Arbeitsagentur und Beckhoff Automation: Fachtagung über Arbeit 4.0

Arbeit 4.0: Die Arbeitsagentur und Beckhoff Automation informierten 80 interessierte Unternehmen (Foto: RavindraPanwar/pixabay)
Arbeit 4.0: Die Arbeitsagentur und Beckhoff Automation informierten 80 interessierte Unternehmen (Foto: RavindraPanwar/pixabay)

Verl. Kürzlich veranstaltete die Arbeitsagentur Bielefeld/Gütersloh, in Zusammenarbeit mit Firma Beckhoff Automation, in den Räumen von Beckhoff eine Fachtagung zum Thema „Digitalisierung und Substituierung in der Arbeitswelt 4.0“. Knapp 80 aus der Region interessierte Unternehmen, Gewerkschaftsvertreter und Unternehmensverbände nahmen an der Veranstaltung teil. Arbeitsagentur und Beckhoff Automation: Fachtagung über Arbeit 4.0 weiterlesen

Miele lebt die Digitalisierung in allen Facetten

Miele lebt die Digitalisierung
Wie die Digitalisierung in einem familiengeführten Unternehmen gelingen kann, erzählte Dr. Markus Miele (zweiter von links) bei der Veranstaltung „Wirtschaft trifft…“. Jürgen Behlke, Leiter der Zweigstelle Paderborn und Höxter der Industrie- und Handelskammer. Dr. Markus Miele geschäftsführender Gesellschafter von Miele, Stefanie Martin, Moderatorin des Abends und Thomas Sprehe, Vorsitzender des Wirtschaftsclubs Paderborn + Höxter.

Viele Unternehmen zucken bei dem Thema Digitalisierung noch unsicher zusammen. Nicht so bei Miele. Der weltweit tätige Spezialist für Haus- und Gewerbegeräte aus Gütersloh lebt die Digitalisierung und profitiert bereits davon. Darüber berichtete Dr. Markus Miele, Urenkel der Gründerväter auf der Veranstaltung „Wirtschaft trifft…“ zu der der Wirtschaftsclub Paderborn + Höxter sowie die Industrie- und Handelskammer eingeladen hatten. Wie kann man eine Buttermaschine besser machen? Diese Frage trieb die Gründervater des Unternehmens an und Mieles Philosophie ist heute immer noch die Frage: Was können wir alles noch verbessern? Der Slogan „Immer besser“ ist der Grundpfeiler der Unternehmenskultur.

Miele lebt die Digitalisierung in allen Facetten weiterlesen

Raumausstattung Hilge an neuem Standort

Erfolgreiche Neueröffnung für Raumausstattung Hilge an der Rheiner Straße 74.
Zum erfolgreichen Umzug in die neuen Räumlichkeiten an der Rheiner Straße gratulierten Oberbürgermeister Dieter Krone (links) und Dietmar Lager (rechts) von der Wirtschaftsförderung dem Ehepaar Evelyn und Dirk Hilge. (Foto: Stadt Lingen)

Lingen. Wer die neuen Räumlichkeiten von Raumausstattung Hilge an der Rheiner Straße 74 betritt, befindet sich sofort in einer anderen Welt. Hochwertige Gardinen, Teppiche, Tapeten und Musterstoffe prägen den hellen und modern gestalteten Verkaufsraum. Polstermöbel und liebevoll arrangierte Wohnaccessoires verleihen ihm einen besonderen Charme. Erst vor wenigen Wochen ist das Familienunternehmen Hilge vom bisherigen Standort an der Mühlentorstraße in den Neubau umgezogen – mitsamt der firmeneigenen Polsterei und Näherei.

Raumausstattung Hilge an neuem Standort weiterlesen

Maßnahmenpaket für das Zukunftskonzept 2025

Postfossile Mobilität ist ein Aspekt vom Zukunftskonzept 2025
Eine Möglichkeit postfossile Mobilität zu fördern sind zum Beispiel E-Bikes. So wurde dieses Jahr auch in der Stadt Siegen ein E-Bike-sharing Angebot gestartet. ( Foto: sipa/ pixabay)

Lippe. Mit dem Zukunftskonzept 2025 möchte Landrat Dr. Axel Lehmann die Weichen stellen, damit Lippe bereit für die Herausforderungen der Zukunft ist. Das Zukunftskonzept selbst wurde im März dieses Jahres beschlossen, nun wurden 31 Maßnahmen im Kreistag verabschiedet, die die Entwicklung der Region aktiv voranbringen sollen.

Maßnahmenpaket für das Zukunftskonzept 2025 weiterlesen

ams erweitert Bewegtbildkompetenz mit Videograph

ams – Radio und MediaSolutions aus Bielefeld verstärkt sich zum 1. November 2017 mit Videograph, dem Marktführer in OWL für Film- und Videoproduktionen.
(vordere Reihe sitzend) Melike Dahlmeier, Gilla Janke, Uwe Wollgramm, Alex Gedler, Mathis Giebeler, Frank Terpoorten, (hintere Reihe stehend v.l.) Jan-Philipp Adams, Jürgen Eckeberg, Jörg Kuhlmann, Günter Brauser. (Foto: Lukas Kawa).

Bielefeld. ams – Radio und MediaSolutions wächst weiter. Das Unternehmen aus Bielefeld verstärkt sich zum 1. November 2017 mit Videograph, dem Marktführer in OWL für Film- und Videoproduktionen. Das Unternehmen schafft mit Videograph eine perfekte Erweiterung seiner Kompetenz im Bereich Bewegtbild.

ams erweitert Bewegtbildkompetenz mit Videograph weiterlesen

Büren: Kontinuierliches Wachstum erfordert Fläche

Fischer EKF Geschäftsführer Dominik Kersting (rechts) hat bereits mit dem Bau des neuen Unternehmensstandortes im Industriegebiet Büren-West begonnen.
v.l. Freuen sich über die Investition am Bürener Standort: Bürgermeister Burkhard Schwuchow und Jungunternehmer Dominik Kersting (Foto: Michael Kirchner, Studio Kirchner)

„Wir bringen Möbel in Bewegung“, so lautet der Claim des traditionsreichen Unternehmens Fischer EKF. Die Abkürzung EKF steht hierbei für „Entwicklung, Konstruktion, Feinwerkmechanik“. Und die Entwicklung des Unternehmens ist seit der Übernahme von Geschäftsführer Dominik Kersting im Jahr 2013 auf einem kontinuierlichen Weg – und zwar nach oben. Der Unternehmer hat aus diesem Grund ein Grundstück in einer Größenordnung von 10.000 qm erworben und bereits mit dem Bau des neuen Unternehmensstandortes im Industriegebiet Büren-West begonnen.

Büren: Kontinuierliches Wachstum erfordert Fläche weiterlesen

HANNING & KAHL ausgezeichnet

Das Innovations-Team  freut sich über die Auszeichnung (Foto: HANNING & KAHL)
Das Innovations-Team freut sich über die Auszeichnung (Foto: HANNING & KAHL)

Oerlinghausen/Brüssel. Ende September wurde die HANNING & KAHL GmbH & Co. KG in Brüssel auf der ersten ideasEurope-Konferenz mit dem European Innovation Impact Award 2017 ausgezeichnet. Die Konferenz fand statt im Europäischen Ausschuss der Regionen. Sie soll Menschen zusammenbringen, die Unternehmen und Organisationen über das Ideen- und Innovationsmanagement fit für die Zukunft machen. HANNING & KAHL ausgezeichnet weiterlesen

Emsdetten „unternimmt was“

Netzwerk FORUM „wir unternehmen was!“ bei egeplast international GmbH in Greven (Foto: Stadt Emsdetten)
Netzwerk FORUM „wir unternehmen was!“ bei egeplast international GmbH in Greven (Foto: Stadt Emsdetten)

Emsdetten. Der Oktober 2017 steht beim Emsdettener Netzwerk FORUM „wir unternehmen was!“, das von der Stadt Emsdetten, der Verbundsparkasse Emsdetten-Ochtrup, von Artos AktivMarketing und der Emsdettener Volkszeitung vor über 15 Jahren initiiert und seitdem getragen wird, ganz im Zeichen der Jubiläen. Emsdetten „unternimmt was“ weiterlesen

70 Lenze – 4.000 Lenzianer feiern Geburtstag

Familienfest Lenzes 70. Geburtstag
4000 Lenzianer mit ihren Familien sowie langjährige Partner feierten am Samstag beim Familienfest Lenzes 70. Geburtstag. (Foto: Lenze)

Hameln. Anlässlich des 70-jährigen Firmenjubiläums hatte Lenze diese Woche allen Grund zum Feiern. Highlight war das große Familienfest am Samstag. Rund 4.000 Lenzianer mit ihren Familien sowie Freunde und Partner des Unternehmens aus aller Welt feierten gemeinsam am Standort Extertal/Bösingfeld den Geburtstag.

70 Lenze – 4.000 Lenzianer feiern Geburtstag weiterlesen

Zu Besuch bei Rhein-West Logistik in Emsdetten

Emsdetten. Die betriebliche Auslastung von Speditionen ist ein guter Indikator für das gesamtwirtschaftliche Klima. Darum sind Unternehmensbesuche wichtig.
v.l.n.r.: Prokuristin Roswitha Hembrock, Bürgermeister Georg Moenikes, Geschäftsführer Thomas Frieg (Foto: Stadt Emsdetten)

Emsdetten. Die betriebliche Auslastung von Speditionen ist ein guter Indikator für das gesamtwirtschaftliche Klima. Insofern galt einer der regelmäßig stattfindenden Unternehmensbesuche des Bürgermeisters Georg Moenikes diesmal der Rhein-West Güterverkehr GmbH am Grevener Damm, um dort hinter die Kulissen zu schauen.

Zu Besuch bei Rhein-West Logistik in Emsdetten weiterlesen