Ausbildungsportal bündelt erstmals alle Angebote der Region Osnabrück

Neun Akteure aus Wirtschaft, Bildung und Verwaltung haben Ende 2018 die „Ausbildungsregion Osnabrück“ ins Leben gerufen: Ziel ist es, den Fachkräfteengpass zu bekämpfen und die Ausbildung zu stärken. Ein wichtiger Baustein auf diesem Weg ist das neue Internetportal www.ausbildungsregion-osnabrueck.de: Seit dem 20. Januar ist es online.

Ausbildungsportal bündelt erstmals alle Angebote der Region Osnabrück weiterlesen

WFO Online-Seminar: Update zu Corona-Hilfen

­­­­­In der Corona-Krise gab und gibt es vielfältige Hilfen für Unternehmen, Soloselbständige und Freiberufler. Um den Überblick zu behalten, welche Hilfen aktuell und zukünftig beantragt werden können, welche Förderung auf wen passt und welche Fristen hierfür gelten, gibt Britta ten Haaf von der Wirtschaftsförderung Osnabrück (WFO) in einer digitalen Veranstaltung Informationen rund um die Fördermittel im Rahmen der Bewältigung der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie, schwerpunktmäßig zur Überbrückungshilfe III.

Das Online-Seminar findet statt am Dienstag, 26.01.2021, um 16.00 Uhr. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Anmeldungen sind ab sofort möglich unter tenhaaf@wfo.de.

Heppner und Koch International: strategische Partnerschaft

Heppner, der führende unabhängige Spezialist für den Warenverkehr zwischen Frankreich und Deutschland, und Koch International, Experte für Transport- und Logistiklösungen mit Hauptsitz in Osnabrück, geben ihre strategische Partnerschaft im Bereich Landverkehr bekannt. Der geschlossene Partnerschaftsvertrag fördert Heppners Unternehmensziel eines stabilen internationalen Wachstums der Gruppe.

Heppner und Koch International: strategische Partnerschaft weiterlesen

IHK verleiht Qualitätssiegel „TOP AUSBILDUNG“ erneut an Bohnenkamp AG

Zum zweiten Mal nach 2016 erhält die Bohnenkamp AG in Osnabrück das IHK-Qualitätssiegel TOP AUSBILDUNG. Der Großhändler von Reifen, Rädern und Fahrzeugkomponenten hatte zuvor das Verfahren zur Rezertifizierung erfolgreich absolviert. Jetzt nahmen Bohnenkamp-Vorstand Michael Rieken, Personalleiterin Laura Hopp und Marketingleiter Henrik Schmudde die Urkunde von IHK-Hauptgeschäftsführer Marco Graf entgegen.

IHK verleiht Qualitätssiegel „TOP AUSBILDUNG“ erneut an Bohnenkamp AG weiterlesen

Osnabrück: Countdown für regionales Internetportal zur Ausbildung

Das regionale Ausbildungsportal www.ausbildungsregion-osnabrueck.de steht in den Startlöchern: Die Freischaltung erfolgt am 20. Januar. Um den Nutzern vorab schon richtig Lust auf das neue Angebot zu machen, beginnt ab Montag, 11. Januar, der Countdown: Jeden Tag läuft dann auf den Online-Kanälen der neun verantwortlichen Akteure aus Wirtschaft, Bildung und Verwaltung als „Appetithäppchen“ ein Video, das die neue Plattform vorstellt.

„Wir sind stolz darauf, dass erstmals alle regionalen Angebote rund um das Thema Ausbildung gebündelt und attraktiv aufbereitet für Jugendliche, Eltern, Schulen und Unternehmen zur Verfügung stehen“, so Landrätin Anna Kebschull. Die Duale Ausbildung sei ein wesentlicher Baustein zur Fachkräftesicherung des Wirtschaftsstandortes: „Die Stärkung der Ausbildungschancen hier in unserer Region liegt mir persönlich sehr am Herzen.“

Osnabrück: Countdown für regionales Internetportal zur Ausbildung weiterlesen

WIGOS bietet online Fördermittel-Check für Unternehmen

Um Licht in den „Fördermittel-Dschungel“ zu bringen, bietet die Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landkreises Osnabrück (WIGOS) am Mittwoch, den 20. Januar 2021, online einen für Unternehmen aus dem Landkreis Osnabrück kostenfreien Fördermittel-Sprechtag.

WIGOS bietet online Fördermittel-Check für Unternehmen weiterlesen

WIGOS-Geschäftsführer: „Die Krise als Chance begreifen“

Das Jahr 2020 wird in die Wirtschaftsgeschichte eingehen: Ein kleines Virus hat es geschafft, ganze Volkswirtschaften in die Knie zu zwingen und die gefühlte Sicherheit von dauerhaftem Wohlstand und Fortschritt ins Wanken zu bringen“, so Siegfried Averhage, Geschäftsführer der WIGOS Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landkreises Osnabrück, jetzt beim einem Jahresabschluss-Interview. Dennoch fällt seine Bilanz verhalten positiv aus: Die Krise habe sich für Teile der Wirtschaft auch im Osnabrücker Land als Chance erwiesen und wichtige Innovationsschübe, vor allem im Bereich der Digitalisierung, ausgelöst.

WIGOS-Geschäftsführer: „Die Krise als Chance begreifen“ weiterlesen

IHK verleiht Qualitätssiegel „TOP AUSBILDUNG“ an Beresa in Osnabrück

Die Beresa GmbH & Co. KG in Osnabrück bietet eine herausragende betriebliche Ausbildung. Dies hat das Mercedes-Benz-Autohaus in einem aufwändigen Zertifizierungsverfahren für das IHK-Qualitätssiegel TOP AUSBILDUNG unter Beweis gestellt. Nun nahmen Geschäftsführer Marcus Herkenhoff, Serviceleiter Andreas Bögel, Personalreferentin Ausbildung Ann Katrin Baum und Jana Hagel, Teamleiterin Ausbildung, die Urkunde von IHK-Hauptgeschäftsführer Marco Graf in Empfang.

IHK verleiht Qualitätssiegel „TOP AUSBILDUNG“ an Beresa in Osnabrück weiterlesen

Flughafen Münster/Osnabrück: Wechsel an der Aufsichtsratsspitze

Der Aufsichtsrat der FMO Flughafen Münster/Osnabrück GmbH hat den Landrat des Kreises Steinfurt Dr. Martin Sommer einstimmig zu seinem neuen Vorsitzenden bestimmt. Nach insgesamt sechs Jahren als Vorsitzender des Aufsichtsrates endet turnusgemäß die Amtszeit von Osnabrücks Oberbürgermeister Wolfgang Griesert mit Ablauf dieses Jahres. Der Aufsichtsrat dankte Herrn Griesert für seine engagierte Arbeit. In seine Zeit als Aufsichtsratsvorsitzender fiel die weitgehende Entschuldung und die finanzielle Neuaufstellung des FMO. Auch stiegen die Passagierzahlen
– vor Corona – wieder nachhaltig auf das Niveau von einer Million.

Flughafen Münster/Osnabrück: Wechsel an der Aufsichtsratsspitze weiterlesen

„Nachhaltiges Flächenmanagement“ auch für andere Kommunen interessant

Grund und Boden ist ein wertvolles Gut. Mit den vorhandenen Flächen möglichst sorgsam umzugehen, ist erklärtes Ziel des Landkreises Osnabrück. Ein Baustein dazu ist das Förderprojekt „Nachhaltiges Flächenmanagement“ der Osnabrücker Land-Entwicklungsgesellschaft oleg, das jetzt von der Projektphase in die dauerhafte Nutzung überführt wird. Landrätin Anna Kebschull stellte gemeinsam mit oleg-Projektleiter Matthias Riepe rund 30 Gästen aus verschiedenen Kommunen und Wirtschaftsförderungen die Ergebnisse und die weiteren Planungen in einer Zoom-Konferenz vor. Moderiert wurde die Veranstaltung von oleg-Prokuristin Susanne Menke.

„Nachhaltiges Flächenmanagement“ auch für andere Kommunen interessant weiterlesen