Fraunhofer: MoSyS gestaltet die Zukunft der deutschen Ingenieursarbeit

Im Rahmen des BMBF Projekts MoSyS erforscht das Fraunhofer-Institut für Entwurfstechnik Mechatronik IEM in Paderborn mit einem starken Konsortium aus 18 Forschungs- und Industriepartnern das Engineering von komplexen System of Systems, also des „technischen Ökosystems“ von Produkten, und der zugehörigen Wertschöpfung. Im Zentrum des Vorhabens steht dabei die partizipative Gestaltung der zukünftigen Ingenieursarbeit. Dazu werden neue Methoden (z. B. Agilität), Hilfsmittel (z. B. Lösungsbaukästen) und IT-Werkzeuge (z. B. KI-Assistenten) für ein innovatives Advanced Systems Engineering erarbeitet und in der Industrie erprobt.

Fraunhofer: MoSyS gestaltet die Zukunft der deutschen Ingenieursarbeit weiterlesen

InnovationSPIN an der TH-OWL Lemgo: Innenansichten aus der Zukunft

Das Kellergeschoß ist fertig. Jetzt kommen 6 Meter hohe Wände für den großen Innenbereich des InnovationSPIN, einem A-Projekt der Regionale 2022, hinzu. Die enorme Höhe der Innenwände ermöglicht ein großzügiges Atrium als Begegnungs- und Kommunikationszentrum für Wissen, Austausch und Impulse.

InnovationSPIN an der TH-OWL Lemgo: Innenansichten aus der Zukunft weiterlesen

Digitalgipfel OWL 2020: Jetzt den Standort fit machen

Wie können wir den Wirtschaftsstandort OstWestfalenLippe fit für die Zukunft machen? Welche Unterstützung braucht der Mittelstand, um auch 2025 erfolgreich zu sein? Diese Fragen will die OstWestfalenLippe GmbH gemeinsam mit vielen Partnern in dem Projekt OstWestfalenLippe 2025 angehen. Herausforderungen und erste Ansätze wurden am 30. November auf dem Digitalgipfel OWL 2020 diskutiert. Wichtige Handlungsfelder sind Innovation, Bildung, Gründung und digitale Infrastruktur.

Digitalgipfel OWL 2020: Jetzt den Standort fit machen weiterlesen

Corona Umfrage der Uni Paderborn: Schützenvereine stark getroffen

Keine Umzüge, keine Ehrungen, keine Versammlungen: Wegen der Corona-Krise mussten in diesem Jahr die Schützenfeste und nahezu alle kulturellen Angebote der Vereine abgesagt, gemäß den Hygienevorschriften neu konzipiert oder in digitale Formate umgewandelt werden. Um herauszufinden, wie sehr sich die kulturelle Praxis der Schützenvereine deshalb verändert hat, haben Wissenschaftler des Kompetenzzentrums für Kulturerbe der Universität Paderborn in Kooperation mit der Warsteiner Brauerei eine Online-Umfrage zu den Folgen der Corona-Pandemie durchgeführt.

Corona Umfrage der Uni Paderborn: Schützenvereine stark getroffen weiterlesen

Van-Center im neuen ROSIER Nutzfahrzeugzentrum eröffnet

Vertrieb und Service ab sofort unter einem Dach: Nach rund eineinhalb Jahren Bauzeit hat die ROSIER-Gruppe vor kurzem auch die letzten Arbeiten am neuen Mercedes-Benz Nutzfahrzeugzentrum in Paderborn abgeschlossen und jetzt das neue Van-Center in Betrieb genommen. Mit dem jüngsten Einzug des Transporter- und Lkw-Verkaufs zentralisiert das Unternehmen nun sämtliche Leistungen für Lkw, Transporter und Busse im Paderborner Land in einem der modernsten Mercedes-Benz Betriebe Deutschlands.

Van-Center im neuen ROSIER Nutzfahrzeugzentrum eröffnet weiterlesen

Ölmühle Kleeschulte: MORITZ Rapskernöl Testsieger mit Note „sehr gut“

Überdurchschnittlich stark wächst die Eigenmarke MORITZ aus
der westfälischen Ölmühle Kleeschulte im deutschen Markt. Die Qualität des Speiseöls hat ÖKOTEST nun gründlich unter die Lupe genommen und festgestellt, dass das kaltgepresste Rapskernöl MORITZ Spitzenreiter unter den getesteten kaltgepressten Ölen ist.

Ölmühle Kleeschulte: MORITZ Rapskernöl Testsieger mit Note „sehr gut“ weiterlesen

Einigung mit Betriebsrat: Flughafen Paderborn wird neu aufgestellt

Mit der Unterzeichnung eines Sozialplans und eines Tarifvertrags ist jetzt ein Meilenstein in der Sanierung des Flughafens Paderborn-Lippstadt erreicht worden. Die Geschäftsführung und der Sanierungsgeschäftsführer einigten sich am Freitagvormittag mit dem Betriebsrat und der maßgeblichen Gewerkschaft auf die Eckpunkte eines nachhaltigen Weiterbetriebs des Airports.

Einigung mit Betriebsrat: Flughafen Paderborn wird neu aufgestellt weiterlesen

FHDW-Stipendium: Studieren ohne Geldsorgen und mit Personal Coach

Drei junge Menschen hat die Fachhochschule der Wirtschaft in Paderborn zum Semesterbeginn im Oktober in ihr Stipendium-Programm aufgenommen. Das bedeutet nicht nur eine finanzielle, sondern auch eine ideelle Unterstützung. FHDW-Stipendiaten werden durch den Career Service der privaten Hochschule exklusiv betreut.

FHDW-Stipendium: Studieren ohne Geldsorgen und mit Personal Coach weiterlesen

Neue GF für bib und FHDW: Mehr Wachstum durch Konturenschärfe

Das bib International College und die Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW) sollen durch eine fokussierte Ausrichtung auf ihre Alleinstellungsmerkmale mehr Anteil am wachsenden Bildungsmarkt in Deutschland haben. Das sind die Ziele der neuen Geschäftsführer Dr. Marcus Stüting (51) und Benedikt Willeke (53). Die beiden lösen Georg Herrmann ab, der 13 Jahre als Geschäftsführer des Trägervereins tätig war.

Neue GF für bib und FHDW: Mehr Wachstum durch Konturenschärfe weiterlesen

FHDW: Neues Online-Format startet mit Wirtschaftsthema des Jahres

Noch einmal sind durch die Corona-Krise im Jahr 2020 die Zahlen im E-Business explodiert. Die Fachhochschule der Wirtschaft in Paderborn (FHDW) machte das Thema daher zum Inhalt ihres neuen Online-Formates „Business Break“. Ab 11 Uhr morgens hörten dann zahlreiche Follower eine Expertenrunde zum Thema „Mit Online Marketing und E-Commerce aus der Krise“. Das Format wird mit verschiedenen Themen fortgesetzt.

FHDW: Neues Online-Format startet mit Wirtschaftsthema des Jahres weiterlesen