Beeindruckender Erfindergeist in OWL

Bezirksregierung und OWL GmbH zeichnen junge Forscher aus

Bielefeld, Detmold – 57 Nachwuchsforscher aus OstWestfalenLippe belegten in diesem Jahr bei Wettbewerben wie „Jugend forscht“, „Schüler experimentieren“ und den MINT Olympiaden vordere Plätze auf Bundes- und Landesebene. Die Bezirksregierung Detmold und die OstWestfalenLippe GmbH würdigten die Leistungen der jungen Entdecker im Rahmen einer Feierstunde bei Weidmüller in Detmold.

Beeindruckender Erfindergeist in OWL weiterlesen

REGIONALE-Präsentationsjahr „UrbanLand Sommer“ endet mit einem Fest

Staffelstab geht an das Bergische Rheinland und Südwestfalen

Herford – „Die REGIONALE 2022 ist Ausdruck eines starken und attraktiven OWL – heute und morgen, in der Stadt und auf dem Land!“, sagt Landrat Jürgen Müller, Vorsitzender des UrbanLand Board, des Entscheidungsgremiums für die REGIONALE in OWL. Gemeinsam mit Ministerpräsident Hendrik Wüst MdL, und Heimatministerin Ina Scharrenbach beendet die OstWestfalenLippe GmbH den „UrbanLand Sommer“ – das Präsentationsjahr der REGIONALE 2022 – und übergibt den Staffelstab an das Bergisches Rheinland und Südwestfalen. Rund 230 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Institutionen und dem Ehrenamt setzen in einem stimmreichen Programm mit anschließendem Empfang im Museum Marta Herford ein Ausrufezeichen ans Ende des Strukturprogramms in OstWestfalenLippe.

REGIONALE-Präsentationsjahr „UrbanLand Sommer“ endet mit einem Fest weiterlesen

Ingenieure auf dem Weg zu neuer Unternehmenskultur

Herford – „Wir können das machen“ – das ist die Haltung der ostwestfälischen Ingenieur*innen zum Klimaschutz. Allerdings müssen dazu in den Unternehmen und Verwaltungen auch gewohnte Prozesse verändert werden. Darum hatte der Verein Deutscher Ingenieure Ostwestfalen-Lippe (VDI OWL) auf der diesjährigen Mitgliederversammlung die Geschäftsführerin der Hettich Unternehmensgruppe Jana Schönfeld mit ihrem Kollegen Rouven Kummer eingeladen, um von den ungewohnten Strategien in ihrem Unternehmen zu berichten.

Ingenieure auf dem Weg zu neuer Unternehmenskultur weiterlesen

Büro aus OWL ist Generalplaner für Mannheimer Projekt „Seilwolff“

Die Revitalisierung des historischen Gebäudeensembles „Seilwolff“ in Mannheim-Neckarau als Ärztehaus wird vom HÖFERLIN & HÖFERLIN Planungsteam begleitet. Als Generalplaner koordiniert das Detmolder Büro mit Arbeitsschwerpunkt „Gesundheitswesen“ für die redos institutional GmbH mit Hauptsitz in Hamburg alle Planungsleistungen, die für die Sanierung der ehemaligen Seilerei erforderlich sind. In der Vergangenheit hatten verschiedene andere Ansätze für eine neue Nutzung zu keinem zufriedenstellenden Ergebnis geführt. Erst das von HÖFERLIN & HÖFERLIN entwickelte Konzept als ‚Ärztlicher Standort‘ traf bei allen Beteiligten auf breite Zustimmung.

Büro aus OWL ist Generalplaner für Mannheimer Projekt „Seilwolff“ weiterlesen

Wie Mobilfunk die berufliche Bildung verändert

Im Projekt „5G-Lernorte OWL“ entstehen neue Lernfabriken

Mit Mobilfunk kommen die meisten Menschen in der Regel lediglich auf ihrem Smartphone in Berührung. Wo der weit verbreitete Mobilfunkstandard 4G vor allem bequemes Surfen ermöglicht, verändert der neue Standard 5G vermutlich bald ganze Wirtschaftszweige – insbesondere die Industrie. Im Projekt »5G-Lernorte OWL« werden erstmals die Vorzüge und Grenzen der 5G-Technologie für die berufliche Bildung erforscht und konkrete Lernszenarien für die Ausbildung entwickelt. Zu diesem Zweck haben sich insgesamt zwölf Partner aus Forschung und Wirtschaft zusammengeschlossen. Das Projekt wird vom NRW-Ministerium für Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie mit 1,6 Millionen Euro gefördert. Die Laufzeit beträgt zwei Jahre. 

Wie Mobilfunk die berufliche Bildung verändert weiterlesen

Unterwegs mit dem ArtMobi(e)l: fünf Museen, drei Tage, ein Ticket

Entdeckungstour durch die ostwestfälische Museumslandschaft – mit Bus-Shuttle im Stundentakt

Vom 18. bis 20. November 2022 verbindet das ArtMobi(e)l fünf Museen in der Region rund um Bielefeld mit nur einem Ticket. Für 20 Euro können Kunstinteressierte an drei Tagen jeweils zwischen 11 und 18 Uhr den klimafreundlichen Hop-on/Hop-off Bus-Shuttle nutzen. Im Stundentakt fährt das ArtMobi(e)l zwischen Bielefeld, Herford und Werther. Der Museumseintritt ist im Preis enthalten.

Unterwegs mit dem ArtMobi(e)l: fünf Museen, drei Tage, ein Ticket weiterlesen

Die Weidmüller Welt

Im Herzen der Detmolder Fußgängerzone

Kaum ein anderes Unternehmen ist so eng mit Detmold verbunden wie Weidmüller. Der international tätige Elektrotechnik-Anbieter, der auf eine 170-jährige Geschichte zurückblickt, rückt jetzt für die Detmolder noch stärker ins Blickfeld. In der „Weidmüller Welt“ im Herzen der Detmolder Innenstadt werden die Leistungen und die Leidenschaft des Unternehmens für alle Bürger*innen erlebbar. Ob Maschinenbau, Windkraft, Photovoltaik oder Elektromobilität: das neue Forum zeigt, wie Weidmüller sich für eine lebenswerte und nachhaltige Zukunft engagiert – und steht allen offen, die sich für das Elektronikunternehmen interessieren.

Die Weidmüller Welt weiterlesen

Industrie Zero – Auf dem Weg zur klimaneutralen Wirtschaft

Ministerin Mona Neubaur lobt Pioniergeist bei der dualen Transformation

Explodierende Energie- und Rohstoffpreise, Nachhaltigkeit und Klimaschutz, Digitalisierung und Fachkräftemangel: Der Mittelstand steht vor großen Herausforderungen. In OstWestfalenLippe bündeln Wirtschaft, Wissenschaft und Politik ihre Kräfte, um die Transformation der Wirtschaft zu gestalten und die Wettbewerbsfähigkeit des Mittelstands zu sichern. Mit der Regionalentwicklungsstrategie „OstWestfalenLippe 2025“ entwickeln die Akteure unter der Koordination der OstWestfalenLippe GmbH konkrete Anwendungen und Unterstützungsangebote.

Industrie Zero – Auf dem Weg zur klimaneutralen Wirtschaft weiterlesen

FMB – Zuliefermesse Maschinenbau zieht positives Fazit

Zufriedenheit bei Ausstellern und Besuchern

Am letzten Tag der FMB – Zuliefermesse Maschinenbau herrscht Zufriedenheit bei Ausstellern und Besuchern – und beim Veranstalter. Christian Enßle, Head of Cluster FMB: „Wir hören von vielen Seiten, dass an den Ständen sehr konkrete und ergebnisorientierte Gespräche stattgefunden haben.“

FMB – Zuliefermesse Maschinenbau zieht positives Fazit weiterlesen

Gemeinsam den Mittelstand durch die Krise bringen

it‘s OWL zeigt neue Ansätze auf der FMB

Energieversorgung, Lieferketten, KIimaschutz und Fachkräftemangel: Der deutsche Mittelstand steht vor vielen Herausforderungen. In OstWestfalenLippe bietet der Spitzencluster it‘s OWL Unternehmen passgenaue Unterstützung, um ihre Wettbewerbsfähigkeit zu sichern:

Gemeinsam den Mittelstand durch die Krise bringen weiterlesen