Dachser ernennt Andreas Fritsch zum Managing Director European Logistics Germany

Andreas Fritsch wird ab dem 1. Januar 2023 als Managing Director European Logistics Germany das Deutschlandgeschäft von Dachser mit dem Transport und der Lagerung von industriellen Gütern leiten und weiter ausbauen. Der erfahrene General Manager (Niederlassungsleiter) des Logistikzentrums Ostwestfalen-Lippe in Bad Salzuflen bei Bielefeld übernimmt dieses Aufgabengebiet von COO Road Logistics Alexander Tonn. Tonn führt die deutsche Geschäftseinheit der Business Line European Logistics seit 2017, seit seiner Berufung in den Dachser-Vorstand Anfang 2021 in Personalunion.

Dachser ernennt Andreas Fritsch zum Managing Director European Logistics Germany weiterlesen

Von Wartungen bis Retrofit

de Man präsentiert Servicedienstleistungen auf der FMB

Vom 12. bis 14.10.2022 präsentieren Zulieferer des Maschinen- und Anlagenbaus auf der FMB in Bad Salzuflen die neuesten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen. Auch die de Man Automation + Service GmbH & Co. KG aus Borgholzhausen ist wieder mit dabei und fokussiert sich in diesem Jahr auf ein spezielles Thema: Auf dem Stand des Spezialisten für Automatisierungstechnik (Halle 20, Stand A34) dreht sich alles um das Thema Service.

Von Wartungen bis Retrofit weiterlesen

it’s OWL Makeathon: 15.000 Euro für die besten Ideen

Gewinnerteams präsentieren Lösung für intelligentes Energiesparen

Die Gewinner des it‘s OWL Makeathons stehen fest: Sarah Schröder, Luca Hermes und Philip Kenneweg von der Universität Bielefeld haben im Bereich der Daten-Challenges gewonnen. Mit ihrem Programm können Unternehmen erkennen, wann ein hoher und teurer Energieverbrauch droht und frühzeitig gegensteuern. Dafür erhalten sie ein Preisgeld von 10.000 Euro. Der Ansatz soll im Rahmen eines it‘s OWL Projekts mit bis zu 1 Mio. Euro Förderung weiterentwickelt werden.

it’s OWL Makeathon: 15.000 Euro für die besten Ideen weiterlesen

Passgenaue Weiterbildung gegen den Fachkräftemangel

Weiterbildungsdialog 4.OWL diskutiert neue Ansätze zur Fachkräfteentwicklung

Unternehmen in OWL brauchen gut ausgebildete Fachkräfte, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Individuelle und bedarfsorientierte Weiterbildungsangebote sind dabei eine wichtige Stellschraube, um Beschäftigte für die Anforderungen der digitalen Arbeitswelt zu qualifizieren und dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken. Auf dem Weiterbildungsdialog 4.OWL in der Gütersloher Zentrale der Volksbank Bielefeld-Gütersloh eG diskutierten 70 Expertinnen und Experten Erfolgsrezepte für die Weiterbildung von morgen.

Passgenaue Weiterbildung gegen den Fachkräftemangel weiterlesen

Aktionsprogramm Fachkräfte für OWL

Der Fachkräftemangel wird auch in OstWestfalenLippe zu einem immer drängenderen Problem. Mehr als jedes zweite Unternehmen kann offene Stellen inzwischen nicht mehr besetzen. Was können Unternehmen tun, um Personal zu gewinnen und zu halten? Welche Möglichkeiten haben Auszubildende und Beschäftigte, sich beruflich weiterzuentwickeln?

Aktionsprogramm Fachkräfte für OWL weiterlesen

Stadthalle Gütersloh lädt ein

Tag der offenen Tür

Am Sonntag, den 11. September, von 14 bis 18 Uhr, lädt das Team der Stadthalle Gütersloh zu einem „Tag der offenen Tür“ ein. Unter dem Motto „Mehr als nur Fassade­ – unsere Stadthalle für die Zukunft“ standen in den letzten Jahren die Innen- und Außensanierungsmaßnahmen der Stadthalle Gütersloh. Nun sind die Arbeiten erfolgreich abgeschlossen.

Stadthalle Gütersloh lädt ein weiterlesen

Die DLRG ruft am 20. August um 16 Uhr zum Stromschwimmen durch den Weserfluss in Minden auf

500 kostenlose Wickelfische für die Teilnehmenden. Die Veranstaltung läuft im REGIONALE-Präsentationsjahr

Minden – „Wir freuen uns auf Samstag! Die Weser hat angenehme 24 Grad Celsius, der Wasserstand ist ausreichend, Einstieg und Ausstieg sind vorbereitet,“ berichtet Volker Zoerb, stellvertretender Vorsitzender DLRG Minden e.V. Dem ersten Mindener Weserschwimmen im Strom des Flusses nach Vorbild des Rheinschwimmens in Basel steht nichts mehr im Weg. Zusätzlicher Anreiz für Teilnehmende: Die OstWestfalenLippe GmbH, bei der sowohl der Teutoburger Wald Tourismus mit dem Projekt Zukunftsfit Digitalisierung als auch die REGIONALE 2022 angesiedelt sind, unterstützt die Veranstaltung durch die Bereitstellung von 500 kostenfreien „Wickelfischen“ für die Teilnehmenden. Initiiert gemeinsam mit dem Team der REGIONALE 2022, führt die öffentliche Veranstaltung am 20. August ab 16 Uhr von unterhalb der Theodor-Heuss-Brücke bis zum Kanu-Klub Minden e.V. Die Teilnahme ist kostenfrei. Rund 350 Personen sind bereits angemeldet.

Die DLRG ruft am 20. August um 16 Uhr zum Stromschwimmen durch den Weserfluss in Minden auf weiterlesen

„Aus gutem Grund. Aus der Region“: Neue Markenkampagne von Carolinen Brunnen zeigt Schönheit der Heimatregion OWL

Umfassende Kampagne mit ausdrucksstarken Motiven von markanten Orten in der Region

Bielefeld – „Aus gutem Grund. Aus der Region! – Das Bielefelder Traditionsunternehmen Carolinen Brunnen startet seine neue Markenkampagne und stellt dabei konsequent die Schönheit seiner Heimatregion Ostwestfalen-Lippe in den Mittelpunkt. Carolinen betont damit nicht nur seine Herkunft und seine Verbundenheit mit den Menschen vor Ort. Der Mineralbrunnen zeigt zudem, dass sich OWL – wie die vom Teutoburger Wald geprägte Region von den Einheimischen liebevoll genannt wird – durch eine reiche und schützenswerte Natur auszeichnet, die auch jeden Schluck Carolinen Mineralwasser so besonders macht.

„Aus gutem Grund. Aus der Region“: Neue Markenkampagne von Carolinen Brunnen zeigt Schönheit der Heimatregion OWL weiterlesen

Ab in die Presse? Smarte Sicherheitstechnik für die Entsorgungsindustrie

Porta Westfalica/Meppen – 45 Millionen Tonnen Abfall produzieren allein die Deutschen pro Jahr – wenn man die Menge in Abfallsammelfahrzeuge laden und diese hintereinanderstellen würde, reichten sie einmal komplett um die Erde. Die Firma Ludden & Mennekes konzipiert, konstruiert und realisiert als auf Umwelttechnik spezialisierter Maschinenbauprofi Anlagen für den Einsatz in der Entsorgungsindustrie. Für eine Serie davon setzte das Unternehmen auf smarte Sicherheitstechnik und holte sich dafür die BERNSTEIN AG als Partner zur Seite.

Ab in die Presse? Smarte Sicherheitstechnik für die Entsorgungsindustrie weiterlesen

Ausblick auf die FMB – Zuliefermesse Maschinenbau 2022

Neue Zulieferer kennenlernen – und Praxisbeispiele für die Digitalisierung

Wenn am 12.Oktober 2022 die FMB – Zuliefermesse Maschinenbau beginnt, werden viele Besucher den Kontakt zu neuen Zulieferern suchen. Christian Enßle, Head of Cluster FMB des Messeveranstalters Easyfairs GmbH: „Es gibt wohl kaum einen Maschinenbauer, der nicht unter den angespannten internationalen Lieferketten leidet. Nach einer aktuellen VDMA-Umfrage verfolgen 83% der Unternehmen aktuell das Ziel, ihr Lieferantennetzwerk zu erweitern.“

Ausblick auf die FMB – Zuliefermesse Maschinenbau 2022 weiterlesen