Die grünen Dächer der FH Münster

Ein Fußballfeld auf dem Dach? Von der Größe her kommt das auf dem Steinfurter Campus der FH Münster hin. Und ja, Rasen wächst da, aber eben auch Sukkulenten, Stauden wie Hauswurz und verschiedene Gräser. Zum Kicken sind diese Flächen aber nicht gedacht – sondern als nachhaltige Begrünung mit vielen positiven Umwelteffekten.

Die grünen Dächer der FH Münster weiterlesen

Europäische Jugend zu Gast am Hanse-Berufskolleg

Das HANSE-Berufskolleg in Lemgo bekam internationalen Besuch aus England, Griechenland und Spanien. Gemeinsam mit ihren deutschen Mitschülerinnen und Mitschülern machten sich die Gäste auf eine spannende interkulturelle Reise im ostwestfälischen Umland bis hin zum römisch-germanischen Erinnerungsraum in Xanten – einige Funde haben sie besonders begeistert: gemeinsame Traditionen, Wurzeln und Zukunftsperspektiven.

Europäische Jugend zu Gast am Hanse-Berufskolleg weiterlesen

Medizinische Fakultät OWL: „Wir haben ein irrsinniges Tempo drauf“

Die medizinische Fakultät OWL, die im Wintersemester 2021/22 an der Universität Bielefeld den Studienbetrieb aufnehmen soll, ist eine große Herausforderung, aber auch eine Riesenchance. Das wurde bei der Podiumsdiskussion deutlich, zu der die Volksbank Bielefeld-Gütersloh in ihre Zentrale am Kesselbrink eingeladen hatte. Thema des Abends war die Bedeutung der medizinischen Fakultät für die Uni, die Stadt und die Region.

Medizinische Fakultät OWL: „Wir haben ein irrsinniges Tempo drauf“ weiterlesen

Neue Idee für Nachhaltigkeit im Einzelhandel wird untersucht

In ihrem BWL-Masterstudium beschäftigen sich Helen Meyer, Angelika Richter und Elena Rüther in ihrem Seminar „Sustainability Management“ mit einer Frage zum Thema Nachhaltigkeit im Lippstädter Einzelhandel. Sie nehmen inhabergeführte Geschäfte aus dem Bereich „Mode, Textil, Accessoires“ in den Fokus.

Neue Idee für Nachhaltigkeit im Einzelhandel wird untersucht weiterlesen

Dream it, Make it, Share it! city2science plant ersten MAKERTHON OWL

Wie kann Innovation in der Region Ostwestfalen-Lippe neu gedacht werden? Können interdisziplinäre Teams aus Wissenschaftlern, jungen Talenten, Unternehmen und „Makern“ gemeinsam neue Antworten auf Fragen der Zukunft finden? Ist es möglich, im kreativen Austausch von Generationen und Disziplinen sowohl technologische als auch soziale Innovationen zu entwickeln?

Dream it, Make it, Share it! city2science plant ersten MAKERTHON OWL weiterlesen

MULTIVAC fördert Studierende

Mit dem Deutschlandstipendium unterstützen Bund, Förderer und Hochschulen gemeinsam junge Menschen bei der Entfaltung ihrer Talente und ermöglichen ihnen, sich voll auf ihr Studium zu konzentrieren. Seit dem Wintersemester 2019/2020 fördert MULTIVAC einen Studierenden der Hochschule Kempten. Im Rahmen einer feierlichen Übergabe erhielten die Stipendiaten der Hochschule Kempten Mitte November ihre Urkunde.

MULTIVAC fördert Studierende weiterlesen

Die digitale Zukunft Südwestfalens – Digitales Zentrum Mittelstand

Um die digitale Zukunft der Region geht es bei der Veranstaltung „Future of our Region“. Sie ist Teil des entstehenden REGIONALE 2025 Projekts SWFX. Am 28. November von 14 bis 22 Uhr treffen sich digitale Profis, mittelständische Unternehmen, Start-ups und alle, die sich für die digitale Zukunft stark machen im Kulturhaus Alter Schlachthof in Soest.

Die digitale Zukunft Südwestfalens – Digitales Zentrum Mittelstand weiterlesen

Eine Dekade Fraunhofer-Spitzenforschung in Lemgo und OWL

Am 1. Oktober feierte die Forschung in der Region Geburtstag: Das Fraunhofer IOSB-INA in Lemgo wird zehn Jahre alt. Und damit jubiliert am Standort nicht nur eine Institution der Spitzenforschung auf dem Gebiet der intelligenten Automation – man blickt zurück auf ein Jahrzehnt voller Innovations- und Wachstumsimpulse, die von Fraunhofer auf das Umfeld rund um den Innovation Campus Lemgo ausstrahlen. Dazu zählen sowohl die Meilensteine der Erfolgsgeschichte des mittlerweile 75-köpfigen Teams als auch die Initiierung und Etablierung zahlreicher Initiativen, Forschungsinfrastrukturen und Geschäftsfelder. Und in den nächsten zehn Jahren haben die Forscherinnen und Forscher noch viel vor. Die Zeichen stehen auf Wachstum in Lemgo: Unter anderem mit einem neuen Institutsgebäude schreibt Fraunhofer seine zehnjährige Erfolgsgeschichte fort.

weiterlesen

Kunstprojekt im Rahmen von „Jugend Stärken im Quartier“ eingeweiht

Seit Kurzem ist das Schulzentrum an der Lerchenstraße in Dissen um mehrere neue Sitzgelegenheiten reicher. Entstanden sind sie aus einem Kunstprojekt von Jugendlichen für Jugendliche, das mit einer kleinen Einweihungsfeier seinen Abschluss fand. Träger ist der „Lernstandort Noller Schlucht“. Das Kunstprojekt in Dissen ist Teil des Modellprogramms „Jugend Stärken im Quartier“, das durch das Bundesfamilienministerium initiiert wurde.

Kunstprojekt im Rahmen von „Jugend Stärken im Quartier“ eingeweiht weiterlesen

Projekt SORISMA hilft Industrie 4.0 ohne Stolpersteine einzuführen

Industrie 4.0 ist die Vision, der Weg dahin aber oft kompliziert und schwer zu überblicken. Das Forschungsprojekt SORISMA – „Soziotechnisches Risikomanagement bei der Einführung von Industrie 4.0“ systematisiert die Zusammenhänge der Faktoren Technik, Organisation und Mensch und hilft Unternehmen, Risiken bei der Einführung von Industrie 4.0 zu minimieren. Dafür wird es vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) mit rund 2,7 Mio. Euro gefördert. Die Paderborner Forschungspartner Fraunhofer IEM und Heinz Nixdorf Institut der Universität Paderborn erhalten davon rund 1,2 Mio. Euro Förderung.

Projekt SORISMA hilft Industrie 4.0 ohne Stolpersteine einzuführen weiterlesen