Compliance-Anforderungen softwareseitig erfüllen

Bielefeld. Das Thema Compliance wird wegen der jährlich steigenden rechtlichen Anforderungen für Unternehmen immer wichtiger. Die neuen Gesetze, Normen sowie öffentlichen Standards wirken sich auch auf den Betrieb der IT aus. Nicht selten werden in verschiedenen Fachbereichen parallel gleich mehrere IT-Compliance- und -Best-Practice-Projekte aufgesetzt.


Compliance-Anforderungen softwareseitig erfüllen weiterlesen

Wie Anlegerfehler den Ruhestand gefährden

Bad Oeynhausen. Wer im Ruhestand genug Geld zur Verfügung haben möchte, muss auch auf Aktien setzen. Allerdings ist die Skepsis deutscher Sparer gegenüber dieser Anlageklasse groß. Dabei würde es helfen, einfach nur die größten Anlegerfehler zu vermeiden.

Wie Anlegerfehler den Ruhestand gefährden weiterlesen

Ruhestand nur mit privater Altersvorsorge unbeschwert

Viele Deutsche werden sich im Alter finanziell stark einschränken müssen. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) zur Altersvorsorge. Demnach wird rund die Hälfte der heute 55- bis 64-jährigen Arbeitnehmer nicht genug Rente erhalten, um die gewohnten Konsumausgaben sowie das Wohnen zu finanzieren. Ihnen werden im Schnitt 700 Euro im Monat fehlen.

Ruhestand nur mit privater Altersvorsorge unbeschwert weiterlesen

DSGVO: Abmahnwelle und Sanktionspraxis – Keine Panik!

Hamburg. Seit die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft ist, herrscht noch immer große Unsicherheit. Viele Unternehmen fürchten sich vor sogenannten „Abmahnanwälten“ und angekündigten Bußgeldern in Höhe von mehreren tausend Euro.

DSGVO: Abmahnwelle und Sanktionspraxis – Keine Panik! weiterlesen

PLUTA-Experte Meyer führt Personaldienstleister HKF weiter

Bielefeld. Das Amtsgericht Bielefeld hat mit Beschluss vom 16. August 2018 den Sanierungsexperten Stefan Meyer von der PLUTA Rechtsanwalts GmbH zum vorläufigen Insolvenzverwalter der HKF Personalprojekte GmbH bestellt.

PLUTA-Experte Meyer führt Personaldienstleister HKF weiter weiterlesen

kunststoffland NRW Kompaktseminar: Gebrauchsmusterrecht

Düsseldorf. Sie erhalten durch einen erfahrenen Patentanwalt der Patentanwaltskanzlei Kraus & Weisert PartGmbB eine kompetente Einführung in das Thema Gebrauchsmusterrecht sowie praxisorientierte Handlungsempfehlungen, um im internationalen Wettbewerb beim Thema deutsches/ chinesisches Gebrauchsmuster gut aufgestellt zu sein. Das Seminar soll Entscheidungsträgern und Interessenten in Unternehmen dabei helfen, sich mit dieser Thematik auseinanderzusetzen.

kunststoffland NRW Kompaktseminar: Gebrauchsmusterrecht weiterlesen

Aus Streitbörger Speckmann wird Streitbörger

Bielefeld. Die überregionale Rechtsanwaltskanzlei Streitbörger Speckmann ändert ihren Namen in Streitbörger. Durch den Zusammenschluss der Wirtschaftskanzlei Streitbörger, Maass, Stange & Gördes mit der Kanzlei Rinsche, Speckmann, Batereau & Schlüter aus Hamm und Potsdam entstand im Jahr 2002 eine der größten überregionalen Anwaltssozietäten in Westfalen unter dem Namen Streitbörger Speckmann. Heute bestehen weitere Standorte in Düsseldorf, Münster und Lingen.

Aus Streitbörger Speckmann wird Streitbörger weiterlesen

Kanzlei Tomik + Partner investiert in Wachstum

Halle Westfalen. Die Haller Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft Tomik + Partner mbB hat jetzt die Weichen für die Zukunft gestellt: Dr. Roland Tomik wird nach den Sommerferien mit dem Bau eines zweiten Gebäudekomplexes beginnen. Ein zweieinhalbgeschossiges Wohn- und Geschäftshaus entsteht auf dem Nachbargrundstück Kättkenstraße 6, das alte Wohn- und Geschäftshaus der Familie Bunselmeyer muss dafür weichen.

Kanzlei Tomik + Partner investiert in Wachstum weiterlesen

Die Auswirkungen der DSGVO auf die Industrie 4.0

Vernetzte Welten, Automatisierung der Auftragsabwicklung und digitale Informationsprozesse –Industrie 4.0 revolutioniert unsere Arbeitswelt – so zumindest die Vision. Die Digitalisierung ist aber nicht im Kern die technische Realisierung, sondern vielmehr der Spagat zwischen technischen Konzepten, Datensicherheit und Compliance unter Berücksichtigung von Aspekten der Wirtschaftlichkeit. Besonders die Umsetzung der DSGVO spielt hier eine große Rolle.

Die Auswirkungen der DSGVO auf die Industrie 4.0 weiterlesen

Ausweitung der Tachographen-Verordnung

Anfang Juni hat der Verkehrsausschuss des Europäischen Parlaments beschlossen, die Pflicht zum Einbau eines digitalen Tachographen auf Fahrzeuge zwischen 2,4 und 3,5 Tonnen auszuweiten Es betrifft alle gewerblich genutzten Fahrzeuge, darunter auch die Fahrzeuge vieler Handwerksunternehmen, die sie für Fahrten zu Baustellen, Montagearbeiten oder Lieferfahrten einsetzen.

Ausweitung der Tachographen-Verordnung weiterlesen