Anzeige: Wie verläuft die Schließung und Stilllegung einer GmbH in der Coronazeit?

Die GmbH (Gesellschaft mit beschränkter Haftung) ist eine bekannte deutsche Unternehmensform, die zu den Kapitalgesellschaften zählt. Sie stellt eine juristische Person des Privatrechts dar. Der größte Vorteil einer GmbH liegt darin, dass die Gesellschafter nicht mit ihrem Privatvermögen haften müssen. Soll eine GmbH aufgelöst werden, bedarf es eines aufwendigen und oftmals langwierigen Verfahrens. Diese gesetzlichen Bedingungen stellen die Gesellschafter in der Coronazeit nun noch zusätzlich vor eine schier unlösbare Aufgabe. Glücklicherweise gibt es anlässlich dieser andauernden Krise inzwischen Erleichterungen und Ausnahmeregelungen seitens des Gesetzgebers, doch welche gelten für die Auflösung einer GmbH?

Anzeige: Wie verläuft die Schließung und Stilllegung einer GmbH in der Coronazeit? weiterlesen

HLB Klein Mönstermann und ID Steuerberater bündeln steuerliche Expertise

Nun ist es offiziell: Um die steuerlichen Kompetenzen zu bündeln und auszubauen, schließen sich die ID Ingrid David + Kai Brickwedde – Steuerberater und die HLB Dr. Klein, Dr. Mönstermann + Partner mbB Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Rechtsanwälte zusammen. Die Kanzlei wird zukünftig am Standort Bramsche unter der Firmierung KMP & ID Steuerberatungsgesellschaft mbH & Co. KG tätig sein.

„Unsere Mandanten schätzen die Möglichkeit, eine ganzheitliche, umfassende Beratung aus einer Hand erhalten zu können. Wir sind in der Region verwurzelt und verfügen über langjährige Erfahrungen in der Beratung von Familienunternehmen. Mit diesem Schritt stärken wir die Beratungskompetenz und bündeln Spezialwissen vor Ort. Im Team KMP & ID arbeiten Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte an individuellen Lösungen für unsere Mandanten.“ So die Geschäftsführer Ingrid David, Jörg Hachmann, Dr. Alexandra Scholz und Kai Brickwedde (v.l.n.r. Bild). Die Geschäftsführer sehen in dem Zusammenschluss eine Win-Win-Situation, von der sowohl die Mandanten als auch die Mitarbeiter in gleichem Maße profitieren.

Synergieeffekte nutzen

Die Besetzung aller wesentlichen Steuergebiete mit Spezialisten und deren Vernetzung in Kompetenzteams ermöglicht den Mandanten effiziente Lösungen in allen Wirtschafts- und Lebenslagen. Angesichts der zunehmenden Komplexität aller Themen können mit dem Zusammenschluss alle Beteiligten in ihrer Spezialisierung auf höchstem fachlichen Niveau tätig sein. Zugleich erweitert sich das Beratungsportfolio: Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung und Rechtsberatung alles aus einer Hand.

Die Geschäftsführer kennen sich untereinander schon länger und sind sich sicher, dass die Werte, die Beratungsansätze sowie die Unternehmenskultur beider Häuser sehr gut zueinander passen.

Bielefelder Kanzlei HLB Stückmann auf Focus Money Bestenliste

Qualität setzt sich durch: Focus Money hat die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft HLB Stückmann aus Bielefeld erneut als „Top Steuerberater“ ausgezeichnet. Die Kanzlei erreichte auf allen Gebieten herausragende Ergebnisse. Dr. Wolfgang Zündorf, Partner bei HLB Stückmann, freut sich über das Prädikat und gibt das Lob an seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weiter: „Dass wir zum wiederholten Mal ausgezeichnet wurden, zeigt, dass unsere Mitarbeitenden – auch in Corona-Zeiten – hervorragende Arbeit leistet. Deshalb bedanke ich mich für den erfolgreichen Einsatz unseres Teams.“

Bielefelder Kanzlei HLB Stückmann auf Focus Money Bestenliste weiterlesen

HLB Schumacher feiert Community Day und engagiert sich für heimische Bienen

HLB zeigt gesellschaftliches Engagement: Am 4.6.2021 veranstaltete das Netzwerk aus unabhängigen Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften den diesjährigen internationalen HLB Community Day. Auch die Münsteraner Kanzlei HLB Schumacher beteiligte sich an dem Projekt, welches dieses Jahr in Deutschland an 17 Standorten durchgeführt wurde. Der Tag stand im Zeichen der Bienen. Das Netzwerk hatte es sich zum Ziel gesetzt, mithilfe seiner Community mindestens 1.000 Quadratmeter Blumenwiese für heimische Bienen zu pflanzen. Hierzu wurden in Münster 300 Tüten mit Blumensamen an die Mitarbeiter der Kanzlei verteilt, welche diese auf 60 Quadratmetern anpflanzten.  

HLB Schumacher feiert Community Day und engagiert sich für heimische Bienen weiterlesen

Anzeige: Wobei kann ein Rechtsanwalt im Arbeitsrecht dem Arbeitnehmer helfen?

Für viele Menschen steht der Beruf im Lebensmittelpunkt. Doch nicht immer verläuft unsere Arbeit reibungslos. Was, wenn eine überraschende Kündigung durch den Arbeitgeber erfolgt? Oder man eine, scheinbar unfaire, Abmahnung erhält? Was, wenn der Urlaub nicht so bewilligt wird, wie gewünscht? In Deutschland gibt es ein umfassendes Arbeitsrecht, welches vor allem zum Schutze der Arbeitnehmer besteht. Dieses zu verstehen und vor allem durchzusetzen, ist jedoch häufig gar nicht so einfach. Ein Anwalt für Arbeitsrecht hilft dabei.

Anzeige: Wobei kann ein Rechtsanwalt im Arbeitsrecht dem Arbeitnehmer helfen? weiterlesen

Start im Juli: Neues OSS-Verfahren erleichtert europaweiten E-Commerce

Auf im internationalen E-Commerce tätige Unternehmen rollt in diesem Jahr eine weitreichende Neuregelung der Umsatzsteuer zu. Besonders einschneidend ist dabei die Änderung der früheren Versandhandelsregel hin zur neuen Fernverkaufsregel. Da landesspezifische Lieferschwellen abgeschafft werden, ändern sich für viele Unternehmen, die im Onlinehandel tätig sind, die umsatzsteuerlichen Registrierungspflichten.

Start im Juli: Neues OSS-Verfahren erleichtert europaweiten E-Commerce weiterlesen

Reform geplant: Bundesweit einheitliches Stiftungsrecht

Das Stiftungsrecht soll im kommenden Jahr umfassend reformiert werden. Ein entsprechender Gesetzesentwurf zur bundesweiten „Vereinheitlichung des Stiftungsrechts“ liegt bereits vor und soll voraussichtlich bis Ende Juni dieses Jahres beschlossen werden; ein Inkrafttreten ist zum 1. Juli 2022 für zu diesem Zeitpunkt bestehende Stiftungen vorgesehen. „Mit der Reform ändern sich für viele Stiftungen wesentliche Punkte, die auch in den jeweiligen Satzungen berücksichtigt werden müssen“, informiert Dr. Christoph Averdiek-Bolwin, Partner bei der Osnabrücker HLB Dr. Klein, Dr. Mönstermann + Partner GmbH. HLB Klein Mönstermann ist Mitglied bei HLB Deutschland, einem bundesweiten unabhängigen Netzwerk von Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften.

Reform geplant: Bundesweit einheitliches Stiftungsrecht weiterlesen

Steuerliche Regeln fürs Homeoffice an Corona-Zeiten angepasst

Die Corona-Pandemie ist dafür verantwortlich, dass inzwischen fast 19 Millionen Deutsche – also fast jeder zweite Arbeitnehmer – zeitweise oder ganz im Homeoffice arbeiten. „Darauf hat auch der Gesetzgeber reagiert und eine Homeoffice-Pauschale von fünf Euro pro Tag eingeführt – zunächst befristet auf die Steuerjahre 2020 und 2021“, informiert Dipl.-Kfm. Klemens Jackisch, Geschäftsführer der Münsteraner S&P Steuerberatung, die Teil der HLB Schumacher-Gruppe ist.

Steuerliche Regeln fürs Homeoffice an Corona-Zeiten angepasst weiterlesen

Betriebskostenabrechnung 2021: welcher Umsatzsteuersatz? 19% oder 16%?

Viele Vermieter stehen derzeit vor der Aufgabe, die Betriebskosten für ihre Mietobjekte für das Jahr 2020 zu berechnen und sie mit den in diesem Zeitraum geleisteten monatlichen Nebenkostenvorauszahlungen zu verrechnen. Dabei ergibt sich ein Problem: Welcher Umsatzsteuersatz gilt für die Nebenkosten, sofern bei der Vermietung auf die Steuerbefreiung nach Paragraph 4 Nr. 12 UStG verzichtet wurde? Denn aufgrund des wirtschaftlichen Einbruchs infolge der Corona-Epidemie hatte die Bundesregierung den Umsatzsteuersatz für das zweite Halbjahr 2020 von 19 auf 16 Prozent beziehungsweise den ermäßigten von 7 auf 5 Prozent gesenkt.

Betriebskostenabrechnung 2021: welcher Umsatzsteuersatz? 19% oder 16%? weiterlesen

Wolf Achim Tönnes bleibt HLB Schumacher im Ruhestand erhalten

Nach 26 Jahren als aktiver Partner und Gesellschafter der Münsteraner Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft HLB Schumacher wurde Wolf Achim Tönnes vor kurzem als Geschäftsführer in den wohl verdienten Ruhestand verabschiedet. Er bleibt der Kanzlei aber aufgrund seiner großen Reputation im Fachgebiet der Unternehmensbewertung auch künftig als Berater erhalten.

Wolf Achim Tönnes bleibt HLB Schumacher im Ruhestand erhalten weiterlesen