LEHDE baut Verwaltungsgebäude für IDEAL

Platz für 56 Mitarbeiter auf 800 Quadratmetern / Fertigstellung 2025

Soest / Lippstadt. Die Firma J. Lehde GmbH aus Soest baut für den Lippstädter Maschinenbauer IDEAL ein neues Bürogebäude im Gewerbegebiet Hansastraße. IDEAL, derzeit an zwei Standorten in Lippstadt präsent, möchte die Verwaltung von der Bunsenstraße in die Hansastraße verlegen.

LEHDE baut Verwaltungsgebäude für IDEAL weiterlesen

Begegnungsraum im ELA Container

ELA ist Partner beim 26. Kongress für Familienunternehmen

Haren (Ems) – Bereits zum 26. Mal hat im März am Wittener Institut für Familienunternehmen (WIFU) der Universität Witten/Herdecke der Kongress für Familienunternehmen stattgefunden. Unter konzeptioneller und organisatorischer Mitarbeit von rund 180 Studierenden gab es rund 50 Workshops und Bühnenprogrammpunkte unter dem gemeinsamen Titel ´Begegnungsraum – wo Neues entsteht´. Knapp 300 Teilnehmende aus Unternehmerfamilien tauschten sich untereinander, aber auch mit Nordrhein-Westfalens Wirtschaftsministerin Mona Neubaur und 30 weiteren Referierende über Themen wie Wirtschaftspolitik, gesellschaftliche Trends oder Generationenwechsel in Unternehmen aus. ELA Container ist seit vielen Jahren Partner des europaweit größten Kongresses dieser Art.

Begegnungsraum im ELA Container weiterlesen

Neue Schaltzentrale für das lokale Stromverteilnetz

Spatenstich für Baumaßnahme der SWTE Netz an Umspannanlage in Recke-Espel

Tecklenburger Land – Eine umfangreiche Modernisierung des Stromnetzes erfolgt derzeit in der Gemeinde Recke. Zu sehen ist das auf dem Gelände der Umspannanlage Recke an der Mettinger Straße. Dort sind mit der SWTE Netz und der Westnetz gleich zwei Infrastruktur-Unternehmen aktiv, um die Stromversorgung in Recke und Umgebung zukunftssicher zu machen. Als sogenannter vorgelagerter Netzbetreiber hat die Westnetz GmbH im vergangenen Jahr den ersten Schritt getan und ein neues 30kV-Schaltanlagengebäude gebaut. Nun hat die SWTE Netz, die Netzgesellschaft der Stadtwerke Tecklenburger Land, zum ersten Spatenstich für den Neubau ihres 10kV-Schalthauses im vorderen Bereich des Grundstücks eingeladen. Mit dem neuen Schalthaus baut die SWTE Netz ihren ersten eigenen Hauptverteiler im lokalen Stromnetz. Bisher war sie Mieterin in der Umspannanlage der Westnetz.

Neue Schaltzentrale für das lokale Stromverteilnetz weiterlesen

IHK zur B 64 n: Warendorf sollte folgen

Eröffnung des Planfeststellungsverfahrens erwartet

Kreis Warendorf. – Nach der Einleitung des Planfeststellungsverfahrens für die Ortsumgehung von Herzebrock-Clarholz als Abschnitt des geplanten Aus- und Neubaus der Bundesstraße 64 zwischen Münster und Bielefeld, erwartet die IHK Nord Westfalen nun auch für die Ortsumgehung Warendorf den nächsten Schritt: „Für die Umgehung von Warendorf liegt ebenfalls seit geraumer Zeit ein vom Bundesverkehrsministerium genehmigter Planentwurf vor“, so IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Fritz Jaeckel. „Wir gehen daher davon aus, dass NRW-Verkehrsminister Oliver Krischer auch für die Ortsumgehung Warendorf seine Zustimmung zur Einleitung des Planfeststellungsverfahrens bei der Bezirksregierung Münster erteilen wird“, formuliert Jaeckel die Erwartungshaltung der IHK.

IHK zur B 64 n: Warendorf sollte folgen weiterlesen

Doppelter Grund zur Freude

German Windows nimmt zum runden Geburtstag an Gewerbeschau Südlohn-Oeding teil

Südlohn-Oeding (NRW) – „Gemeinsam stark!“: Unter diesem Motto luden rund 70 lokale Unternehmen am 28. April zur Gewerbeschau nach Südlohn-Oeding (NRW) ein. Tausende Bürger erhielten dabei interessante Einblicke in den Arbeitsalltag der ausstellenden Betriebe und profitierten von einem vielfältigen Rahmenprogramm. Mitorganisiert wurde das Event vom bundesweiten Fenster- und Türenhersteller German Windows:

Doppelter Grund zur Freude weiterlesen

iF Design Award 2024: Siegertyp von Sita

Rheda-Wiedenbrück – Kiesfangdesign, völlig neu gedacht. Und dazu eine optimierte Funktion. Das überzeugte die Jury des iF Design Awards 2024 gleich doppelt. Sie zeichnete den neuen Hochleistungskiesfang von Sita mit dem begehrten Designpreis aus. Bei der iF Design Award Night im Friedrichstadt-Palast in Berlin wurde die offizielle Urkunde verliehen.

iF Design Award 2024: Siegertyp von Sita weiterlesen

Tiefbausparte von Hagedorn expandiert in Süddeutschland

Die Hagedorn Unternehmensgruppe gründet neue Firma für mehr Präsenz im süddeutschen Raum

Gütersloh – Die Hagedorn Unternehmensgruppe ist nicht nur viertgrößtes Abbruchunternehmen der Welt und spezialisiert auf die Revitalisierung von Kraftwerks- und Industrieflächen: Auch die Tiefbausparte der Gruppe ist mit ihren über 230 Mitarbeitenden bundesweit im Einsatz und wächst jedes Jahr stetig an. Durch die im Mai vollzogene Gründung der Hagedorn Bau Nürnberg GmbH expandiert die Sparte nun auch in Süddeutschland.

Tiefbausparte von Hagedorn expandiert in Süddeutschland weiterlesen

Die DACHKRONE – Deutscher Dachpreis 2024 – wird in Bielefeld verliehen

  • Rund 800 Teilnehmer*innen am 24. Mai 2024 im Lokschuppen erwartet
  • Große Preisverleihung für die besten Dachdecker*innen, Bauspengler*innen und Zimmerleute Deutschlands

Gütersloh – In zwei Wochen ist es so weit: Bereits zum dritten Mal wird der Deutsche Dachpreis vergeben, der als größtes Veranstaltungsformat seiner Art im deutschen Handwerk gilt. Die feierliche Preisverleihung wird am 24. Mai 2024 in der bekannten Location Lokschuppen in Bielefeld stattfinden. Die DACHKRONE belohnt dabei außergewöhnliche Leistungen der Bewerber in sechs Kategorien, von der Königsdisziplin „Bestes Projekt“ bis zum „Nachhaltigsten Konzept“. Auch die Industrie ist mit einer großen Leistungsschau vor Ort:

Die DACHKRONE – Deutscher Dachpreis 2024 – wird in Bielefeld verliehen weiterlesen

ELA Container erhält den Niedersächsischen Außenwirtschaftspreis 2024

Auszeichnung für besonderen Export-Erfolg in der Kategorie „Großunternehmen“

Haren (Ems) – ELA Container wurde während des 19. Niedersächsischen Außenwirtschaftstages in Hannover mit dem Niedersächsischen Außenwirtschaftspreis 2024 in der Kategorie „Großunternehmen“ ausgezeichnet. Die ELA Geschäftsführung bekam den Preis durch den niedersächsischen Wirtschaftsminister Olaf Lies überreicht. Die Auszeichnung würdigt jährlich Unternehmen für ihr herausragendes Engagement und bemerkenswerte Erfolge auf den internationalen Märkten.

ELA Container erhält den Niedersächsischen Außenwirtschaftspreis 2024 weiterlesen

Anzeige: Die Vorteile einer automatischen Estrichmaschine

Die Vorteile einer automatischen Estrich Maschine lassen sich kurz und knapp auf den Punkt bringen: Sie sind schnell, präzise, besonders benutzerfreundlich und das bei höchster Produktivität. Für gewöhnlich wird Estrich auf der Baustelle per Hand angemischt. Das kostet sehr viel Kraft, Zeit und ist noch dazu anfällig für Fehler. Um das richtige Mischverhältnis der Bestandteile zu wählen, benötigt es in diesem Fall viel Know How und Erfahrung. Das ändert sich allerdings, wenn Sie auf der Baustelle Gebrauch von automatischen Estrichmaschinen machen, die Zeit, Arbeit und Mühe sparen und damit eine echte Entlastung und effizienzsteigernde Investition sind. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über Estrich und lernen die beeindruckenden Vorteile einer automatischen Estrichproduktionsanlage kennen.

Anzeige: Die Vorteile einer automatischen Estrichmaschine weiterlesen