„Next Level Azubi-Festival“ wird auf September 2021 verschoben

Die Premiere des ersten, digitalen Ausbildungsfestivals „made in OWL“ wird verschoben. Das neuartige Angebot zum intensiven Austausch von Ausbildungsbetrieben mit dem Nachwuchs der Region wird ab dem 10. September 2021 nachgeholt.

Bedingt durch den Lockdown wird das für Ende Januar geplante, siebentägige „Next Level Azubi-Festival 2021“ jetzt vom 10. bis 17. September nachgeholt.
Ausbildende Unternehmen und Verbände der Region, die bereits einen Messestand auf dem virtuellen Gelände gebucht haben, sind informiert und können im September sowie beim 2. Next Level Azubi-Festival im Februar 2022 teilnehmen.

„Next Level Azubi-Festival“ wird auf September 2021 verschoben weiterlesen

Messe gewünscht: Partnertage Ostwestfalen vom 9.3.-11.3.2021

Dass Messe – soweit in Pandemie-Zeiten erlaubt – möglich ist und gebraucht wird, zeigen die Partnertage Ostwestfalen 2021. An die 100 Firmen und Marken haben nach derzeitigem Stand ihre Teilnahme an der Veranstaltung vom 9. bis 11. März 2021 im Messezentrum Bad Salzuflen avisiert. Weitere Aussteller sind willkommen! Nach der langen Auszeit sind die Erwartungen an diese Veranstaltung hoch – weil richtig und wichtig für ein gutes Geschäftsjahr.

Messe gewünscht: Partnertage Ostwestfalen vom 9.3.-11.3.2021 weiterlesen

Bielefelder Weihnachtsmarkt ist abgesagt

Der Bielefelder Weihnachtsmarkt ist abgesagt. Die gerade durch das Land NRW verschärften Corona-Schutzmaßnahmen hatten den geplanten Start noch im November bereits ausgeschlossen. Heute hat die Stadt Bielefeld entschieden und sich mit Veranstalter Bielefeld Marketing darauf verständigt, dass es auch im Dezember und damit in diesem Jahr keinen Weihnachtsmarkt geben wird. Geprüft wird durch Bielefeld Marketing und die Stadt, wie im Dezember in der Innenstadt für Weihnachtsstimmung gesorgt werden kann.

Bielefelder Weihnachtsmarkt ist abgesagt weiterlesen

Malaysia Corona Webinar: Best Practice für deutsche Unternehmen

Auch Malaysia muss sich 2020 auf eine Rezession einstellen, könnte aber mit einem blauen Auge davonkommen. Die größte Herausforderung für die Wirtschaft besteht aktuell in den absoluten Reisebeschränkungen, Malaysia ist praktisch für ausländische Unternehmen persönlich nicht erreichbar.

Wie sind die derzeitigen Rahmenbedingungen für unternehmerisches Engagement und die aktuelle Situation der deutschen Unternehmen vor Ort?
Neben einem kurzen Update zu den geltenden Reisebeschränkungen und Rahmenbedingungen, werden am 28. Oktober 2020 von 10 bis 11.30 Uhr (MEZ) Erfahrungsberichte deutscher Unternehmensvertreter in Malaysia über Krisenmanagement und Perspektiven im Fokus stehen.

Veranstalter ist die Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Details und Anmeldung: https://veranstaltungen.ostwestfalen.ihk.de/webinarmalaysia

Gemeinschaftsstand ermöglicht Lingener Unternehmen Messeteilnahme

Auch in diesem Jahr hat die Wirtschaftsförderung der Stadt Lingen (Ems) in Kooperation mit dem Veranstalter Barlagmessen einen Gemeinschaftsstand auf der Jobmesse Emsland gestellt. Die Lingener Unternehmen Bojer-Fenster GmbH & Co. KG, Bauunternehmen Hofschröer GmbH & Co. KG sowie die MediClin Hedon Klinik haben sich in 2020 erstmalig auf der Jobmesse präsentiert und zahlreiche Erfahrungen mitgenommen.

Gemeinschaftsstand ermöglicht Lingener Unternehmen Messeteilnahme weiterlesen

Henze Herbst ist eröffnet: Platzbenennung, Reden und Musik

Was für eine außergewöhnliche und vielseitige Persönlichkeit Hans Werne Henze war, zeigte die Auftaktveranstaltung zum Henze Herbst 2020 im Theater Gütersloh. Mit Musik und interessanten Wortbeiträgen wurde am Samstag, dem 5. September, die im Stadtmuseum präsentierte Ausstellung zu Hans Werner Henze eröffnet und die Benennung des Theatervorplatzes in „Hans-Werner-Henze-Platz“ vollzogen.

Der 1926 in Gütersloh geborene Henze war nicht nur einer der bedeutsamsten Komponisten des 20. Jahrhunderts, sondern auch Künstler, Aktivist und Schriftsteller, dem die Stadt Gütersloh im Herbst 2020 gedenkt.

Henze Herbst ist eröffnet: Platzbenennung, Reden und Musik weiterlesen

Vortrag Stefan Gronert: Jenseits der Technik

Spätestens seit der Verbreitung des Smartphones fotografieren wir alle: Wenn Fotografie nun aber seit einigen Jahren auch in Museen und Galerien ausgestellt wird, stellt sich die grundlegende Frage, ob wirklich jeder Mensch ein Künstler ist oder ab wann Fotografie Kunst sein kann. Im Versuch, einige Antworten auf derartige Fragen zu liefern, skizziert der Vortrag von Dr. Stefan Gronert (Kurator für Fotografie und Medienkunst, Sprengel Museum Hannover) den Kontext der Entstehung der digitalen Bilder von Josef Schulz.

Jenseits der Technik: Historische und systematische Bemerkungen zur künstlerischen Fotografie der Gegenwart

Kunstforum Hermann Stenner, Bielefeld
Donnerstag, 10. September 2020, 18–20 Uhr
10 € (ermäßigt 8 €)

Anmeldung unter info@kunstforum-hermann-stenner.de oder 0521 800660-0.

Gütersloh: Theaterplatz wird am 5.9.2020 zu Hans-Werner-Henze-Platz

Die Kultur Räume Gütersloh veranstalten in Kooperation mit dem Stadtmuseum Gütersloh und den bambi Filmkunstkinos vom 5. September bis zum 28. November die Veranstaltungsreihe „Henze Herbst 2020“. In diesem Rahmen wird der Platz vor dem Theater in „Hans-Werner-Henze-Platz“ benannt. Gefördert wird die Reihe „Henze Herbst 2020“ durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.

Gütersloh: Theaterplatz wird am 5.9.2020 zu Hans-Werner-Henze-Platz weiterlesen

Ems-Achse: „55 Stunden Zukunft“ – 1. Digitale Ausbildungsmesse

Viele Schüler stehen aufgrund der aktuellen Situation vor der Herausforderung, dass die üblichen Angebote zur Berufsorientierung nicht oder nur teilweise stattfinden. Die Ems-Achse hat dies zum Anlass genommen, gemeinsam mit der Agentur für Arbeit, dem Landkreis Emsland, der Industrie- und Handelskammer Osnabrück und den Kreishandwerkerschaften Aschendorf-Hümmling und Emsland Mitte-Süd, eine digitale Ausbildungsmesse zu konzeptionieren. Als Teil der Fachkräfteinitiative “Job-Chance Ems-Achse“ wird das Projekt mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert.

Ems-Achse: „55 Stunden Zukunft“ – 1. Digitale Ausbildungsmesse weiterlesen

Open for Innovation: Mittelstand meets Israel – Vernetzung angelaufen

Am vergangenen Donnerstag, dem 20. August 2020, fand die Online-Veranstaltung „Open for Innovation – Mittelstand meets Israel“ statt. Knapp 70 Teilnehmer schalteten sich in das Online-Event ein und erhielten so Einblicke in das israelische Ökosystem. Die Veranstaltung stellte den Teilnehmern wichtige Partner für die deutsche Wirtschaft in Israel vor. Darüber hinaus berichteten zwei Unternehmen aus OWL und NRW von ihren Erfahrungen mit Israel und gaben wertvolle Hinweise für ein Engagement vor Ort.

Open for Innovation: Mittelstand meets Israel – Vernetzung angelaufen weiterlesen