Technischer Leiter OWL-IT Volker Mengedoht in Ruhestand verabschiedet

Nach fast fünfzig Jahren im öffentlichen Dienst wurde Ende Februar der Technische Leiter der OWL-IT Volker Mengedoht in den Ruhestand verabschiedet. Der gebürtige Blomberger begann seine Laufbahn in der Verwaltung seiner Heimatstadt, wo er 1982 zum Stadtinspektor und Beamten auf Lebenszeit ernannt wurde. Am 1.11.1985 wechselte er zum Kommunalen Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz), in dem er als Verbandsinspektor zunächst im Bereich Organisation und Programmierung tätig war.

Technischer Leiter OWL-IT Volker Mengedoht in Ruhestand verabschiedet weiterlesen

Bewerbung für Skulpturenwettbewerb auf Schloss Benkhausen bis 15.3.21

Auch wenn das gesellschaftliche Leben derzeit Corona-bedingt stillsteht, laufen bereits die Planungen für den Zeitpunkt, wenn es endlich wieder losgeht. Das gilt auch für den Bereich Kunst und Kultur – und damit für den Skulpturenwettbewerb von Schloss Benkhausen, der vom 27. Mai bis 13. September stattfindet. Unter dem Motto „Neue Wege – Kunst trifft Natur“ werden Künstlerinnen und Künstler aus ganz Deutschland ihre Werke im angrenzenden Wald von Schloss Benkhausen präsentieren. „Wenn Kunst unter freiem Himmel erlebt werden kann, ist das immer etwas ganz Besonderes“, erklärt Organisatorin Angelika Gauselmann. Die Kunstwerke werden dann nicht mehr „nur“ im Kontext von Museen oder Galerien präsentiert, sondern finden ihren Weg in den Alltag der Menschen.

Bewerbung für Skulpturenwettbewerb auf Schloss Benkhausen bis 15.3.21 weiterlesen

Sicherheitssensor SRF: Mit BERNSTEIN gegen die Pandemie

Eine Maschine am Puls der Zeit. Neben einem Corona-Impfstoff sind FFP2-Masken derzeit das wohl begehrteste Produkt in Zusammenhang mit der Pandemie. Der Bedarf an den Atemschutzmasken ist so hoch wie nie zuvor. Europäische Hersteller können dieses enorme Marktvolumen der Maskenproduktion nicht mehr bedienen. Hier kommt das Unternehmen Schott & Meissner ins Spiel. Der Profi für Maschinen- und Anlagenbau hat für seine Kunden eine Maschine entwickelt, die am Tag bis zu 72.000 Atemschutzmasken produzieren kann. Für die notwendige Sicherheit an der Maschine selbst sorgt BERNSTEIN mit seinen Sicherheitssensoren SRF.

Sicherheitssensor SRF: Mit BERNSTEIN gegen die Pandemie weiterlesen

Radnetz OWL zeigt gute und schnelle Verbindungen durch die Region

In ganz OWL mit dem Fahrrad komfortabel von A nach B kommen. Das Projekt Radnetz OWL zeigt, wie das gehen kann. Das Konzept für den lückenlosen, verkehrssicheren und zukunfts­fähigen Alltagsradverkehr in der Region liegt jetzt vor und geht in die Umsetzung.

Das Interesse an der modernen Radmobilität ist groß: Mehr als 220 Teilnehmende, darunter NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst mit einem digitalen Grußwort, Landräte und Bürgermeister aus OWL, Vertretungen aus Politik, der Ministerien, von Verbänden und Fachleute aus NRW waren heute zu Gast bei der digitalen Radnetz-Vorstellung der OstWestfalenLippe GmbH. Sie alle unterstützen den Aufbau der Wegeinfrastruktur für die Region.

Radnetz OWL zeigt gute und schnelle Verbindungen durch die Region weiterlesen

Gauselmann Gruppe kooperiert mit Technischer Hochschule OWL

Aufgrund der Infektionsschutzmaßnahmen ist auch das klassische Studentenleben aktuell zum Erliegen gekommen. Um den Studierenden dennoch etwas Normalität zu bieten, hat die Gauselmann Gruppe erneut mit der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe kooperiert und vier Nachwuchskräften ein mehrmonatiges Praxisprojekt ermöglicht. Die Studierenden des Masterstudiengangs „Management mittelständischer Unternehmen“ hatten die Chance, im laufenden Semester die Profitabilität eines der Gauselmann Gruppe verbundenen Unternehmens zu prüfen und unterschiedliche Szenarien zu entwickeln, um diese zu steigern.

Gauselmann Gruppe kooperiert mit Technischer Hochschule OWL weiterlesen

OWL Kulturkonferenz: Transformer – neue Bedingungen im Kulturbereich

Unter dem Titel „Transformer – neue Bedingungen im Kulturbereich“ fand am Mittwoch die 14. OWL Kulturkonferenz zum ersten Mal in rein digitaler Form statt. Kulturschaffende, sowie Vertreter aus Kulturpolitik, -verwaltung und Kultureinrichtungen beschäftigten sich mit der aktuellen Transformation der Kultur, getrieben durch die Digitalisierung und die Corona-Krise.

OWL Kulturkonferenz: Transformer – neue Bedingungen im Kulturbereich weiterlesen

Gauselmann Gruppe berät Schüler bei der Berufswahl Espelkamp

Die Pandemie hat sämtliche Lebensbereiche fest im Griff – und erschwert deshalb auch Schülerinnen und Schülern den Übergang ins Berufsleben. Ausbildungsmessen oder Studieninformationstage fallen flach, die angespannte Wirtschaftssituation wirkt sich zusätzlich aus. Um die Jugendlichen in dieser wichtigen Lebensphase der Berufsorientierung dennoch zu unterstützen, veranstaltet die Gauselmann Gruppe ihre Karriereakademie 2021 dieses Mal virtuell. Die Karriere-Coaches stehen online für Fragen zur Verfügung und geben hilfreiche Tipps zum Berufseinstieg. Die Gauselmann Gruppe ist der größte private Arbeitgeber im Kreis Minden-Lübbecke und erhält jeden Monat rund 1.000 Bewerbungen. Aktuell werden mehr als 200 Auszubildende und dual Studierende in 21 verschiedenen Berufen ausgebildet.

Gauselmann Gruppe berät Schüler bei der Berufswahl Espelkamp weiterlesen

Gauselmann: Aufforstung des Waldes am Schloss Benkhausen

Am Schloss Benkhausen, dem Schulungszentrum der Gauselmann Gruppe, wurden im angrenzenden, eigenen Waldgebiet in der vergangenen Woche 200 Jungbäume angepflanzt. Die Jungbäume wurden auf einer Fläche, die fast so groß wie ein Fußballfeld ist, in die Erde gebracht. Auf einer zweiten, ähnlich großen Fläche wurden darüber hinaus rund 1.000 Eicheln und 200 Kastanien eingesetzt, die von Kindern aus der Region gesammelt worden waren.

Gauselmann: Aufforstung des Waldes am Schloss Benkhausen weiterlesen

Harting: Innovatives Lösungsportfolio in vier großen Bereichen

Die HARTING Technologiegruppe bietet ihren Kunden auch im Jahr 2021 ein umfassendes und innovatives Lösungsportfolio für die Bereiche Industrial Automation, Energie-Infrastruktur, E-Mobilität und Bahn. Das machte das Management der Technologiegruppe im Rahmen des HARTING Experts Camp Kick-Off und der jährlichen Fachpressetagung deutlich, die als ein gemeinsames Event an Fachjournalisten und Multiplikatoren digital ausgespielt wurden. Dabei gilt ein besonderes Augenmerk auf „Connectivity+“, wie Dr.-Ing. Kurt D. Bettenhausen, Vorstand „Neue Technologien und Entwicklung“ bei HARTING, unterstrich.  

Harting: Innovatives Lösungsportfolio in vier großen Bereichen weiterlesen

PURIMA: Henning Dück wird geschäftsführender Gesellschafter

Das neue Geschäftsjahr beginnt bei der PURIMA GmbH & Co. KG mit großen Veränderungen: Zum 1. Februar 2021 übernimmt Henning Dück die Position des geschäftsführenden Gesellschafters und somit die Unternehmensleitung des Sonderanlagenbauers für industrielle Teilereinigung aus Porta Westfalica. Er löst damit den Gründer von PURIMA, Ralf Pape, ab. Nach 31 Jahren erfolgreicher Unternehmensführung gibt Herr Pape die Leitung des Unternehmens und seine Anteile daran ab, bleibt der Firma aus OWL aber weiterhin als Geschäftsführer und Berater erhalten. Er ergänzt damit das Team der Geschäftsführung, welches fortan aus Henning Dück, geschäftsführender Gesellschafter (Bereich Marketing und Vertrieb), Sascha Czirr, Geschäftsführer (Bereich Technik) und Ralf Pape Geschäftsführer (Bereich Marketing und Vertrieb) besteht.

PURIMA: Henning Dück wird geschäftsführender Gesellschafter weiterlesen