Maschinenbau NRW: Schwieriger Jahresauftakt

Düsseldorf. Der Auftragseingang im Maschinenbau verzeichnete im Januar 2019 ein Minus von 19 Prozent. Bei der Inlandsnachfrage gab es im Maschinenbau eine Veränderung von +3 Prozent. Das Auslandsgeschäft lag bei -27 Prozent im Vergleich zum Vorjahresniveau. Die Orders aus dem Euroraum sanken um 47 Prozent, die Auftragseingänge aus dem Nicht-Euroraum um 14 Prozent.

Maschinenbau NRW: Schwieriger Jahresauftakt weiterlesen

Circular Economy stärkt den Produktionsstandort Ostwestfalen-Lippe

Bielefeld. Plastik im Meer, knappe Bauschuttdeponieräume, teure seltene Erden, die zu 99 % im Abfall verloren sind – damit wollen sich regionale Unternehmen, vom Maschinenbau über Energietechnik, Bauwirtschaft, Lebensmittel bis zur Gesundheitswirtschaft, in Zukunft nicht mehr abfinden. Vielmehr ist ein zukunftsfester Produktions- und Wirtschaftsstandort ohne Schrott und Abfall im Sinne einer Circular Economy die Vision für Ostwestfalen-Lippe.

Circular Economy stärkt den Produktionsstandort Ostwestfalen-Lippe weiterlesen

Maschinenbau bleibt robust in schwierigem Umfeld

Frankfurt. Der Maschinenbau in Deutschland hat den handelspolitischen Stürmen im Jahr 2018 erfolgreich getrotzt und trotz vieler Verunsicherungen seine Belegschaften sogar vergrößert. „Das von uns für 2018 prognostizierte Produktionswachstum von 5 Prozent auf den Rekordwert von 228 Milliarden Euro ist ehrgeizig, aber realisierbar“, sagte VDMA-Präsident Carl Martin Welcker auf der Jahrespressekonferenz des Verbands.

Maschinenbau bleibt robust in schwierigem Umfeld weiterlesen

Maschinenbau der FH Münster profitiert von Kooperation mit GRIMME

Münster/Steinfurt. Kaum eine Branche genießt weltweit einen so guten Ruf wie der deutsche Maschinenbau. Einer der regionalen Schwerpunkte liegt dabei in der Agrartechnik, viele – auch international sehr erfolgreiche – Unternehmen dieser Branche haben ihren Hauptsitz in Nordwestdeutschland.

Maschinenbau der FH Münster profitiert von Kooperation mit GRIMME weiterlesen

VDMA – Maschinenbau macht weiter Tempo im Export

Frankfurt. VDMA: Die Maschinenbauer in Deutschland können im Exportgeschäft weiter punkten. In den ersten neun Monaten dieses Jahres legten die Maschinenauslieferungen nach Angaben des Statistischen Bundesamts um nominal 5,2 Prozent oder 6,5 Milliarden Euro auf 131,9 Milliarden Euro im Vergleich zum Vorjahr zu.

VDMA – Maschinenbau macht weiter Tempo im Export weiterlesen

FMB zieht positive Bilanz: Mehr Aussteller & Besucher

Bad Salzuflen. Zum Abschluss der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau zieht der Veranstalter Clarion Events eine rundum positive Bilanz: Mit 562 Unternehmen konnte die Messe einen Ausstellerrekord verzeichnen. Die Anzahl der Besucher erhöhte sich auf rund 6.680. Erste Auswertungen zeigen, dass auch die Verweildauer der Besucher länger war als auf den Messen der Vorjahre.

FMB zieht positive Bilanz: Mehr Aussteller & Besucher weiterlesen

Phoenix Contact ist Werkzeugbau des Jahres 2018

Blomberg. Phoenix Contact gewinnt abermals den Wettbewerb »Excellence in Production« und ist damit Werkzeugbau des Jahres 2018. Nach 2016 hat es der interne Werkzeugbau des Unternehmens zum zweiten Mal nach ganz oben geschafft und den Gesamtsieg des Wettbewerbs erhalten. Während einer feierlichen Preisverleihung im Krönungssaal des Aachener Rathauses nahm Dr. Sven Holsten, Leiter Werkzeugbau, am 7. November 2018 den Preis entgegen.

Phoenix Contact ist Werkzeugbau des Jahres 2018 weiterlesen

14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau – kurz davor


Bad Salzuflen . Wenige Tage sind es noch bis zum Start der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen. Mehr als 500 Aussteller werden dort ihre Produkte und Dienstleistungen für den Maschinenbau präsentieren und dabei das gesamte Spektrum der Zulieferindustrie abdecken.

14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau – kurz davor weiterlesen

Maschinenbau NRW: Wenig Anders im Auftragseingang

Düsseldorf. Der Auftragseingang verzeichnete im August 2018 keine Veränderung und blieb auf Vorjahresniveau (+/- 0 Prozent). Bei der Inlandsnachfrage gab es eine Veränderung von -4 Prozent, das Auslandsgeschäft lag bei +2 Prozent im Vergleich zum Vorjahresniveau.

Maschinenbau NRW: Wenig Anders im Auftragseingang weiterlesen

Strautmann überzeugt Besucher auf FachPack

Die Strautmann Umwelttechnik GmbH, ein Maschinenbauunternehmen spezialisiert auf Entsorgungstechnik berichtet über die FachPack. Die Messe sei ein voller Erfolg gewesen. Die Nachfrage nach modernen und wirtschaftlichen Entsorgungssystemen stiege stetig, so Strautmann.

Wer auf der Suche nach sicheren und komfortablen Pressen für die wirtschaftliche Verdichtung von Kartonagen, Folien, PET-Flaschen-, Getränkedosen oder airpop® ist, ist bei Strautmann genau richtig. Das breite Angebot reicht von kleinen bishin zu vollautomatischen Ballenpressen, Brikettierpressen, Restmüll- und Entwässerungspressen.

Das Strautmann Highlight: Der AutoLoadBaler

Die halb-automatische Ballenpresse begeisterte die Messebesucher. Das einzigartige Sammelwagensystem mit automatischer Befüllung spart bis zu 4.000 Stunden bei der Entsorgung ein. Manuelles Zerreißen und Einwerfen von Kartonage in die Presse ist mühsam und gefährlich. Das geschlossene Entsorgungssystem von Strautmann ist sicher und leicht zu bedienen.

Funktion: Der mit Kartonage gefüllte Sammelwagen wird in Sekundenschnelle in die Seite der Maschine eingeschoben. Über einen Scherenhubtisch fährt der bewegliche Boden des Sammelwagens hoch. Sobald die Kartonage an die Rotorwellen gelangt wird die Presskammer gleichmäßig mit Kartonage befüllt. Mit 53 kN Presskraft wird die Kartonage zu einem 400 kg Ballen verdichtet. Der direktvermarktungsfähige Ballen kann mit hohen Erlösen vermarktet werden.

www.strautmann-umwelt.de