Nach 51 Jahren: Gisela Bernstein zieht sich in den Ruhestand zurück

Am 1. Februar 1970 nahm eine junge Frau ihre Tätigkeit als Sachbearbeiterin bei der BERNSTEIN AG auf, die nun, mehr als 51 Jahre später, das Unternehmen als Vorstandsvorsitzende verlässt. Die Rede ist von Gisela Bernstein. Sie ist die Schwiegertochter des Firmengründers Hans Bernstein und Ehefrau des langjährigen Geschäftsführers und Vorstandsvorsitzenden Hans-Joachim Bernstein, die den Staffelstab nun an die dritte Generation, ihre Kinder Achim und Nicole Bernstein, weitergibt.

Als heute einer der weltweit maßgeblichen Anbieter für industrielle Sicherheits- und Gehäusetechnik beschäftigt BERNSTEIN mehr als 500 Mitarbeiter in 10 Ländern. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich im ostwestfälischen Porta Westfalica.

Nach 51 Jahren: Gisela Bernstein zieht sich in den Ruhestand zurück weiterlesen

Vom Anlagenführer zum Sales Manager

Durim Elshani ist erst 26 Jahre alt und hat bei Hettich bereits seinen Traumberuf gefunden. Seit dem 1. Juni ist er für das international ausgerichtete Familienunternehmen als Sales Manager tätig, obwohl er vorher als Anlagenführer und Schichtleiter in der Pulverbeschichtung tätig war. Eine ungewöhnliche Karrieregeschichte von vielen, die schon bei Hettich geschrieben wurden.

Vom Anlagenführer zum Sales Manager weiterlesen

20 Jahre Franchisenehmer-Beirat bei BabyOne. Vorstand bestätigt

Die Fachmarktkette BabyOne, Münsteraner Familienunternehmen mit insgesamt 102 Baby-Fachmärkten in Deutschland, Österreich und der Schweiz, hat den Franchisenehmer-Beirat neu gewählt. Im Amt des Vorsitzenden bestätigt wurde Dieter Waldmann, Betreiber von insgesamt sieben BabyOne Märkten in Baden-Württemberg und Bayern. Andreas Schneiders, seit 2019 Franchisenehmer in Meppen, wurde neu in das Gremium des Franchisenehmer-Beirats gewählt. Das Beratungsgremium wurde im Jahr 2001 ins Leben gerufen. 

20 Jahre Franchisenehmer-Beirat bei BabyOne. Vorstand bestätigt weiterlesen

Hellmann Worldwide Logistics: Christa Stienen wird Chief HR Officer

Der weltweit tätige Full-Service Dienstleister Hellmann Worldwide Logistics konnte Christa Stienen zum 1. August 2021 als Chief HR Officer gewinnen. Damit folgt Frau Stienen auf Claudio Gerring, der im Dezember 2020 zum großen Bedauern der Belegschaft nach kurzer schwerer Krankheit verstorben ist. Herr Gerring hatte in den vergangenen 19 Jahren den HR-Bereich bei Hellmann mit viel Leidenschaft geprägt und durch sein Engagement maßgeblich weiterentwickelt. 

Hellmann Worldwide Logistics: Christa Stienen wird Chief HR Officer weiterlesen

Volksbank BIGT verabschiedet Vorstandsmitglied Reinhold Frieling

Reinhold Frieling hatte in den vergangenen Tagen mehr als einmal eine Träne im Knopfloch. Kein Wunder, denn die Abschiedstour, die seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihren allseits beliebten Chef organisiert hatten, war sehr emotional und hat das scheidende Vorstandsmitglied der Volksbank Bielefeld-Gütersloh tief bewegt. Die Pandemie verhinderte zwar ein großes Mitarbeiterfest, hat die Kreativität seiner Kolleginnen und Kollegen aber eher noch beflügelt. Und so reiste Frieling mit seinem „Danke-Reinhold-Bulli“ zu allen Geschäftsstellen und Zentralen, um sich persönlich zu verabschieden, Erinnerungen auszutauschen und „seine“ Beschäftigten Corona konform mit Snacks und Getränken zu versorgen. Reinhold Frieling war mehr als 25 Jahre bei der Volksbank und gehörte 24 Jahre lang dem Vorstand an.

Volksbank BIGT verabschiedet Vorstandsmitglied Reinhold Frieling weiterlesen

German Windows: Frechen übergibt Geschäftsführung an Paß

Einen Wechsel an der Unternehmensspitze hat jetzt Fensterhersteller German Windows (Südlohn-Oeding) vollzogen: Mit Wirkung zum 7. Mai übergab Firmengründer Manfred Frechen (66) die Geschäftsführung vollständig an den bisherigen kaufmännischen Leiter Helmut Paß (58). Dieser ist bereits seit 1991 für German Windows tätig, welches damals noch unter dem Namen „Athleticos“ auf dem Markt agierte. Seit 1997 hat Helmut Paß Prokura inne, verantwortete zudem lange Zeit alle vertrieblichen und kaufmännischen Prozesse.

German Windows: Frechen übergibt Geschäftsführung an Paß weiterlesen

Lenze SE: Cornelia Müller neue Leiterin Corporate Communications

Als Head of Corporate Communications verantwortet Cornelia Müller die interne und externe Unternehmenskommunikation der Lenze-Gruppe. In dieser Position wird sie die Unternehmenskommunikation international neu ausrichten. Ihr Schwerpunkt liegt dabei auf der kommunikativen Begleitung des weltweiten Transformationsprozesses von Lenze zu einem der führenden globalen Automatisierungsexperten und dem weiteren Ausbau der Unternehmensreputation.

Lenze SE: Cornelia Müller neue Leiterin Corporate Communications weiterlesen

Veränderung in der Gruppenleitung der Oetker-Gruppe

Dr. Heino Schmidt (62), Generalbevollmächtigter der Dr. August Oetker KG und in der Gruppenleitung verantwortlich für die Finanzen, Controlling, Recht und Steuern sowie für die Bereiche Weitere Interessen und Banken, scheidet zum 30.6.2021 nach über 32-jähriger Tätigkeit für die Oetker-Gruppe auf eigenen Wunsch aus der Gruppenleitung aus und wird zum 31.12.2021 in den Ruhestand treten. Bis zum Ende des Jahres steht er der Gruppe weiterhin beratend zur Verfügung.

Veränderung in der Gruppenleitung der Oetker-Gruppe weiterlesen

Stefan Rüth beginnt als Programmleiter im Bonifatius Verlag

Am 1. Mai begann Stefan Rüth (45) in der neugeschaffenen Position
„Programm-Leitung“ im Bonifatius Verlag. Er kommt vom Brendow Verlag, wo er zwei Jahre die Prorammentwicklung verantwortete. Zuvor wirkte er als Lektor bei Gerth Medien und im adeo Verlag.

Stefan Rüth beginnt als Programmleiter im Bonifatius Verlag weiterlesen

Landesweiter Imageverstärker für die Kreishandwerkerschaften in NRW

Der Landesverband der Kreishandwerkerschaften in Nordrhein-Westfalen hat einen neuen Leiter für das Ressort „Öffentlichkeitsarbeit und Image“ in sein Präsidium gewählt. Frank Tischner, Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf (KH) wird sich künftig auch auf Landesebene kreativ und innovativ für das positive Image des Handwerks stark machen.

Landesweiter Imageverstärker für die Kreishandwerkerschaften in NRW weiterlesen