steute: Kompakter Funk-Universalsender ergänzt das sWave®-Programm

Der steute-Geschäftsbereich „Wireless“ erweitert kontinuierlich das Programm an Funkschaltgeräten und Funksensoren sowohl für die sWave®-Funk-technologie als auch für das nexy-Funknetzwerk. Zu den aktuellen Neuheiten im sWave®-Programm gehört der Funk-Universalsender RF 10 ST. Der RF 10 ST stellt die Verbindung zur sWave®-Empfangseinheit über einen externen potenzialfreien Kontakt her.

steute: Kompakter Funk-Universalsender ergänzt das sWave®-Programm weiterlesen

Mit gutem Beispiel voran: Arbeitsagenturen in OWL leben Inklusion

Dezember ist der Tag der Menschen mit Behinderung. Weltweit gibt es circa eine Milliarde Menschen, die eine Behinderung haben. In Deutschland sind es 7,8 Millionen Menschen mit Schwerbehinderung, also knapp jeder zehnte Einwohner. Inklusion ist auch deshalb ein gesamtgesellschaftliches Thema, weil es so viele betrifft. Ein Thema, dem sich auch Deutschlands größte Behörde, die Bundesagentur für Arbeit, annimmt. Und das auch, wenn es um die eigenen Mitarbeiter geht.

Mit gutem Beispiel voran: Arbeitsagenturen in OWL leben Inklusion weiterlesen

Digitalgipfel OWL 2020: Jetzt den Standort fit machen

Wie können wir den Wirtschaftsstandort OstWestfalenLippe fit für die Zukunft machen? Welche Unterstützung braucht der Mittelstand, um auch 2025 erfolgreich zu sein? Diese Fragen will die OstWestfalenLippe GmbH gemeinsam mit vielen Partnern in dem Projekt OstWestfalenLippe 2025 angehen. Herausforderungen und erste Ansätze wurden am 30. November auf dem Digitalgipfel OWL 2020 diskutiert. Wichtige Handlungsfelder sind Innovation, Bildung, Gründung und digitale Infrastruktur.

Digitalgipfel OWL 2020: Jetzt den Standort fit machen weiterlesen

trans-o-flex: Thesen für optimale Distribution von Corona-Impfstoffen

Die ganze Welt setzt große Hoffnungen auf Impfstoffe gegen Covid-19. Ob diese Hoffnungen erfüllt werden können, hängt aber nicht nur von den Impfstoffen ab, sondern auch davon, wie sie schnell und sicher verteilt werden können. „Die Logistik darf nicht zum Engpassfaktor werden. Nur dann kann die Immunisierung sicher und schnell starten, sobald einer oder mehrere Impfstoffe zugelassen sind“, sagt Wolfgang P. Albeck, CEO von trans-o-flex, dem führenden Transportdienstleister für pharmazeutische Güter in Deutschland.

trans-o-flex: Thesen für optimale Distribution von Corona-Impfstoffen weiterlesen

EU-Brandschutztest bestanden. DENIOS setzt Novum im Brandschutz

Nach 1,5-jähriger Projektlaufzeit hat die DENIOS AG aus Bad Oeynhausen als weltweit erster Hersteller einen Brandschutztest über 120 Minuten für ein Brandschutzlager mit Schiebetor nach europäischer Brandschutznorm EN 13501 bestanden. Damit bestätigt der weltweite Marktführer im betrieblichen Umwelt- und Arbeitsschutz seine Innovationsführerschaft und setzt als zertifizierter Hersteller weitere Maßstäbe in der Brandschutzlagerung.

EU-Brandschutztest bestanden. DENIOS setzt Novum im Brandschutz weiterlesen

VDM Herford: Deutsche Möbelindustrie erholt sich weiter

„Dank der hohen Nachfrage der Verbraucher hat sich die deutsche Möbelindustrie über die Sommermonate gut vom Lockdown im Frühjahr erholt“, stellt Jan Kurth, Geschäftsführer des Verbands der deutschen Möbelindustrie (VDM) und der Herforder Möbelfachverbände, mit Blick auf die jüngsten Erhebungen des Statistischen Bundesamts fest. „Die Konsumgüter-Segmente unserer Branche verzeichnen eine erfreuliche Entwicklung“, berichtet Kurth.

VDM Herford: Deutsche Möbelindustrie erholt sich weiter weiterlesen

Arbeitsagenturen: Unternehmen sollten bis ans andere Brückenende gehen

Um sich über die regionale Umsetzung von Maßnahmen zur Stabilisierung der Wirtschaft in der zweiten Welle der Covid-19-Pandemie auszutauschen, haben sich die Leitungen der Arbeitsagenturen OWL am Dienstag mit Spitzenvertretern der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld getroffen.

Arbeitsagenturen: Unternehmen sollten bis ans andere Brückenende gehen weiterlesen

krz: Ehrenamtskarten App NRW. „Förderung ehrenamtlicher Tätigkeit“

Im Rahmen der OZG-Umsetzung übernimmt das Land Nordrhein-Westfalen die Digitalisierung zur „Förderung ehrenamtlicher Tätigkeit“. Hierzu entwickelt das krz die App „Ehrenamtskarte NRW“, die einen vollständig digitalen und medienbruchfreien Weg zur Beantragung, Verlängerung und der Partizipation am entsprechenden Vergünstigungsprogramm ermöglicht.

krz: Ehrenamtskarten App NRW. „Förderung ehrenamtlicher Tätigkeit“ weiterlesen

„Hettich Xperiencedays“ 2021 Hybride Event-Plattform zeigt Know-how

Es ist eine Zeitenwende für Hettich: Um auch unter Pandemie-Bedingungen alle Kunden und Partner rund um den Globus zu erreichen, organisiert das Unternehmen für 2021 ein neuartiges und für die Branche zukunftsweisendes Hybrid-Event: die „HettichXperiencedays“.

Eine „normale“ Messeplanung gibt es seit Corona für niemanden mehr: Wird es irgendwo einen neuen Lockdown geben? Wird es Kunden geben, die nicht zur Messe anreisen wollen oder dürfen? Wie kann man die Gesundheit von Mitarbeitern, Kunden und Partnern am besten schützen, solange es noch keinen Impfstoff gibt? Diese Fragen hat man sich in den letzten Monaten auch bei Hettich gestellt – und schließlich eine klare Entscheidung getroffen. Die progressive Antwort für 2021 heißt: „HettichXperiencedays“.

Dynamisches Plattform-Prinzip macht flexibel

Mit Pioniergeist und dem Mut, Neues zu wagen, stellt Hettich im nächsten Jahr als erstes Unternehmen aus der Zulieferindustrie ein so noch nie da gewesenes Event auf die Beine. Logisch, dass der Erfinder der Schubkasten-Plattform die Vorzüge eines flexiblen Prinzips auch auf sein neues Veranstaltungsformat überträgt: Alle Bauteile lassen sich innerhalb der Plattform kombinieren.

Solange die Entwicklung unberechenbar bleibt, geht es Hettich vor allem darum, die Risiken für alle Akteure zu minimieren. „Mit unseren ‚HettichXperiencedays‘ setzen wir 2021 ein entschlossenes Zeichen“, so Hettich-Geschäftsführer Uwe Kreidel. „Die neue, dynamische Event-Plattform ist für unsere Branche revolutionär. In diesen unwägbaren Zeiten bietet sie allen Beteiligten die größtmögliche Flexibilität und schafft so eine maximale Reichweite. Wir laden unsere Kunden und Partner aus der ganzen Welt herzlich ein, nach ihren Konditionen und Wünschen bei uns teilzunehmen. Und auf alle wartet 2021 mit Sicherheit ein ganz außergewöhnliches Hettich-Erlebnis.“

Längere Laufzeit – Events rund um den Globus

Die ‚HettichXperiencedays‘ werden ab dem Frühjahr 2021 über mehrere Wochen als „hybrides“ Gesamtprogramm laufen. Das heißt: Neben der physischen Neuheiten-Präsentation und Besuchsmöglichkeiten vor Ort sind auch zahlreiche virtuelle Formate mit spannenden Live-Acts geplant. Es wird bei Hettich weltweit eine attraktive, progressive Mischung aus Information, Inspiration, Showelementen und Networking geben. „Unsere Event-Plattform enthält verschiedene Bausteine, die sich variabel kombinieren lassen. Mit Unterstützung unserer internationalen Sales-Teams können wir während der gesamten Laufzeit ein maßgeschneidertes Programm für jede Zielgruppe anbieten“, erklärt Kreidel. „So haben wir trotz Covid-19 die Chance, mit unseren Kunden und Partnern aus allen regionalen Märkten intensiv ins Gespräch zu kommen und sie von unseren Lösungen zu begeistern – egal, ob ‚offline‘ vor Ort oder eben online.“

Hettich hat die letzten Monate bereits intensiv zur Vorbereitung für 2021 genutzt, und die Aufbruchsstimmung ist deutlich zu spüren: Es ist höchste Zeit, Neues zu wagen. Wann, wenn nicht jetzt?

DCC Mitgliederversammlung schafft Grundlagen für Arbeit „nach Corona“

Die Mitgliederversammlung 2020 des Daten Competence Center e.V. (DCC) Herford, am 11.11.20, fand – wie aktuell üblich – ausschließlich online statt. Mit 27 Teilnehmern hervorragend besucht, wurde die von den Gremien geleistete Arbeit unter den erschwerten Pandemie-Bedingungen vollumfänglich honoriert.

DCC Mitgliederversammlung schafft Grundlagen für Arbeit „nach Corona“ weiterlesen