Koch International erhält Auszeichnung „Digitaler Ort Niedersachsen“

Digital Staatssekretär Stefan Muhle hat heute den international tätigen Logistiker Koch International als „Digitalen Ort Niedersachsens“ ausgezeichnet. Die Initiative weist Unternehmen und Institutionen als digitale Orte aus, die sich durch ihr Engagement besonders für eine gelungene Digitalisierung in Niedersachsen verdient machen. Das Osnabrücker Unternehmen hat die Auszeichnung aufgrund seines innovativen Onlineshops für Transport- und Logistikdienstleistungen erhalten. Über die Plattform können Nutzer den Frachtpreis berechnen und sofort buchen.

Koch International erhält Auszeichnung „Digitaler Ort Niedersachsen“ weiterlesen

Hellmann und Silgan Closures EMEA: nach 10 Jahren in die Verlängerung

Der weltweit agierende Logistikdienstleister Hellmann Worldwide Logistics und der Hersteller von Verschlusslösungen Silgan Closures EMEA haben ihre bereits seit zehn Jahren bestehende Zusammenarbeit verlängert. Mit der nunmehr dritten Vertragsverlängerung wird Hellmann als Fullservice-Dienstleister im Bereich der Kontraktlogistik auch weiterhin die europaweite Koordination aller Distributionsaktivitäten sowie das Transportmanagement für den weltweit führenden Verschlusshersteller übernehmen.

Hellmann und Silgan Closures EMEA: nach 10 Jahren in die Verlängerung weiterlesen

Hellmann Worldwide Logistics setzt zollseitig auf DAKOSY

Die Implementierung der neuen Zollsoftware ZODIAK GE aus dem Hause DAKOSY lief bei Hellmann Worldwide Logistics planmäßig. Bereits ein Jahr nach der Entscheidung für den Wechsel zu DAKOSY konnte der Hebel umgelegt werden, so dass jetzt in allen Niederlassungen deutschlandweit mit ZODIAK GE gearbeitet wird.

Zu den wichtigsten Entscheidungskriterien bei der Auswahl des Softwarepartners zählten, so betont Hans-Peter Grage, Customs Specialist bei Hellmann, die technische Zukunftsfähigkeit sowie das Vertrauen in eine langfristige und partnerschaftliche Weiterentwicklung. Die Beauftragung umfasste ZODIAK GE mit allen ATLAS-Zollverfahren inklusive des Zolllagers, das im Zuge einer Stichtagsumstellung Mitte April eingeführt wurde. Über eine leistungsstarke und zuverlässige Schnittstelle zum Hellmann-eigenen Speditionssystem werden die Zolldaten digital an ZODIAK GE übergeben und müssen nicht nochmal manuell erfasst werden. Auch die Rückmeldungen des Zolls werden elektronisch über ZODIAK GE in das Hellmann-System zurückgespielt.

Hellmann Worldwide Logistics setzt zollseitig auf DAKOSY weiterlesen

Anke Schweda, IHK, zur Einrichtung des Portals „Osnabrück bringt’s“

Unser bewährtes IHK-Motto ,Heimat shoppen’ ist für unsere Einzelhändler, Gastronomen, Dienstleister, Hotels und Kulturschaffende in der Corona-Krise wichtiger denn je. Gerade jetzt hilft es diesen Unternehmern, dass Kunden per Telefon oder elektronisch bestellen oder Gutscheine kaufen. Unsere IHK unterstützt daher das neue Portal Osnabrück bringt’s! Um Lieblingslokale und -Shops zu erhalten, wünsche ich mir, dieses gute Miteinander zu erhalten und eine weiterhin solidarische Region.“

Zum Portal: https://www.osnabringts.de

Corona: Fiege verteilt Schutzausrüstung für medizinisches Personal

Der Logistikanbieter Fiege verteilt im Auftrag des Bundesgesundheitsministeriums (BMG) dringend benötigte Schutzausrüstungen für medizinisches Personal in Deutschland. Die ersten Atemschutzmasken sowie sonstige Schutzausrüstung wie Schutzkittel, Handschuhe und Schutzanzüge sowie Desinfktionsmittel konnten in den letzten zwei Wochen bereits an die Regionalstellen der Kassenärztlichen Vereinigungen und an die zentralen Lager der Bundesländer ausgeliefert werden sowie an die Bundesbehörden übergeben werden.

Corona: Fiege verteilt Schutzausrüstung für medizinisches Personal weiterlesen

Deutscher Verpackungskongress 2020 wird zum Doppelevent

Das Deutsche Verpackungsinstitut e. V. (dvi) legt den im März verschobenen Deutschen Verpackungskongress und den regulär für September geplanten Branchenevent zur Verleihung des Deutschen Verpackungspreises auf den 23. September 2020. Neuanmeldungen für den in Berlin stattfindenden Doppelevent sind ab Mitte April zu reduzierten Kosten möglich.

Nachdem der ursprünglich für den 19. und 20. März geplante 15. Deutsche Verpackungskongress aufgrund der aktuellen SARS-CoV-2-Pandemie verschoben werden musste, hat das Deutsche Verpackungsinstitut e. V. aus der Not eine Tugend gemacht. Der Netzwerk- und Branchengipfel, der sich unter dem Motto „Packaging for a better tomorrow“ den Game-Changer-Themen Nachhaltigkeit und Digitalisierung widmet, findet nun im Rahmen eines Doppelevents gemeinsam mit der feierlichen Verleihung des Deutschen Verpackungspreises in Berlin statt.

Deutscher Verpackungskongress 2020 wird zum Doppelevent weiterlesen

Stadtwerke Osnabrück: 730.000 E-Bus-Kilometer im ersten Betriebsjahr

Seit genau einem Jahr sind die 13 E-Gelenkbusse der Stadtwerke zwischen Haste und Düstrup unterwegs. Die auf der ersten rein elektrisch bedienten Linie M1 fahrenden Busse haben im ersten Betriebsjahr knapp 730.000 Kilometer zurückgelegt – und das zuverlässig und nahezu störungsfrei. Die E-Busflotte bekommt zudem Zuwachs: Im Februar hat VDL mit der Fertigung der nächsten 22 Osnabrücker E-Gelenkbusse begonnen.

Stadtwerke Osnabrück: 730.000 E-Bus-Kilometer im ersten Betriebsjahr weiterlesen

Kreis Soest: Liefer-Plattform für Einzelhandel und Gastronomie online

Um in der aktuellen Krise betroffene Unternehmen in besonderer Weise zu unterstützen, ist auf Initiative des Digitalen Zentrums Mittelstand (DZM), der Wirtschaftsförderung Kreis Soest (wfg) und der Wirtschaftsförderung Lippstadt (WFL ) in wenigen Tagen die Internetseite www.kreissoest-liefert.de aufgebaut worden. „KREISSOEST LIEFERT“ bietet eine Übersicht über Unternehmen im Kreis Soest, die Waren, Essen und andere Leistungen (nach Hause) liefern.
Markus Helms, Geschäftsführer der wfg und des DZM: „Wir haben eine Plattform ins Leben gerufen, die eine zentrale Informationsseite für Kunden und Unternehmen im gesamten Kreis Soest bietet.“

Kreis Soest: Liefer-Plattform für Einzelhandel und Gastronomie online weiterlesen

DENIOS Raumsystem ermöglicht Kontaktreduktion bei der Warenübergabe

In Zeiten der COVID 19-Pandemie ist es im betrieblichen Alltag nicht immer einfach, den vorgeschriebenen Sicherheitsabstand und strenge Hygieneregeln einzuhalten. Dies betrifft auch die Annahme und Ausgabe von Materialien und Waren aller Art, denn häufig ist es nicht zu vermeiden, dass die Übergabe von Person zu Person abgewickelt wird. Vor diesem Hintergrund hat die DENIOS AG aus Bad Oeynhausen als Spezialist für betrieblichen Umwelt- und Arbeitsschutz ein mobiles Raumsystem entwickelt, mit dem der Kontakt des eigenen Personals bei Waren- oder Materialübergaben zu externen Personen oder anderen Kollegen deutlich reduziert wird. Das Einsatzgebiet ist branchenunabhängig und breit gefächert. Typische Beispiele sind z. B. die Entgegennahme von Dokumenten, kleineren Warensendungen oder Laborproben, aber umgekehrt auch die Abholung durch Kurierdienste, Kunden oder Patienten.

DENIOS Raumsystem ermöglicht Kontaktreduktion bei der Warenübergabe weiterlesen

COVID-19-Krise: Paletten und Holzverpackungen sind systemrelevant

Die COVID-19-Krise hat Deutschland, Europa und die ganze Welt fest im Griff. Umso bedeutsamer ist es, den nationalen und internationalen Transport wichtiger Güter sicherzustellen. „Ohne Paletten, Verpackungen und Kabeltrommeln aus Holz gibt es keine Nahrungsmittel, keine Medikamente, keine medizinischen Geräte und auch keine Ersatzteile für Maschinen und Anlagen, die die Versorgung mit Trinkwasser und Energie gewährleisten“, sagt der Geschäftsführer des Bundesverbandes Holzpackmittel, Paletten, Exportverpackung (HPE) e.V., Marcus Kirschner, und erklärt weiter: „Wir fordern daher von der Bundesregierung die Anerkennung unserer Betriebe als systemrelevant – wie in Großbritannien, Italien oder den USA.“

COVID-19-Krise: Paletten und Holzverpackungen sind systemrelevant weiterlesen