Beste Masterarbeiten in Mathematik: glückliche Preisträger und Wegbegleiter (v.l.) Prof. Dr.-Ing. Reinhard Keil (Dekan), Alexander Klump (Preisträger), Heinfried Cznottka (achelos GmbH), Philip Trykacz (Preisträger), Prof. Dr. Martin Kolb (Betreuer der beiden Abschlussarbeiten) (Foto: Max Hoffmann)
Beste Masterarbeiten in Mathematik: glückliche Preisträger und Wegbegleiter (v.l.) Prof. Dr.-Ing. Reinhard Keil (Dekan), Alexander Klump (Preisträger), Heinfried Cznottka (achelos GmbH), Philip Trykacz (Preisträger), Prof. Dr. Martin Kolb (Betreuer der beiden Abschlussarbeiten) (Foto: Max Hoffmann)

achelos ist Sponsor und Förderer neuer Talente

Paderborn. Die Mathematikstudenten Alexander Klump und Philip Trykacz haben im Rahmen einer feierlichen Abschlussveranstaltung der Fakultät für Elektrotechnik, Informatik und Mathematik der Universität Paderborn eine Auszeichnung für die besten Masterarbeiten erhalten. Das IT-Sicherheitsunternehmen achelos ist erneut Sponsor der Abschlussveranstaltung und hat einen Scheck in Höhe von 500 Euro Preisgeld an Alexander Klump überreicht.

Philip Trykacz bekam einen Preis in gleicher Höhe direkt von der Fakultät. Beide haben ihre Masterarbeit innerhalb der Regelstudienzeit geschafft.

„Wir wollen junge Studierende und die qualitativ hochwertige Arbeit der Universität Paderborn würdigen. Für uns ist das ein wichtiges Signal als Arbeitgeber, und es schafft eine gute Verbindung zwischen Wissenschaft und Industrie. Wir freuen uns insbesondere, dass sogar einer dieser Preisträger bei uns arbeitet“, so Kathrin Asmuth, Geschäftsführende Gesellschafterin bei achelos.

Kompetenzen bei achelos

Philip Trykacz hat seine Masterarbeit an der Paderborner Fakultät für Elektrotechnik, Informatik und Mathematik zum Thema „Conditioned Autoregressive Processes“ geschrieben. Seit Oktober 2018 ist er als Softwareentwickler beim Unternehmen tätig. „In meinem Studium habe ich gelernt, mich mit komplexen Themen auseinanderzusetzen, dieses Abstraktionsvermögen hilft mir bei meiner praktischen Arbeit bei achelos. Es macht Spaß, an neuen Softwareprodukten mitzuarbeiten“, freut sich Preisträger Trykacz über seinen Arbeitsalltag bei achelos.

www.achelos.de

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.