Überprüfung der Beschäftigungspflicht Schwerbehinderter angelaufen

Private und öffentliche Arbeitgeber, die im Jahresdurchschnitt über mindestens 20 Arbeitsplätze verfügen (beschäftigungspflichtige Arbeitgeber), sind gesetzlich (SGB IX) verpflichtet, auf mindestens fünf Prozent der Arbeitsplätze schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Arbeitgeber, die dieser Vorgabe nicht nachkommen, müssen eine Ausgleichsabgabe zahlen. Die Höhe dieser Abgabe ist abhängig von der Beschäftigungsquote.

Überprüfung der Beschäftigungspflicht Schwerbehinderter angelaufen weiterlesen

Osnabrücker Land: Kreis wirbt auf Großraumplakaten für die Region

„Da staunst’e!“ So manch einer, der diesen Titelslogan der Plakatkampagne des Fachkräftebüros des Landkreises Osnabrück auf einem der vielen Großflächen im Osnabrücker Land sah, dürfte diesem Hinweis gefolgt sein.

Osnabrücker Land: Kreis wirbt auf Großraumplakaten für die Region weiterlesen

So ändert sich der Vertrieb

Es gibt wohl kaum eine Firma auf der Welt, in der der Vertrieb nicht von enormer Bedeutung ist. Zwar haben einzelne Mitarbeiter keine Berührungspunkte mit dem Vertrieb, doch ohne gute Verkäufer geht es in großen Unternehmen quasi nie. Manchmal werden gezielt Vertriebler angeworben, um die Umsätze zu steigern und die Ziele zu erreichen.

So ändert sich der Vertrieb weiterlesen

„Menschen mit Behinderung können zur Lösung des Personalmangels beitragen“

Inklusionsunternehmen leisten einen wichtigen Beitrag für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung am Arbeitsleben. Beim Business Breakfast der Wirtschaftsförderung Münster GmbH (WFM) berichtete Gerd Diesel, Vorstand des DRK-Landesverbands Westfalen-Lippe und Geschäftsführer des DRK-Tagungshotels Dunant, über die großen Chancen für den eigenen Betrieb. WFM-Geschäftsführer Dr. Thomas Robbers ermutigte die zirka 80 Gäste, das Potenzial von Menschen mit Behinderung auch für ihre Unternehmen zu erkennen.

„Menschen mit Behinderung können zur Lösung des Personalmangels beitragen“ weiterlesen

Digitales Recruiting: Workshop zur innovativen Personalgewinnung an der FH Münster

In den letzten zwei Jahrzehnten ist der Bereich Human Resources, kurz HR, rapide gewachsen und unterzieht sich dank digitalem Wandel ständigen Veränderungen. Der technologische Fortschritt liefert dem Personalwesen neue Chancen und Möglichkeiten. Doch wie funktioniert das mit dem sogenannten Digital Recruiting genau? Der von der STF Gruppe initiierte Workshop auf dem Steinfurter Campus der FH Münster soll darüber mehr Aufschluss geben. 

Digitales Recruiting: Workshop zur innovativen Personalgewinnung an der FH Münster weiterlesen

40 Mitarbeiter von Familie Graf von Oeynhausen-Sierstorpff geehrt

Jubilare und in den Ruhestand gehenden Mitarbeiter der Unternehmensgruppe Graf von Oeynhausen-Sierstorpff (UGOS) wurden bei einem feierlichen Empfang im Gräflichen Haus geehrt. Als Familienunternehmen in siebter Generation wird diese Tradition seit Jahrzehnten gepflegt.

40 Mitarbeiter von Familie Graf von Oeynhausen-Sierstorpff geehrt weiterlesen

Strategischer indirekter Einkauf: Wie Unternehmen mit Outsourcing ihren indirekten Einkauf optimieren können

Die beiden Sparten des Einkaufs sind in jedem Unternehmen der direkte und der indirekte Einkauf. Der erste betrifft alle Güter, die für die Fertigung der Endprodukte erforderlich sind. Der zweite bezieht sich auf alle Materialien, die nur mittelbar in den Herstellungsprozess einfließen, etwa Bürotechnik, Fahrzeuge, Facility Management, Strom- und Heizkosten etc.

Strategischer indirekter Einkauf: Wie Unternehmen mit Outsourcing ihren indirekten Einkauf optimieren können weiterlesen

Auszeichnung „Deutschlands beste Jobportale 2019“ für AUBI-plus

Auf dem Future of Recruiting Summit in Köln wurden jetzt „Deutschlands beste Jobportale 2019“ gekürt. In der Kategorie „Schüler und Azubis“ wurde AUBI-plus aus Hüllhorst ausgezeichnet. Verliehen wurde das Gütesiegel vom Institute for Competitive Recruiting (ICR) und der Rating-Agentur PROFILO.

Auszeichnung „Deutschlands beste Jobportale 2019“ für AUBI-plus weiterlesen

Jahresbilanz am Ausbildungsmarkt 2018/2019 im Bezirk Bielefeld

Im Bezirk der Agentur für Arbeit Bielefeld verzeichnete der Ausbildungsmarkt im Vergleich zum Vorjahr eine Zunahme der gemeldeten Ausbildungsstellen um 3,8 Prozent. Die Zahl der gemeldeten Bewerberinnen und Bewerber, also der Jugendlichen, die sich bei der Agentur für Arbeit um einen Ausbildungsplatz bemühten, sank hingegen um 3,6 Prozent.

Jahresbilanz am Ausbildungsmarkt 2018/2019 im Bezirk Bielefeld weiterlesen

Ausbildungsbotschafter: Auszubildende werben für duale Ausbildung

Bereits zum sechsten Mal seit dem offiziellen Startschuss des gemeinsam von der IHK und der Handwerkskammer (HWK) Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim initiierten Projekts „Ausbildungsbotschafter“ wurden jetzt Auszubildende aus dem zweiten oder dritten Lehrjahr auf künftige Schuleinsätze vorbereitet.

Ausbildungsbotschafter: Auszubildende werben für duale Ausbildung weiterlesen