Nuschin Murad, Auszubildender zum Maschinen- und Anlagenführer, steht auf dem Tag der Ausbildung mit Rat und Tat zur Seite. (Foto: WAGO)
Nuschin Murad, Auszubildender zum Maschinen- und Anlagenführer, steht auf dem Tag der Ausbildung mit Rat und Tat zur Seite. (Foto: WAGO)

WAGO lädt zum Tag der Ausbildung ein

Minden. Bereits seit vielen Jahren veranstaltet WAGO in Minden erfolgreich seinen Tag der Ausbildung. Am Samstag, den 09. Juni 2018, ist es wieder so weit – der Hersteller elektrischer Verbindungs- und Automatisierungstechnik öffnet seine Tore am Stammsitz an der Hansastraße und lädt Schülerinnen und Schüler ab der neunten Jahrgangsstufe herzlich dazu ein, sich von 10 bis 14 Uhr rund um Ausbildung und Studium zu informieren.

Dabei stehen das Ausbildungsteam und über 100 Auszubildende und duale Studierende für Fragen rund um den Berufseinstieg zur Verfügung. Von den jungen Leuten bekommen die Besucher dabei Informationen aus erster Hand und neben Einblicken in die Berufswelt auch Eindrücke vom Unternehmen selbst. Tim Held, Azubi zum Industriekaufmann, erinnert sich an seine Teilnahme am Tag der Ausbildung vor drei Jahren: „Für mich war es eine super Gelegenheit, mich mit Auszubildenden und Studierenden auszutauschen. So konnte ich mir mehr unter den verschiedenen Berufen vorstellen, als nur in der Theorie etwas davon zu hören. Im Jahr darauf habe ich hier meine Ausbildung angefangen.“

Großes Angeot auf dem Tag der Ausbildung

Insgesamt werden drei kaufmännische und acht technische Ausbildungsberufe vorgestellt sowie sechs duale Studiengänge. Neu dabei sind die Studiengänge Informatik und Betriebswirtschaftslehre. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, an verschiedenen Vorträgen zu den Fachrichtungen teilzunehmen und sich auch die Produktion bei einer Werksführung anzuschauen. Dazwischen können sich die Besucher im 2016 neu erbauten Communication Center bei Getränken und kleinen Snacks in lockerer Atmosphäre mit den Ausbildern, Auszubildenden und Studierenden austauschen.

„Wir freuen uns, wenn wir interessierten Schülerinnen und Schülern sowie den Angehörigen verschiedene Ausbildungsberufe vorstellen können und so den Weg für die Berufswahl ebnen können. Durch die Masse an verschiedenen Studiengängen und Berufen wird es für die jungen Leute immer schwieriger, sich zu entscheiden. Wir möchten mit unserem Angebot den Berufseinstieg vereinfachen und vor allem für das spannende Feld der Technik begeistern“, so Thomas Heimann, Ausbildungsleiter International. Auch für dieses Jahr hat das Unternehmen noch einige Stellen für technische Ausbildungsberufe zu besetzen. Weitere Informationen dazu gibt es beim Tag der Ausbildung oder auf der Karriereseite des Unternehmens unter https://www.wago.com/de/karriere. Interessierte Schülerinnen und Schüler werden gebeten, sich und ihre Angehörigen auf der Unternehmensseite unter https://www.wago.com/de/ausbildung-studium/tag-der-ausbildung anzumelden.

www.wago.com

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .