Neustart für das ehemalige Homann-Gelände in Dissen aTW:

oleg erwirbt das 13 Hektar große Areal

Kauf wurde am 29. September notariell beurkundet / Entwicklung des Geländes startet

Dissen aTW. Die oleg Osnabrücker Land – Entwicklungsgesellschaft mbH hat das Areal des ehemaligen Homann-Werkes in Dissen aTW erworben: Der Verkauf des Grundstücks durch die Homann Feinkost GmbH als Tochter der Unternehmensgruppe Theo Müller wurde am 29. September vollzogen und notariell beurkundet. Die oleg wird die rund 13 Hektar umfassenden Flächen im Auftrag der Stadt Dissen aTW entwickeln und vermarkten. Wie die Folgenutzung in Zukunft gestaltet werden kann, ist noch nicht entschieden. Konkrete Planungen dazu sollen jetzt unter Beteiligung des Rates der Stadt Dissen aTW sowie von Bürgerinnen und Bürgern starten.

Neustart für das ehemalige Homann-Gelände in Dissen aTW: weiterlesen

Finanzieller Rückenwind für das neue Gewerbegebiet Eggermühlen

Rund 900.000 Euro aus Bundes- und Landesmitteln für die Erschließung der Flächen an der Bippener Straße

Das neue Gewerbegebiet in Eggermühlen bekommt finanziellen Rückenwind: Bund und Land Niedersachsen fördern die Erschließung des Gewerbegebietes Bippener Straße gemeinsam mit einer Summe von rund 900.000 Euro. „Mit dieser kräftigen Unterstützung können wir auf finanziell sicherem Boden durchstarten und die Entwicklung der Gewerbeflächen weiter vorantreiben. Die Förderzusage ist nicht nur für die Gemeinde Eggermühlen und die Unternehmen vor Ort eine gute Nachricht, sondern auch für die gesamte Wirtschaftsregion Osnabrücker Land, die jetzt um ein attraktives Gewerbegebiet reicher geworden ist“, freuen sich Geschäftsführer Siegfried Averhage und Prokuristin Susanne Menke von der oleg Osnabrücker Land- Entwicklungsgesellschaft mbH, die das Gebiet mit der Gemeinde entwickelt.

Finanzieller Rückenwind für das neue Gewerbegebiet Eggermühlen weiterlesen

Frischer Wind für Beruf und Freizeit – Neues vhs-Kursprogramm für Herbst/Winter 2022 erschienen

Osnabrück – Beruflich weiterkommen, seine Persönlichkeit weiterentwickeln oder einfach etwas Neues lernen und ausprobieren – Ziele gibt es viele, im Alltag wie in jeder Lebensphase. Die vhs Osnabrücker Land (vhs) bietet mit ihrem neu erschienenen Programm für Herbst/Winter 2022 die passenden Kurse, um diese zu erreichen.

Frischer Wind für Beruf und Freizeit – Neues vhs-Kursprogramm für Herbst/Winter 2022 erschienen weiterlesen

Osnabrücker Land zeigte seine Stärken auf der ersten Real Estate Arena in Hannover

„Die Messe war ein sehr guter erster Aufschlag“

Als einen sehr guten ersten Aufschlag bezeichnete die Prokuristin der oleg Osnabrücker Land-Entwicklungsgesellschaft, Susanne Menke, die erste Real Estate Arena in Hannover. Der Landkreis Osnabrück habe auf der erstmals durchgeführten Fachmesse für Immobilien, Flächen und Projektentwicklung viele gute Kontakte geknüpft und sei mit der Resonanz sehr zufrieden.

Osnabrücker Land zeigte seine Stärken auf der ersten Real Estate Arena in Hannover weiterlesen

JW Verpackungstechnik weiter auf Wachstumskurs

WIGOS unterstützt Georgsmarienhütter Unternehmen bei Innovation und Digitalisierung

Ob Tiegel, Tuben, Tüten oder Stückware: Was im Supermarkt, in der Apotheke oder in sonstigen Regalen landet, braucht eine angemessene Verpackung. Doch wie kommt das Produkt in die Schachtel? Für die Experten der JW Verpackungstechnik stellt sich diese Frage immer wieder neu. Individuelle und effiziente Lösungen sind gefragt.

JW Verpackungstechnik weiter auf Wachstumskurs weiterlesen

„WirtschaftsWunderregion“auf der Jobmesse Münster

Fachkräftebüro zeigt Karrierechancen im Osnabrücker Land auf

Landkreis Osnabrück/Münster. „Tausende Jobs – und einer für Dich“: Karrierechancen und tolle Jobangebote verspricht die WIGOS Wirtschaftsförderungsgesellschaft Osnabrücker Land den Besucherinnen und Besuchern der 15. Jobmesse. Am Wochenende, 7. und 8. Mai, präsentiert sich die „WirtschaftsWunderregion Osnabrücker Land“ im Messe und Congress Centrum in der Halle Münsterland.

„WirtschaftsWunderregion“auf der Jobmesse Münster weiterlesen

Gemeinsam Jugendlichen den Weg in das Berufsleben ebnen

Wallenhorst. „Der Markt für Nachwuchskräfte ist hart umkämpft. Umso wichtiger ist es, dass wir frühzeitig Auszubildende für uns gewinnen und als zukünftige Fachkräfte an uns binden können. Durch die enge Zusammenarbeit mit der Realschule Wallenhorst können wir die jungen Menschen auf uns als Ausbildungsbetrieb aufmerksam machen“, betonte Christian Tebbe, Betriebsleiter bei Schulz Systemtechnik in Wallenhorst, bei der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung mit der Schule und der Servicestelle Schule-Wirtschaft der MaßArbeit des Landkreises Osnabrück.

Mit der Unterschrift gaben die Partner den Startschuss für die Durchführung zahlreicher gemeinsamer Projekte, die Schülerinnen und Schülern den Einstieg in das Berufsleben ebnen sollen. „Von dieser Kooperation profitieren sowohl das Unternehmen als auch die Jugendlichen in hohem Maße. Die Schülerinnen und Schüler erhalten tatkräftige Unterstützung bei der beruflichen Orientierung und bekommen authentische Einblicke in den Arbeitsalltag im Betrieb“, unterstrich Lars Hellmers. Der Vorstand der MaßArbeit freute sich, dass die Servicestelle Schule-Wirtschaft mit Schulz Systemtechnik ein weiteres Unternehmen für eine Kooperation begeistern konnte.

Gemeinsam Jugendlichen den Weg in das Berufsleben ebnen weiterlesen

„WirtschaftsWunderregion Osnabrücker Land“ auf Tour über Deutschlands Straßen

Landkreis Osnabrück. „WirtschaftsWunderregion Osnabrücker Land – Tausende Jobs und einer für Dich“: Große Augen machen bei diesem verlockenden Angebot nicht nur Jobsuchende und Interessierte aus der Region Osnabrück. Mit dem aufsehenerregenden Motiv auf dem LKW-Trailer des Meller Logistikunternehmens Waldbach wirbt das Fachkräftebüro der WIGOS Wirtschaftsförderungsgesellschaft Osnabrücker Land überregional für neue berufliche Perspektiven im Osnabrücker Land.

„Mittelständische Unternehmen und ihre qualifizierten Arbeitskräfte sind eine wichtige Stütze des Wirtschaftsraums Osnabrücker Land. Der Standort im Herzen des Nordwestens bietet durch seine attraktiven Arbeitgeber, vom innovativen Familienbetrieb bis zum Global Player, große Potenziale für Fachkräfte. Dieses Versprechen bringen wir nun mit dem Trailer auf die Straßen Deutschlands“, freute sich Siegfried Averhage, Geschäftsführer der WIGOS, zum Start des Trailers.

„WirtschaftsWunderregion Osnabrücker Land“ auf Tour über Deutschlands Straßen weiterlesen

Neuer MIT-Landesvorsitzender: Holger Bormann

Beim 34. Landesmittelstandstag der rund 4.500 Mitglieder zählenden Mittelstands- und Wirtschaftsunion (MIT) in Niedersachsen am Samstag, 17. Juli 2021 in Wolfenbüttel wurde der 40-jährige Wolfenbütteler Holger Bormann mit 86 % zum Nachfolger von Werner Lübbe aus Vechta gewählt, der nach 12 Jahren nicht wieder antrat.
„In seinen 12 Amtsjahren hat Werner Lübbe die MIT in Niedersachsen erfolgreich weiterentwickelt. Dabei kamen ihm nicht nur seine unternehmerische Weitsicht zugute, sondern auch seine Erfahrung als langjähriger Vorsitzender des MIT-Kreisverbandes Vechta, der mit 850 Mitgliedern größter Deutschlands ist“, betonte Bormann unter großem Beifall.
Zu stellvertretenden Landesvorsitzenden gewählt wurden Peter Luths mit 64 % aus dem Bezirksverband Lüneburg, Peter Pfeiffer mit 56 % aus dem Bezirksverband Hildesheim, mit 89 % Alexander Prox aus dem Landesverband Oldenburg und Till Olaf Voß mit 56 % aus dem Bezirksverband Osnabrück-Emsland.
Das Amt des Schatzmeisters übernimmt der 31-jährige Unternehmer Andreas Hettwer von Dieter Finke-Gröne, beide aus dem Kreisverband Osnabrück-Land. Für ihn stimmten 90 % der Delegierten. Außerdem wurden 17 Beisitzer gewählt.
Der neue Vorsitzende Holger Bormann führt seit 2009 den sehr aktiven und mit über 300 Mitgliedern starken MIT-Kreisverband Wolfenbüttel und fungiert seit 2019 als stellvertretender Landesvorsitzender. Er tritt erstmals auch zur Bundestagswahl an. „Mit dem heute gewählten und motivierten Vorstandsteam will ich gern derjenige sein, der für die MIT die Verantwortung als neuer Chef übernimmt. Wir brauchen nach Corona einen Aufschwung für den Mittelstand in Niedersachsen“, betonte Bormann. Zu den weiteren Rednern zählte der MIT- Bundesvorsitzende Dr. Carsten Linnemann MdB, Junge-Union-Chef Tilman Kuban, Niedersachsens JU-Vorsitzender Christian Fühner, der sachsen-anhaltinische CDU-Vorsitzende Sven Schulze MdEP, MIT-Vorsitzender aus Sachsen-Anhalt Detlef Gürth und der ehemalige Bundespräsident Christian Wulff. Der ehemalige niedersächsische Ministerpräsident hielt einen sehr beeindruckenden Vortrag über 50 Jahre MIT Niedersachsen und das Wirken von Werner Lübbe. Die Delegierten verabschiedeten ein umfangreiches Positionspapier, das eine Gruppe von MIT-Mitgliedern um den Unternehmer Hans-Dieter Klahsen erarbeitet hatte. Darin fordert die MIT u.a. eine massive Verbesserung der Infrastruktur, Stärkung und Erhaltung der Landwirtschaft, Bürokratieabbau auf kommunaler und Landesebene, technologieoffene Forschungsförderung für Wasserstoff und einen Niedersachsen-ETF als Ergänzung der Altersvorsorge.
In zwei Talkrunden, an denen Niedersachsens Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann und Niedersachsens Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast teilnahmen, ging es um Agrarpolitik und Wirtschaftsfragen. Diskutanten waren der Landwirt Anthony Lee, Sprecher von Land schafft Verbindung und
die Landwirtin Juliane von der Ohe. Beim Wirtschaftsgespräch diskutierten die Osnabrücker Unternehmerin Sabine Pieper und der Oldenburger Unternehmer Alexander Prox.

#grenzenlos: Ausländische Fachkräfte für das Osnabrücker Land

Viele Unternehmen im Osnabrücker Land sind gut durch die Corona-Krise gekommen oder wollen nach den Einschränkungen der Pandemie wieder durchstarten.  „Diese Betriebe haben jetzt vor allem die Personalgewinnung auf der Agenda“, weiß Sandra Schürmann, Leiterin des Fachkräftebüros der Wirtschaftsförderung des Landkreises Osnabrück, WIGOS. Dabei stehen auch Menschen mit Zuwanderungsgeschichte im Fokus: Mit der neuen Initiative „#grenzenlos – Ausländische Arbeits- und Fachkräftevielfalt für das Osnabrücker Land“ will die WIGOS gemeinsam mit Partnern Unternehmen dabei unterstützen, ausländische Mitarbeitende in den Betriebsalltag zu integrieren.

#grenzenlos: Ausländische Fachkräfte für das Osnabrücker Land weiterlesen