Erfolgreicher Berufsstart bei der Jowat SE 2018

Detmold. Die Jowat SE kann zum Ausbildungsstart 2018 zwölf neue Auszubildende am Standort Detmold im Team begrüßen und auf ihrem zukünftigen beruflichen Lebensweg begleiten.

Erfolgreicher Berufsstart bei der Jowat SE 2018 weiterlesen

Ausbildung bei Windmöller & Hölscher kennen lernen

Lengerich. Am 23. Juni öffnet die Windmöller & Hölscher Academy ihre Türen zum Tag der Ausbildung. Interessierte haben die Möglichkeit, die technischen und kaufmännischen Ausbildungsberufe bzw. dualen Studiengänge des Lengericher Maschinenbauers kennenzulernen. Der Tag richtet sich vor allem an Schülerinnen und Schüler, die vor der Wahl ihres Ausbildungsberufes stehen.

Ausbildung bei Windmöller & Hölscher kennen lernen weiterlesen

WAGO lädt zum Tag der Ausbildung ein

Minden. Bereits seit vielen Jahren veranstaltet WAGO in Minden erfolgreich seinen Tag der Ausbildung. Am Samstag, den 09. Juni 2018, ist es wieder so weit – der Hersteller elektrischer Verbindungs- und Automatisierungstechnik öffnet seine Tore am Stammsitz an der Hansastraße und lädt Schülerinnen und Schüler ab der neunten Jahrgangsstufe herzlich dazu ein, sich von 10 bis 14 Uhr rund um Ausbildung und Studium zu informieren.

WAGO lädt zum Tag der Ausbildung ein weiterlesen

Beratung zum dualen Studium

Hochschul-Kompetenz-Zentrum berät zum dualen Studium
Hochschul-Kompetenz-Zentrum berät im Paul-Spiegel-Berufskolleg. Auf dem Bild: Ansprechpartnerin Bettina Dittmar (Foto: HOKO)

Warendorf . Informationen zu allen Fragen rund um das duale Studium wie Studieninhalte, Bewerbungsverfahren, Ausbildungsplatzsuche, Bachelor- und Masterabschluss bietet das HOCHSCHUL-KOMPETENZ-ZENTRUM studieren & forschen e.V. mit seinem Beratungsangebot HOKO vor Ort.

Beratung zum dualen Studium weiterlesen

Dr. Oetker Preis würdigt zukunftsweisende wissenschaftliche Arbeiten

Die Dr. Oetker Preis-Verleihung fand im Rahmen der Verabschiedung der AbsolventInnen 2017 der Life Science Technologies der Hochschule OWL in Lemgo statt.
(v.l.) Prof. Dr. Jürgen Zapp (Hochschule Ostwestfalen-Lippe), Kristin Rieke-Heyen (Masterpreisträgerin), Prof. Dr. Ute Hermenau (Hochschule Ostwestfalen-Lippe), Neele Hoppe (Bachelorpreisträgerin) und Dr. Claus Günther (Hauptabteilungsleiter Forschung und Entwicklung, Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG) bei der Verleihung des Dr. Oetker Preis. (Foto: Dr. August Oetker KG)

Bielefeld/Lemgo. „Wie lässt sich die Bildung von Zuckerkristallen bei Marzipan reduzieren?“ und „Wie bleiben gekühlte Cheesecakes auch optisch lange ‚frisch‘?“ – Mit diesen praxisorientierten wissenschaftlichen Fragen beschäftigten sich zwei Studierende der Hochschule Ostwestfalen-Lippe. Heute wurden beide für ihre Arbeit mit dem Dr. Oetker Preis ausgezeichnet. Kristin Rieke-Heyen aus Papenburg nahm den mit 5.000 Euro dotierten Preis für ihren Masterabschluss im Studiengang Life Science Technologies entgegen.

Dr. Oetker Preis würdigt zukunftsweisende wissenschaftliche Arbeiten weiterlesen

Arvato Systems gibt Praxiseinblicke

Studenten der Uni Paderborn erarbeiten mit Arvato Systems Risikostrategien (Foto: UPB/arvato)
Studenten der Uni Paderborn erarbeiten mit Arvato Systems Risikostrategien (Foto: UPB/arvato)

Paderborn/Gütersloh. Arvato Systems hat im Sommersemester 2017 wiederholt erfolgreich mit dem Center for Risk Management („CeRiMa“) der Universität Paderborn das Praxisseminar „Risikomanagement“ durchgeführt. Anhand konkreter Anwendungsfälle konnten die Studierenden optimal Theorie und Praxis miteinander verbinden. Insgesamt nahmen in diesem Sommersemester über zwanzig Studierende der wirtschaftswissenschaftlichen Studiengänge der Universität Paderborn mit großem Erfolg an dem Praxisseminar „Risikomanagement im Bereich Logistik & Retail unter besonderer Berücksichtigung der Digitalisierung“ teil. Arvato Systems gibt Praxiseinblicke weiterlesen

Ein rundes Jubiläum: 20 Jahre Agentur für Arbeit an der Universität

Das Hochschulteam der Agentur für Arbeit Bielefeld steht den Studenten der Universität Bielefeld seit 20 Jahren mit Rat und Tat zur Seite. (Foto: Agentur für Arbeit Herford)

Bielefeld. Bei Fragen zu beruflichen Perspektiven nach dem Studium oder der richtigen Bewerbung berät das Hochschulteam der Agentur für Arbeit in eigenen Räumlichkeiten in der Universitätshalle. Und das seit mittlerweile zwanzig Jahren.

Ein rundes Jubiläum: 20 Jahre Agentur für Arbeit an der Universität weiterlesen

Auszubildende und Studierende bei Weidmüller feiern ihren hervorragenden Abschluss

Freuten sich über den sehr guten Abschluss: Die Auszubildenden und Studierenden von Weidmüller bei der Übergabe im Pavillon. (Foto: Weidmüller)

Detmold. 34 junge Frauen und Männer erhielten am 16. Februar am Hauptsitz des Detmolder Elektrotechnikunternehmens Weidmüller ihre Ausbildungszeugnisse. „Von den 23 Auszubildenden haben acht Auszubildende die Note 1 erhalten und zwölf Auszubildende die Note 2. Insgesamt erreichten unsere Auszubildenden im Durschnitt die Note 1,8 – ein sehr gutes Ergebnis und ein Beweis für die hervorragende Ausbildung in unserem Haus“, betont Dr. Eberhard Niggemann, Leiter der Weidmüller Akademie.

Auszubildende und Studierende bei Weidmüller feiern ihren hervorragenden Abschluss weiterlesen

Westfalen Weser Energie Paderborn stiftet „Leerstühle“

Unterstützung für die Universität Paderborn: „Leerstühle“ im Hörsaalgebäude G: Prof. Dr. Birgit Riegraf, Universität Paderborn, und Dr. Stephan Nahrath, Westfalen Weser Energie. (Foto: Universität Paderborn, Johannes Pauly)

Mit einer Spende von insgesamt 10.500 Euro für 15 „Leerstühle“ finanziert Westfalen Weser Energie GmbH & Co. KG Paderborn, vertreten durch Geschäftsführer Dr. Stephan Nahrath, einen Teil der Bestuhlung des Hörsaals G. Die Westfalen Weser Energie möchte damit ihre Verbundenheit mit der Region zeigen und ihre Verantwortung für die akademische Nachwuchssicherung demonstrieren.

Westfalen Weser Energie Paderborn stiftet „Leerstühle“ weiterlesen

Zwölf Unternehmen bilden Fachkräfte von morgen aus

Von den 130 Nachwuchskräften, die am 1. August ihre Ausbildung im IndustriePark Lingen begonnen haben, werden alleine 40 von der Aldi GmbH & Co. KG ausgebildet. Geschäftsführer Heinz Diekhaus (3.v.l.), Personal- und Verwaltungsleiter Michael Küpker (rechts) und Ausbildungsleiter Markus Berning (2.v.r.) begrüßten gemeinsam mit Oberbürgermeister Dieter Krone (links) und Wirtschaftsförderer Dietmar Lager (2.v.l.) die Neuzugänge. (Foto: Stadt Lingen (Ems))
Von den 130 Nachwuchskräften, die am 1. August ihre Ausbildung im IndustriePark Lingen begonnen haben, werden alleine 40 von der Aldi GmbH & Co. KG ausgebildet. Geschäftsführer Heinz Diekhaus (3.v.l.), Personal- und Verwaltungsleiter Michael Küpker (rechts) und Ausbildungsleiter Markus Berning (2.v.r.) begrüßten gemeinsam mit Oberbürgermeister Dieter Krone (links) und Wirtschaftsförderer Dietmar Lager (2.v.l.) die Neuzugänge. (Foto: Stadt Lingen (Ems))

Lingen. Der IndustriePark Lingen sorgt auch in diesem Jahr wieder für Nachwuchs: Insgesamt 130 junge Frauen und Männer starteten dort am Montag ins Berufsleben und lernten ihre neuen Arbeitsplätze kennen. In zwölf Unternehmen werden sie in sämtlichen Fachrichtungen ausgebildet, die für die Firmen und Betriebe am Standort wichtig sind.

Zwölf Unternehmen bilden Fachkräfte von morgen aus weiterlesen