Die Hengst Gruppe komplettiert ihre Geschäftsführung

Münster. Seit dem 01.11.2018 verantwortet Gunnar Voss von Dahlen die Funktion des Chief Finance Officer (CFO) in der Unternehmenszentrale von Hengst am Standort Münster. Herr Voss von Dahlen kann auf eine langjährige internationale Erfahrung in Führungsfunktionen zurückblicken und war bereits in den USA, England, Singapur und in der Schweiz u.a. als CFO tätig.

Die Hengst Gruppe komplettiert ihre Geschäftsführung weiterlesen

Schendel & Pawlaczyk inszeniert Hengst Filtration auf der IAA Nfz

Hannover. Das Münsteraner Unternehmen Hengst Filtration gehört zu den weltweit führenden Herstellern für Filtrationslösungen und Fluidmanagement. Auf der IAA Nfz in Hannover präsentierte sich Hengst auf einem neuen Messestand, der vom ebenfalls aus Münster stammenden Messebauer Schendel & Pawlaczyk konzipiert wurde.


Schendel & Pawlaczyk inszeniert Hengst Filtration auf der IAA Nfz weiterlesen

Hengst SE erzielt im Geschäftsjahr 2017 ein stabiles Wachstum

Münster. Der weltweite Umsatz der Hengst Gruppe mit Hauptsitz in Münster beläuft sich für das vergangene Jahr auf 425 Mio. Euro. Das entspricht einer Steigerung um zehn Prozent gegenüber 2016.

Hengst SE erzielt im Geschäftsjahr 2017 ein stabiles Wachstum weiterlesen

Jugend forscht – Hengst zeichnet Schüler mit Sonderpreis aus

Münster. Wie sehen umweltfreundliche und intelligente Fahrzeuge in einigen Jahren und Jahrzehnten aus? Mit diesen und vielen weiteren Fragen beschäftigen sich junge Forscher beim bundesweiten Wettbewerb Jugend forscht 2018. Das Unternehmen Hengst unterstützt den Pioniergeist schon seit Jahren und hat die regionalen Sieger am Montag (5. März) mit dem „Hengst Filtration Sonderpreis“ ausgezeichnet.

Jugend forscht – Hengst zeichnet Schüler mit Sonderpreis aus weiterlesen

Innovationspreis für Hengst – ressourcenschonende Alternativen

Das Hengst Team freute sich über den Innovationspreis.
Das Hengst Team freute sich über den Innovationspreis, der vom Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart (links) gestern überreicht wurde. (Foto: hengst)

Münster/Düsseldorf. Eine besondere Ehrung wurde dem Münsteraner Filterspezialisten Hengst zu teil: Die vom Unternehmen entwickelte nachhaltige Alternative zum Öl-Anschraubfilter „Blue.on“ wurde gestern mit dem „Innovationspreis des Landes Nordrhein-Westfalen“ in Düsseldorf ausgezeichnet. Der Preis ist mit 100.000 EUR dotiert.

Innovationspreis für Hengst – ressourcenschonende Alternativen weiterlesen

Fertigungskompetenz mit 5-facher Auszeichnung auf der Euroguss

Die Preisverleihung fand im Rahmen der Fachmesse Euroguss in Nürnberg statt.
Preisverleihung im Rahmen der Fachmesse „Euroguss“ in Nürnberg, v.li.: Jörg Schäfer (Gesamtverband der Aluminiumindustrie e.V.), Dr. Andreas Dworog (Hengst), Kristof Traphan (Hengst), Silke Rentmeister (Hengst). (Foto: Hengst)

Nürnberg. So sieht eine echte Erfolgsserie aus: Zum fünften Mal hat Hengst am Internationalen Aluminium-Druckguss-Wettbewerb teilgenommen – und zum fünften Mal in Folge ist das Unternehmen unter den Preisträgern. Die Fachjury zeichnete das von Hengst entwickelte und am Standort Nordwalde produzierte Öl-Kühlmittel-Modul für Nutzfahrzeugmotoren von DAF mit einer „besonderen Anerkennung“ aus. Die Preisverleihung fand im Rahmen der Fachmesse Euroguss in Nürnberg statt.

Fertigungskompetenz mit 5-facher Auszeichnung auf der Euroguss weiterlesen

Hengst SE & Co. KG wird zur Hengst SE

seit dem 1. Dezember ist die Hengst SE & Co. KG die Hengst SE.
Hauptsitz der Hengst SE am Nienkamp in Münster. (Foto: Hengst SE)

Münster. Hengst setzt seine Strategie der globalen Ausrichtung fort: Mit Wirkung zum 1. Dezember ist die Änderung der Gesellschaftsform der bisherigen Hengst SE & Co. KG zur Hengst SE erfolgt. Die zukunftsweisende Rechtsform (SE – Societas Europaea) bietet für international agierende Unternehmen zahlreiche Vorteile. „Dieser Schritt spiegelt die erfolgreiche globale Vernetzung unseres Unternehmens wider und wird unsere grenzüberschreitende Geschäftstätigkeit noch effizienter gestalten“, sagt der geschäftsführende Gesellschafter Jens Röttgering. „Hengst ist und bleibt auch in Zukunft ein Familienunternehmen mit unverändertem Hauptsitz in Münster.“

Hengst SE & Co. KG wird zur Hengst SE weiterlesen

Gut gefiltert – Hengst setzt nachhaltige Zeichen auf der IAA

Das Messeteam auf der IAA
Das Messeteam auf der IAA zieht eine positive Bilanz. (Foto: Hengst)

Frankfurt am Main. Häufig sind es die innovativen Lösungen der Zuliefererindustrie, die auf der IAA erstmals präsentiert werden und Trends für die automobile Zukunft setzen. Eine dieser Technologien feierte auf dem Stand von Hengst Filtration, dem Spezialisten für Filtration und Fluidmanagement, Weltpremiere: Das nachhaltige und ökoeffiziente Ölfilter-Konzept Blue.on.

Gut gefiltert – Hengst setzt nachhaltige Zeichen auf der IAA weiterlesen

Hengst begrüßt 21 neue Auszubildende

21 neue Auszubildende bei Hengst
Hengst begrüßt 21 neue Auszubildende für die Standorte Münster und Nordwalde. (Foto: Hengst)

Münster. Wie sieht die Mobilität von morgen aus, welche Technologien machen Fahrzeuge künftig noch sparsamer und sauberer? Diese Frage gehört für 21 neue Auszubildende ab sofort zum Alltag: Sie haben am 1. August ihre Berufsausbildung oder ihr duales Studium bei Hengst begonnen. Ob für Pkw und Nutzfahrzeuge oder die unterschiedlichsten Industrieanwendungen, die maßgeschneiderten Filtrationslösungen des Münsteraner Familienunternehmens sind weltweit gefragt.

Hengst begrüßt 21 neue Auszubildende weiterlesen

Hengst und HELLA: Kooperation in Großbritannien

(v.l.) Christopher Heine (Hengst, Mitglied der Geschäftsführung Bereich Aftermarket) und Dr. Andreas Habeck (HELLA, verantwortlich für den Bereich Aftermarket) besiegeln die Partnerschaft. (Bild: Hengst)

Beide, in Westfalen beheimatete, Unternehmen sind global tätige Entwicklungspartner und Zulieferer der Automobil- industrie und beliefern auch den sogenannten Aftermarket mit Serviceteilen. Jetzt gehen Hengst und HELLA gemeinsame Wege: Zur besseren und intensiveren Marktbetreuung in Großbritannien haben die Unternehmen eine enge Kooperation vereinbart.

Hengst und HELLA: Kooperation in Großbritannien weiterlesen