Windmöller & Hölscher bietet ein vielfältiges Ausbildungsangebot an – wie die Ausbildung zum Industriemechaniker (s. Bild) (Foto: Windmöller & Hölscher)
Windmöller & Hölscher bietet ein vielfältiges Ausbildungsangebot an – wie die Ausbildung zum Industriemechaniker (s. Bild) (Foto: Windmöller & Hölscher)

Ausbildung bei Windmöller & Hölscher kennen lernen

Lengerich. Am 23. Juni öffnet die Windmöller & Hölscher Academy ihre Türen zum Tag der Ausbildung. Interessierte haben die Möglichkeit, die technischen und kaufmännischen Ausbildungsberufe bzw. dualen Studiengänge des Lengericher Maschinenbauers kennenzulernen. Der Tag richtet sich vor allem an Schülerinnen und Schüler, die vor der Wahl ihres Ausbildungsberufes stehen.

Die Windmöller & Hölscher Academy bietet ein breitgefächertes Ausbildungsangebot an. Am 23. Juni können sich Ausbildungsinteressierte selbst ein Bild von den Berufsfeldern bei dem Weltmarktführer machen. Vorgestellt werden zum Beispiel der Beruf des Industriemechanikers, technischen Systemplaners und Zerspanungsmechanikers. Außerdem werden die Angebote zu dualen Studiengängen bei W&H präsentiert. Am Tag der Ausbildung stehen den Besuchern sowohl Auszubildende als auch Ausbilder für Fragen zur Seite. Bei einer Werksführung erhalten Besucher zudem exklusive Einblicke in die Arbeitspraxis bei Windmöller & Hölscher, sowohl in der Ausbildung, als auch in der Fertigung und Montage.

Der Start ins Berufsleben bei Windmöller & Hölscher

Jedes Jahr starten etwa 25 junge Menschen bei Windmöller & Hölscher ihren Weg ins Berufsleben. „Damit ist Windmöller und Hölscher für viele junge Leute aus der Region ein wichtiger Wegbereiter für ihre berufliche Zukunft“, so Olaf Heymann-Riedel, Leiter der W&H Academy.

Der Tag der Ausbildung findet in Werk 3 an der Ringeler-Str. 14 am Samstag (23.06.2018) von 10.00 bis 15.00 Uhr statt. Aufgrund des großen Interesses, können am Donnerstag (21.06.2018) und Freitag (22.06.2018) keine weiteren Besucher empfangen werden.

www.wuh-group.com

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.