Koch International – Erster Spatenstich für neue Logistikhalle

Osnabrück. Mit dem symbolischen ersten Spatenstich fiel für den Osnabrücker Logistiker Koch International der Startschuss für den Bau einer neuen Logistikhalle am Fürstenauer Weg. Auf dem Gelände direkt neben der Unternehmenszentrale entsteht in den kommenden Monaten eine Immobilie mit 10.300 Quadratmetern Fläche.

Koch International – Erster Spatenstich für neue Logistikhalle weiterlesen

Kühlmann setzt auf WMS ProStore

Paderborn. Die Heinrich Kühlmann GmbH & Co. KG mit Sitz in Ostwestfalen gehört inzwischen zu den bedeutendsten Feinkostherstellern Deutschlands. Über 650 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind der Garant für Produkte höchster Qualität. Jeden Tag entstehen hier mehr als eine Million Portionen feinster Kost. Für die Herstellung verwendet das familiengeführte Unternehmen ausschließlich frische, zumeist regionale Rohstoffe und Produkte. Fürdas neue Logistikzentrum greift das Unternehmen nun zurück auf das Warehouse Management System ProStore ® des Paderborner IT-Unternehmens TEAM GmbH.

Kühlmann setzt auf WMS ProStore weiterlesen

Stabil bei Wind und Wetter: Holzverpackungen für den Seetransport

Bonn. Holzverpackungen sind oft hohen Belastungen ausgesetzt. Als echte Bodyguards sorgen sie dafür, dass teilweise hochempfindliche Güter sicher von A nach B kommen. Besonderen Schutz müssen Verpackungen für den Transport auf See bieten: Korrosion durch den hohen Salzgehalt des Wassers und der Luft sowie starke Beschleunigungskräfte beim Be- und Entladen und durch die Schiffsbewegung besonders bei stürmischem Wetter hätten sonst Schäden am Packgut zur Folge.

Stabil bei Wind und Wetter: Holzverpackungen für den Seetransport weiterlesen

itelligence optimiert Nutzfahrzeughersteller Krone

Bielefeld. Das Fahrzeugwerk Bernard Krone führt in seinem Zentrum für Ersatzteillogistik die Lagerlösung SAP Extended Warehouse Management (SAP EWM) ein. Ein facettenreiches Projekt, für das Krone und der SAP-Partner itelligence AG die ersten Erfolge vermelden. „Vieles an diesem Projekt war für uns neu: die Größe des Ersatzteilzentrums, die Prozesse und die Software. Als Konstante hatten wir unseren Partner itelligence an Bord. Gemeinsam haben wir dieses wichtige Projekt zum Erfolg geführt“, sagt Ralf Faust, Geschäftsführung, Fahrzeugwerk Bernard Krone GmbH & Co. KG.

itelligence optimiert Nutzfahrzeughersteller Krone weiterlesen

Hellmann und Hochschule Osnabrück weiten Kooperation aus

Osnabrück. Mit der Unterzeichnung eines Letters of Intent (LOI) bauen die Hochschule Osnabrück und Hellmann Worldwide Logistics ihre Kooperation „Wissenschaft trifft Praxis“ aus. Künftig werden die Fachgruppe Logistik und der internationale Logistikdienstleister noch enger zusammenarbeiten. Ziel der Kooperation ist es, Logistiktrends gemeinsam zu bearbeiten und den Wirtschaftsstandort Osnabrück als Innovations-Hub zu stärken.

Hellmann und Hochschule Osnabrück weiten Kooperation aus weiterlesen

Savills: Logistik- und Industrieimmobilienmarkt Deutschland

Der Boom im deutschen Industrie- und Logistikimmobilienmarkt setzt sich fort. Die Rahmenbedingungen für das Immobiliensegment erscheinen beinahe sensationell gut, so der aktuelle Report des international tätigen Immobiliendienstleistungs-Unternehmens Savills in Zusammenarbeit mit dem Beratungsunternehmen IndustrialPort.

Savills: Logistik- und Industrieimmobilienmarkt Deutschland weiterlesen

CargoLine-Qualitätsranking: „Partner des Jahres“ kommt aus Osnabrück

Osnabrück. Bis zum Ende war es ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Doch schlussendlich gelang es dem Osnabrücker Logistiker Koch International, das CargoLine-Qualitätsranking „Partner des Jahres 2017“ für sich zu entscheiden. Den zweiten Rang sicherte sich Schmidt-Gevelsberg aus Schwelm bei Wuppertal, den dritten Platz eroberte die Spedition Wackler Wilsdruff bei Dresden.

CargoLine-Qualitätsranking: „Partner des Jahres“ kommt aus Osnabrück weiterlesen

Individuelle Paletten: Geht nicht, gibt’s nicht

Bonn. Sicherheit und Qualität stehen bei der Planung und Fertigung von zeitgemäßen Holzpaletten für den nationalen und internationalen Warenverkehr an erster Stelle. Aber nicht nur das: Auch dem individuellsten Kundenwunsch kann dank modernster Berechnungsmethoden und fortschrittlicher Konstruktion in nahezu jedem Fall entsprochen werden. „Ob rund, viereckig oder achteckig mit Ausfräsung: Geht nicht, gibt’s nicht beim Palettenbau“, so Jan Kurth, Geschäftsführer des Bundesverbandes Holzpackmittel, Paletten, Exportverpackung (HPE) e.V.

Individuelle Paletten: Geht nicht, gibt’s nicht weiterlesen

Digitalisierung: Erfolg oder Misserfolg von Logistik-Unternehmen

„Die Bedeutung der Logistik für den Unternehmenserfolg ist in den letzten Jahren kontinuierlich gewachsen. Ursachen dafür sind die Globalisierung der Märkte und Wertschöpfungsketten, die wachsende Durchdringung der logistischen Prozessketten mit Informations- und Kommunikationstechnologien, die verstärkte Individualisierung der Produkte für Konsumgütermärkte sowie die Deregulierung der Transport- und Telekommunikationsmärkte.“ (Krieger, Winfried in Gablers Wirtschaftslexikon 2016)

Digitalisierung: Erfolg oder Misserfolg von Logistik-Unternehmen weiterlesen

Mittelstand fordert Ausnahmeregelungen für Fahrverbote

Urteil des Bundesverwaltungsgerichts über Fahrverbote für Dieselfahrzeuge
Der BVMW spricht im Rahmen seiner Verbändeallianz als „Stimme des Mittelstands“ für mehr als 530.000 Unternehmen deutschlandweit, die rund 10 Mio. Arbeitnehmer beschäftigen. (Foto: geralt/ pixabay)

Düsseldorf. Zum Urteil des Bundesverwaltungsgerichts über Fahrverbote für Dieselfahrzeuge gab der NRW-Landesgeschäftsführer vom Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW), Herbert Schulte eine Erklärung ab. Mit der Forderung nach einer Ausnahmeregelung.

Mittelstand fordert Ausnahmeregelungen für Fahrverbote weiterlesen