Anzeige: Mit Immobilien Geld verdienen

Derzeit sind die Zinsen niedrig wie noch nie. Das Sparbuch wird zum Verlustgeschäft und ist für einen nachhaltigen Vermögensaufbau kontraproduktiv. Um das Geld für sich arbeiten zu lassen, bieten sich ETFs und Aktien an. 

Aber auch Immobilien eignen sich dazu, mittel- bis langfristig für die Zukunft vorzusorgen. Die Voraussetzung dafür ist, dass die Immobilie nicht für den Eigenbedarf genutzt wird, sondern zur Vermietung freigegeben ist. Mit diesen Einnahmen wird es möglich, sich ein langfristiges Vermögen aufzubauen.

Anzeige: Mit Immobilien Geld verdienen weiterlesen

Handlungsfähig und unabhängig: Grant gründet Firma mit zehn Fachkräften

Münster, 21. Dezember 2021. Die Preise für Baumaterialien steigen merklich, qualifizierte Handwerker beziehungsweise Dienstleister sind kaum noch verfügbar. Für einen Immobilienentwickler „ist es klug, sich diese Situation vor Augen zu führen und sich die Ressourcen unter allen Umständen zu sichern“, sagt der Unternehmer Christian Grant aus Wolbeck. Aus diesem Grund hat er jüngst die Phoenix Elektrotechnik GmbH gegründet und sich die Manpower ins Haus geholt. Der Betrieb sitzt seit Kurzem mit zehn Beschäftigten an der Amelunxenstraße im Gewerbegebiet Östliche Münsterstraße und stellt sich gerade auf. Das Wachstum ist aufgrund der hohen Marktnachfrage vorprogrammiert.

Handlungsfähig und unabhängig: Grant gründet Firma mit zehn Fachkräften weiterlesen

Baustart Geschäftshaus „Business Kontor Lindenstraße“

Es tut sich wieder was im Innovationsquartier: Nachdem erst vor Kurzem die Groschek Immobilien GmbH & Co. KG die Fertigstellung und den Bezug des letzten Einsteinhauses (VIER) kundgeben konnte, wird nunmehr auch in Kürze die Bebauung des letzten freien Grundstückes im Innovationsquartier mit dem bereits seit einiger Zeit geplanten Geschäftshauses starten. Mit dem symbolischen Spatenstich soll es nun bald losgehen auf dem Grundstück an der Lindenstraße 65.Die Bauherrin, die Rheiner Siedlungsbau GmbH, die zum Unternehmensverbund der bereits seit fast 75 Jahren in Rheine beheimaten Siedlungsgesellschaft Altenrheine gehört, hat inzwischen das Generalunternehmen Groschek mit der Bauerrichtung beauftragt.

Baustart Geschäftshaus „Business Kontor Lindenstraße“ weiterlesen

Pandemie und Flächenengpass haben Münsters Büromarkt belastet

Der Einfluss der Corona-Pandemie auf die Büroflächennachfrage sowie die anhaltend knappe Angebotslage in Münster haben im Jahr 2020 den erzielten Umsatz auf 78.000 Quadratmeter sinken lassen. Das Ergebnis lag zehn Prozent unter dem zehnjährigen Durchschnitt und etwa 25 Prozent unter dem 2019er Allzeithoch. Ein wesentliches Indiz für den Druck auf dem Markt ist die auf 1,2 Prozent gesunkene Leerstandsquote. Der historische Tiefstwert liegt unterhalb der gesunden Fluktuationsreserve von zirka drei Prozent. Experten bezeichnen ein Niveau ab drei Prozent als notwendig für die Funktionsfähigkeit des Marktes, damit sich dieser schnell und effektiv an konjunkturelle Zyklen anpassen kann. Neben der niedrigen Leerstandsquote hat die seit Jahren stabile, hohe Nachfrage auch die Mietpreise nachhaltig beeinflusst. Der Durchschnittsmietpreis ist auf knapp über 11 Euro/Quadratmeter (€/m²) nettokalt angestiegen. In der Spitze werden in Münster mittlerweile 15,50 €/m² nettokalt realisiert, und zwar in den Büromarktzonen City, Hafen und Technologiebereich Nord.

Pandemie und Flächenengpass haben Münsters Büromarkt belastet weiterlesen

Münsters Immobilienmärkte haben Corona getrotzt und gute Perspektive

„Schockstarre“, „Wellenbad der Gefühle“, „Corona als Brandbeschleuniger“ und „Pandemie als Chance“: Die Akteure der Gewerbeimmobilienszene haben in der Corona-Pandemie einen Gefühlsrausch voller verschiedenster Emotionen durchlebt. Doch trotz aller Turbulenzen malten Guido Müller von SQM Property Consulting, Michael Lüke von CM Immobilien Entwicklung und Wolfgang Schneider von BNP Paribas Real Estate Consulting bei der Online-Veranstaltung „Fokus Immobilien“ der Wirtschaftsförderung Münster ein deutlich freundliches Bild von den vergangenen 16 Monaten als erwartet. Die Schlussfolgerung zu den Auswirkungen auf Münsters Marktgeschehen mit dem Fokus auf Handels- und Büroimmobilien lautete: Münster ist wohl mit einem blauen Auge davongekommen.

Münsters Immobilienmärkte haben Corona getrotzt und gute Perspektive weiterlesen

Emsdetten: FREIRAUM in der Innenstadt für kreative Geschäftsideen

Eigentümerinnen und Eigentümer von leerstehenden Ladenlokalen in der Emsdettener Innenstadt sowie Mietinteressentinnen und -interessenten werden nun von der Stadt Emsdetten und dem Land NRW unterstützt: Die Fördermittel aus dem Handlungsfeld „Verfügungsfonds Anmietung“ des Landes Nordrhein-Westfalen stehen ab sofort für die Neunutzung und Wiederbelebung leerstehender Ladenlokale zur Verfügung.

Emsdetten: FREIRAUM in der Innenstadt für kreative Geschäftsideen weiterlesen

30 ha mit Bahnanschluss: Stadt Werlte gibt neues Industriegebiet frei

Nach fast zweijähriger Bauzeit hat die Stadt Werlte gemeinsam mit Vertretern aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung eine über 30 ha große Erweiterung des Industriegebietes freigegeben. Die Gebietserweiterung „Nördlich der Sögeler Straße“ bildet den vorläufigen Abschluss und die dritte große Erweiterung im Zusammenhang mit der Umsetzung eines vor fünf Jahren eingeleiteten Masterplans für die Entwicklung des Industriegebietes Werlte.

30 ha mit Bahnanschluss: Stadt Werlte gibt neues Industriegebiet frei weiterlesen

Immobilien: DAHLER & COMPANY eröffnet Dependance im Kreis Lippe

Der Premiumimmobilienmakler DAHLER & COMPANY ist nun auch im Landkreis Lippe tätig: Ab dem 15.4.21 übernimmt Gustav Krull (46) den sechsten Standort des Hamburger Unternehmens in Nordrhein-Westfalen nach Bielefeld/Gütersloh, Bonn, Dortmund, Düsseldorf und Mönchengladbach.

Der gelernte Reiseverkehrskaufmann ist tief im Kreis Lippe verwurzelt. Geboren und aufgewachsen in Blomberg, betreibt Gustav Krull seit 2005 hier sein eigenes Reisebüro. Obwohl er den Berufseinstieg in die Touristikbranche wählte, ließ ihn seine Faszination für Immobilien nie wirklich los: „Ich habe mich schon immer für Immobilien begeistert, da ich die Branche auch aus meinem privaten Umfeld kenne. Nun möchte ich selbst in dem Bereich tätig werden und Menschen bei der Suche nach dem passenden Zuhause unterstützen“, sagt Gustav Krull.

Immobilien: DAHLER & COMPANY eröffnet Dependance im Kreis Lippe weiterlesen

Lingen: Pachtvertrag für die Alte Posthalterei verlängert

Um zehn weitere Jahre ist der Pachtvertrag für die Alte Posthalterei verlängert worden. Damit kann Markus Quadt die gastronomische Erfolgsgeschichte des städtischen Gebäudes bis 2031 fortführen und den Vertrag anschließend noch um fünf Jahre verlängern. „Wir haben bereits viele Wege gemeinsam bestritten und freuen uns, dass wir auch diesen Weg gemeinsam weitergehen“, sagte Oberbürgermeister Dieter Krone in einem Pressegespräch. „Wir haben die Alte Posthalterei gefunden und sie hat uns gefunden“, beschreibt Quadt die Beziehung zum Gebäude.

Lingen: Pachtvertrag für die Alte Posthalterei verlängert weiterlesen

Beim Gebäudeenergieausweis gelten ab 1. Mai 2021 neue Regeln

Ab 1. Mai 2021 gelten neue Regeln für Energieausweise von Wohngebäuden. Gesetzliche Grundlage ist das am 1. November 2020 in Kraft getretene Gebäudeenergiegesetz (GEG). Ab dem Stichtag sind Hauseigentümer verpflichtet, bei neu ausgestellten Verbrauchsausweisen detailliertere Angaben zur energetischen Bewertung des Gebäudes zu machen. So soll der Informationsgehalt des Ausweises erhört werden. Betroffen sind von dieser Änderung unter anderem Besitzer von Energieausweisen, die 2011 erstellt wurden, da die Energieausweise nur zehn Jahre gültig sind und dieses Jahr gegebenenfalls erneuert werden müssen. Ausgestellt wird das Dokument von speziell geschulten Gebäudeenergieberatern und anderen Fachleuten.

Beim Gebäudeenergieausweis gelten ab 1. Mai 2021 neue Regeln weiterlesen