FRIWO setzt auf breiteres Produktportfolio

Ostbevern. Der Vorstand der FRIWO AG hat auf der ordentlichen Hauptversammlung im westfälischen Ostbevern wesentliche Eckpunkte seiner Strategie für nachhaltiges profitables Wachstum bekannt gegeben. „Die Handlungsfelder, in denen wir uns verbessern müssen, sind erkannt und wurden adressiert. Ich bin zuversichtlich, dass wir diese Herausforderungen meistern werden“, sagte Vorstandsvorsitzender (CEO) Rolf Schwirz vor den Aktionären. „Wir müssen die Geschwindigkeit, mit der FRIWO verändert und weiterentwickelt wird, weiter erhöhen.“

FRIWO setzt auf breiteres Produktportfolio weiterlesen

HandwerkBären spenden Kindern Trost

Warendorf. Handwerker kennen sich mit Rettungseinsätzen aus, zum Beispiel wenn die Heizung streikt, das Auto liegen bleibt oder Frau einen „Bad-Hair-Day“ hat, aber das ist natürlich nichts im Vergleich zu der Not und der Angst, wenn die Notfallseelsorger zu einem Einsatz gerufen werden. „Sie sind dann‚ Ersthelfer für die Seele‘“, erklärt Michael Spanke, Geschäftsführer des Kreisdekanats Warendorf und einer der Koordinatoren der in ökumenischer Gemeinschaft getragenen Notfallseelsorge im Kreis Warendorf. Die HandwerkBären helfen den Seelsorgern bei ihrer Arbeit.

HandwerkBären spenden Kindern Trost weiterlesen

Betriebliche Ausbildung und Region stärken

Warendorf. Vor rund vier Wochen hat die neue Bundesregierung ihre Arbeit aufgenommen. Was wichtig für das Handwerk und den Kreis Warendorf ist, darüber sprachen der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete mit Kreishandwerksmeister Heinz-Bernd Lohmann und Hauptgeschäftsführer Frank Tischner von der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf (KH) bei ihrem regelmäßig stattfindenden Meinungsaustausch. Insbesondere auf die betriebliche Ausbildung im dualen System wurde dabei Fokus gelegt.

Betriebliche Ausbildung und Region stärken weiterlesen

FRIWO steigert Ergebnis und Rentabilität im Jahr 2017 deutlich

Ostbevern. FRIWO, internationaler Hersteller hochwertiger Ladegeräte, Stromversorgungen, Akkupacks und LED-Treiber, hat im Jahr 2017 eine Geschäftsentwicklung über den eigenen Erwartungen verzeichnet. Der Konzern steigerte den Ertrag und die Profitabilität deutlich und schwenkte wieder auf einen Wachstumskurs ein. Die Dividende soll von 25 Eurocent je Aktie im Vorjahr auf 40 Eurocent für das Jahr 2017 erhöht werden – dies wäre die dritte Dividendenanhebung in Folge.

FRIWO steigert Ergebnis und Rentabilität im Jahr 2017 deutlich weiterlesen

technotrans: erfolgreichstes Geschäftsjahr der Geschichte

Sassenberg. Der technotrans-Konzern blickt auf ein äußerst erfolgreiches Geschäftsjahr zurück: Die Unternehmensgruppe hat das operative Ergebnis (EBIT) in 2017 um 79,2 Prozent auf 17,4 Mio. Euro gesteigert und damit die eigene Prognose übertroffen. Dies entspricht einer Marge von 8,5 Prozent nach zuvor 6,4 Prozent. Der Umsatz inklusive der 2016 getätigten Übernahmen stieg um 35,1 Prozent auf 205,1 Mio. Euro. Das organische Wachstum summierte sich auf 12 Prozent. Für das laufende Geschäftsjahr strebt technotrans weiteres Wachstum an. Bis 2020 soll der Umsatz auf 300 Mio. Euro steigen.

technotrans: erfolgreichstes Geschäftsjahr der Geschichte weiterlesen

AIWC verabschiedet Dr. Peter Buschhoff

Ahlen. Der Ahlener Industrie- und Wirtschaftsclub (AIWC) hielt im Chagall sein erstes Mitgliedertreffen in diesem Jahr ab. Der erste Tagesordnungspunkt sah eine Verabschiedung vor. Hier ging es um ein sehr verdientes Mitglied, Herrn Dr. Peter Buschhoff. Der Vorstand danke ihm für die seit Dezember 1972 engagiert währende Mitgliedschaft, die in den Jahren 1991 bis 1996 auch den Vereinsvorsitz beinhaltete. In dieser langen Zeit hat er viel für das Image des Clubs, insbesondere dem Vorgänger, dem Ahlener Industrieklub getan. Jürgen Henke verabschiedete Dr. Peter Buschhoff mit einem Präsent aus Inhalten der heimischen Region.

AIWC verabschiedet Dr. Peter Buschhoff weiterlesen

Gründen im Nebenerwerb – Wie geht das?

Der Schritt in die Selbstständigkeit will gut überlegt sein: Die Geschäftsidee – ob Produkt oder Dienstleistung – ist entwickelt, über Vertriebskanäle, die eigene Website und die Finanzierung hat die zukünftige Unternehmerin oder der zukünftige Unternehmer Entscheidungen getroffen. Aber auch bei einer gründlich vorbereiteten Unternehmensgründung bleiben Unsicherheiten – ein Grund für viele Existenzgründungsinteressierte ihr Unternehmen erst im Nebenerwerb zu führen.

Gründen im Nebenerwerb – Wie geht das? weiterlesen

5. Effizienz Forum Wirtschaft auf der Zeche Westfalen in Ahlen

Ahlen. Gemeinsam mit zahlreichen Partnern aus dem Münsterland veranstalten die Effizienz-Agentur NRW und die gfw-Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Warendorf mbH das fünfte Effizienz Forum Wirtschaft am 21. März 2018 auf der Zeche Westfalen in Ahlen. Das Effizienz Forum wird spannende Einblicke in die Zukunft bieten und den Austausch zu aktuellen Themen der Effizienzsteigerung fördern. Zentrales Thema ist Produktion 4.0 und dessen wichtige Bedeutung für material- und energiesparendes Wirtschaften.

5. Effizienz Forum Wirtschaft auf der Zeche Westfalen in Ahlen weiterlesen

IT-Sicherheit organisieren und umsetzen

 IT-Sicherheit ist existenziell für den laufenden Geschäftsbetrieb!
gfw-Infoveranstaltung zur IT-Sicherheit: Wie können Unternehmen vorgehen? (Bild: ChristophMeinersmann/ pixabay)

Kreis Warendorf. Die Digitalisierung schreitet in Wirtschaft und Gesellschaft voran. Sie verändert Prozesse, Objekte und Ereignisse. Sie betrifft uns alle – und sorgt für einen tiefgreifenden Wandel in allen Lebensbereichen. „Dabei eröffnen sich große Chancen für mehr Lebensqualität, revolutionäre Geschäftsmodelle und effizienteres Wirtschaften“, betont Petra Michalczak-Hülsmann, Geschäftsführerin der gfw-Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Warendorf mbH. IT-Sicherheit ist dabei existenziell.

IT-Sicherheit organisieren und umsetzen weiterlesen

Beratung zum dualen Studium

Hochschul-Kompetenz-Zentrum berät zum dualen Studium
Hochschul-Kompetenz-Zentrum berät im Paul-Spiegel-Berufskolleg. Auf dem Bild: Ansprechpartnerin Bettina Dittmar (Foto: HOKO)

Warendorf . Informationen zu allen Fragen rund um das duale Studium wie Studieninhalte, Bewerbungsverfahren, Ausbildungsplatzsuche, Bachelor- und Masterabschluss bietet das HOCHSCHUL-KOMPETENZ-ZENTRUM studieren & forschen e.V. mit seinem Beratungsangebot HOKO vor Ort.

Beratung zum dualen Studium weiterlesen