Hengst baut Präsenz auf dem Wachstumsmarkt Indien weiter aus

Vertragsunterzeichnung für das Joint Venture in Indien, v.li.: Avtar Singh Sethi (Luman Automotive), Dr. Robert Stößer (Geschäfts- führender Direktor Hengst Gruppe), Jagmeet Singh Sethi (Luman Automotive). (Foto: Hengst SE & Co. KG)
Vertragsunterzeichnung für das Joint Venture in Indien, v.li.: Avtar Singh Sethi (Luman Automotive), Dr. Robert Stößer (Geschäfts- führender Direktor Hengst Gruppe), Jagmeet Singh Sethi (Luman Automotive).
(Foto: Hengst SE & Co. KG)

Genau vor zwei Jahren gründete Hengst den ersten eigenen Standort in Indien, nun baut der Spezialist für Filtration und Fluidmanagement seine Präsenz auf dem Subkontinent weiter aus: Vor wenigen Tagen wurden die Verträge für ein Joint Venture mit dem indischen Filterspezialisten Luman Automotive unterzeichnet.

Hengst baut Präsenz auf dem Wachstumsmarkt Indien weiter aus weiterlesen

BITKOM begrüßt Entscheidung zur Frequenzvergabe

Berlin. Der Digitalverband BITKOM begrüßt die Entscheidung des Beirats der Bundesnetzagentur, bei der Versteigerung der 700 MHz-Frequenzen eine breite Versorgung der Bevölkerung mit schnellem Internet sicherzustellen. Dem Beschluss zufolge müssen die Netzbetreiber nach Zuteilung der Frequenzen dafür sorgen, dass innerhalb von drei Jahren deutschlandweit 98 Prozent der Haushalte mit mobilem Breitband versorgt sind.

BITKOM begrüßt Entscheidung zur Frequenzvergabe weiterlesen

IHK-Seniorexperten beraten Existenzgründer und Jungunternehmer

Osnabrück. Die IHK Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim lädt am 3. Februar 2015 von 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr Existenzgründer und Jungunternehmer zu einem Beratungsgespräch mit den IHK-Seniorexperten in Osnabrück ein.

IHK-Seniorexperten beraten Existenzgründer und Jungunternehmer weiterlesen

Security Bilanz Deutschland – Wie sicher ist der Mittelstand?

Abbildung: Mehr als die Hälfte der Unternehmen sehen Defizite in der Umsetzung von Dokumentensicherheit. (Foto: techconsult GmbH)
Abbildung: Mehr als die Hälfte der Unternehmen sehen Defizite in der Umsetzung von Dokumentensicherheit. (Foto: techconsult GmbH)

Kassel. techconsult nimmt mit dem Studienprojekt Security Bilanz Deutschland die IT- und Informationssicherheit im Mittelstand in den Blick. Dazu wurden über 500 Unternehmen mit 20 bis 1.999 Mitarbeitern nach ihrer Einschätzung der wahrgenommenen Bedrohung sowie der aktuellen Umsetzung von Sicherheitsmaßnahmen befragt.

Security Bilanz Deutschland – Wie sicher ist der Mittelstand? weiterlesen

NRW: 0,6 Prozent mehr Erwerbstätige im Jahr 2014

Infografik (Foto: IT.NRW)
Infografik (Foto: IT.NRW)

Düsseldorf (IT.NRW). Die Zahl der Erwerbstätigen in Nordrhein-Westfalen lag im Jahresdurchschnitt 2014 bei rund 9,09 Millionen. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als statistisches Landesamt anhand vorläufiger Berechnungen mitteilt, waren in NRW damit 51 300 Personen (+0,6 Prozent) mehr erwerbstätig als ein Jahr zuvor.

NRW: 0,6 Prozent mehr Erwerbstätige im Jahr 2014 weiterlesen

Ideen aus Wissenschaft und Wirtschaft gesucht

Düsseldorf. Es geht um rund 60 Millionen Euro: So viel Geld steht im NRW- Leitmarktwettbewerb “Neue Werkstoffe” für innovative Projekte zur Verfügung. Unternehmen und Forschungseinrichtungen können sich ab sofort bewerben. Der Leitmarktwettbewerb soll die Innovationskraft der Branche stärken, Wachstum und Beschäftigung sichern und den gesellschaftlichen Fortschritt weiter vorantreiben.

Ideen aus Wissenschaft und Wirtschaft gesucht weiterlesen

Gründerszene trifft sich wieder beim GRÜNDER.MONTAG

Bielefeld. Das Institut für Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge (IUG) der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) in Bielefeld lädt am 2. Februar 2015 zum dritten GRÜNDER.MONTAG ein. Die Themen dieses Mal: Gründer- Netzwerke und Gründereigenschaften.

Gründerszene trifft sich wieder beim GRÜNDER.MONTAG weiterlesen

Husten, Schnupfen, Heiserkeit: Der grippale Infekt als außergewöhnliche Belastung

Kiel. Winterzeit ist Grippezeit! Für die jährlich zahlreichen Betroffenen nicht nur ein gesundheitlicher Kraftakt, auch steuerlich können die anfallenden Krankheitskosten eine sog. außergewöhnliche Belastung darstellen. Das Gute daran: Außergewöhnliche Belastungen im Steuerrecht führen mitunter zu einer Steuerlastminderung bzw. -erstattung. Voraussetzung hierfür ist jedoch, dass die insgesamt im Kalenderjahr aufgewendeten Kosten den zumutbaren Eigenanteil überschreiten. Dieser ermittelt sich in Abhängigkeit der gesamten Einkünfte und liegt z. B. bei einer Familie mit drei Kindern und einem Jahreseinkommen von 40.000 Euro bei 400 Euro.

Husten, Schnupfen, Heiserkeit: Der grippale Infekt als außergewöhnliche Belastung weiterlesen

WAGO zählt erneut zu Deutschlands besten Arbeitgebern

Zum dritten Mal in Folge geben WAGO-Mitarbeiter ihrem Arbeitgeber Bestnoten. (Foto: WAGO)
Zum dritten Mal in Folge geben WAGO-Mitarbeiter ihrem Arbeitgeber Bestnoten. (Foto: WAGO)

Minden/Sondershausen. Die WAGO Kontakttechnik GmbH & Co.KG zählt auch 2015 wieder zu Deutschlands besten Arbeitgebern, die jährlich vom Nachrichtenmagazin „Focus“ gekürt werden. Das High-Tech Unternehmen platzierte sich bei seiner dritten Auszeichnung in Folge unter den TOP 10 in der Branche „Elektronik und Elektrotechnik, medizinische Geräte“. Insgesamt wurden die 806 mehr als 500 Mitarbeitern aus insgesamt 22 Branchen gewählt.

WAGO zählt erneut zu Deutschlands besten Arbeitgebern weiterlesen

Unternehmen müssen Umweltnorm anpassen

TÜV Rheinland unterstützt bei der Überarbeitung des Umweltmanagements mit Hintergrund-Informationen und Empfehlungen. Revision voraussichtlich ab Juli 2015 in Kraft. (Foto: TÜV Rheinland AG)
TÜV Rheinland unterstützt bei der Überarbeitung des Umweltmanagements mit Hintergrund-Informationen und Empfehlungen. Revision voraussichtlich ab Juli 2015 in Kraft. (Foto: TÜV Rheinland AG)

Köln. Die internationale Norm für Umweltmanagement ISO 14001 wird derzeit überarbeitet und soll voraussichtlich im Juli 2015 in Kraft treten. Dadurch ergeben sich eine Reihe von Änderungen für mehr als 260.000 Unternehmen weltweit, die nach Angaben des Umweltbundesamtes nach dieser populärsten Umweltnorm zertifiziert sind. TÜV Rheinland informiert im Vorfeld darüber, was bei der Anpassung des Umweltmanagements beachtet werden muss und welche Änderungen sich im Detail ergeben.

Unternehmen müssen Umweltnorm anpassen weiterlesen