Westfalen Gruppe: Reiner Ropohl verabschiedet

Münster. Nach über 16 Jahren in den Diensten der Westfalen Gruppe tritt der langjährige Vertriebsvorstand Reiner Ropohl (63) in den wohlverdienten Ruhestand. In einem Festakt würdigten die Unternehmerfamilie Wolfgang und Renate Fritsch-Albert, Vorstandskollegen und zahlreiche Wegbegleiter den „Rheinländer in den Reihen der Westfalen“.

Westfalen Gruppe: Reiner Ropohl verabschiedet weiterlesen

Dr. Thomas Perkmann Vorstandsvorsitzender der Westfalen Gruppe

Münster. Das Vorstandsteam der Westfalen Gruppe ist komplett. Neuer Vorstandsvorsitzender ist ab 1. September 2018 Dr. Thomas Perkmann (44). Der heutige Aufsichtsratsvorsitzende und langjährige Vorstandsvorsitzende Wolfgang Fritsch-Albert (71) stellte den über 600 Gästen in der Halle Münsterland seinen Nachfolger vor.

Dr. Thomas Perkmann Vorstandsvorsitzender der Westfalen Gruppe weiterlesen

Westfalen Gruppe 2017 mit starkem Ergebniswachstum

Münster. Die Westfalen Gruppe aus Münster kann auf ein wirtschaftlich erfolgreiches Jahr 2017 zurückblicken. Der Konzernumsatz konnte zum Vorjahr um 7,7 Prozent auf 1,71 Mrd. Euro (1,59 Mrd.) gesteigert werden. Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) lag im Berichtsjahr mit 36,2 Mio. Euro sogar um 20,7 Prozent höher als 2016 (30,0 Mio.). Auch die Investitionen stiegen im Geschäftsjahr 2017 von einem bereits hohen Vorjahresniveau noch einmal um 1,2 Prozent auf 51,4 Mio. Euro (50,8 Mio.).

Westfalen Gruppe 2017 mit starkem Ergebniswachstum weiterlesen

Autogas bleibt wichtige Alternativenergie

Autogas bleibt eine der wichtigen Alternativenergien. Davon ist Wolfgang-Fritsch-Albert, Vorstandsvorsitzender der Westfalen Gruppe – Deutschlands Marktführer bei Autogas – überzeugt. Die aktuellen Zahlen des Kraftfahrt-Bundesamtes untermauern dies: 2017 wurden 4.400 autogasbetriebene Pkw neu zugelassen – das waren 47,2 Prozent mehr als noch im Vorjahr.

Autogas bleibt wichtige Alternativenergie weiterlesen

Power Super und Power Diesel – Hochleistungskraftstoffe

Neue Hochleistungskraftstoffe Power Super und Power Diesel an ausgewählten Tankstellen
Power Super und Power Diesel werden zunächst an sechs Westfalen Tankstellen eingeführt und zwar in Ahaus (Wüllener Straße 64), Dorsten (Gahlener Straße 105), Moers (Rheinberger Straße 306), Münster (Schiffahrter Damm 506), Senden (Münsterstraße 52) und Wildeshausen (Westring 16a). (Foto: Westfalen AG)

Mehr Leistung, bessere Verbrennung und eine längere Lebensdauer des Motors – die Westfalen Gruppe führt ab sofort die neuen Hochleistungskraftstoffe Power Super und Power Diesel an ausgewählten Tankstellen ein.

Power Super und Power Diesel – Hochleistungskraftstoffe weiterlesen

Familienunternehmen Westfalen Gruppe feierte 68 Jubilare

Westfalen Gruppe würdigte Mitte Januar 68 Jubilare
Die 68 Jubilare der Westfallen Gruppe. (Foto: Westfalen AG)

Die Westfalen Gruppe würdigte Mitte Januar 68 Jubilare, die im vergangenen Jahr ein Arbeitsjubiläum feiern konnten. 59 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind seit 25 Jahren im Unternehmen; neun bereits seit 40 Jahren. Damit entwickelte sich 2017 zu einem Rekordjahr der Jubiläen bei Westfalen.

Familienunternehmen Westfalen Gruppe feierte 68 Jubilare weiterlesen

Westfalen Gruppe mit 14 neuen Azubis

Am 1. August starteten 14 neue Azubis bei der Westfalen Gruppe in ihr Berufsleben.
14 Azubis starteten bei der Westfalen Gruppe in ihr Berufsleben. (Foto: Westfalen Gruppe)

Münster. Am 1. August starteten 14 neue Azubis bei der Westfalen Gruppe in ihr Berufsleben. Damit bildet das Familienunternehmen derzeit 61 junge Leute in 17 Ausbildungsberufen und dualen Studiengängen an vier verschiedenen Standorten in Deutschland aus.

Westfalen Gruppe mit 14 neuen Azubis weiterlesen

Westfalen Gruppe im Geschäftsjahr 2016: zufriedenstellender Geschäftsverlauf

Die Westfalen Gruppe im Geschäftsjahr 2016 investierte im Konzern 50,8 Mio. Euro.
Der Vorstandsvorsitzende der Westfalen Gruppe Wolfgang Fritsch-Albert, ist mit der Westfalen Gruppe im Geschäftsjahr 2016 zufrieden. (Foto: Westfalen Gruppe)

Münster. Nach dem deutlichen Ergebnissprung im Vorjahr verlief die wirtschaftliche Entwicklung der Westfalen Gruppe im Geschäftsjahr 2016 aus Sicht des Unternehmens zufriedenstellend. Der Konzernumsatz lag im Berichtsjahr mit 1,59 Mrd. Euro um 57,4 Mio. Euro oder 3,5 Prozent unter dem des Jahres 2015 (1,65 Mrd. Euro).

Westfalen Gruppe im Geschäftsjahr 2016: zufriedenstellender Geschäftsverlauf weiterlesen

Westfalen Gruppe spendet an die Stiftung Mitmachkinder

Westfalen Gruppe spendet 17.500 Euro
Eine Spende von 17.500 Euro überreichte Renate Fritsch-Albert (re.), Aufsichtsratsmitglied der Westfalen Gruppe, an Petra Woldt von der Stiftung Mitmachkinder. (Foto: Westfalen AG)

Münster. Eine Spende in Höhe von 17.500 Euro überreichte Renate Fritsch-Albert, Mitglied im Aufsichtsrat der Westfalen Gruppe, an Petra Woldt von der Stiftung Mitmachkinder. Bereits seit 2011 unterstützt das Unternehmen die Stiftung, die sich für Kinder aus einkommensschwachen Familien einsetzt. „Generell sehen wir Bildung als den Schlüssel zur Lösung vieler sozialer Probleme. Gerade als Familienunternehmen wollen wir hier helfen“, betonte Renate Fritsch-Albert.

Westfalen Gruppe spendet an die Stiftung Mitmachkinder weiterlesen

Weichenstellung für weiteres Wachstum Personalveränderungen in Aufsichtsrat und Vorstand der Westfalen Gruppe

Die Familie Fritsch-Albert hat einen weiteren Schritt in der Unternehmensnachfolge der Westfalen Gruppe vollzogen (v. li.): Renate Fritsch-Albert (Aufsichtsrat), Wolfgang Fritsch-Albert (Vorstandsvorsitzender) und Alexander Fritsch-Albert (Vorstand). (Foto: Westfalen Gruppe)

Die Westfalen Gruppe, Münster, hat kürzlich entscheidende Personalveränderungen in Aufsichtsrat und Vorstand vorgenommen. „Diese Weichenstellungen zur Generationenfolge bilden die Basis zur Erreichung unserer Ziele“, erläutert der Vorstandsvorsitzende Wolfgang Fritsch-Albert. „Diese sind nachhaltiges und profitables Wachstum sowie die Zukunftssicherung unseres Familienunternehmens.“

Weichenstellung für weiteres Wachstum Personalveränderungen in Aufsichtsrat und Vorstand der Westfalen Gruppe weiterlesen