GARANT Gruppe wuchs 2016 um exakt 10 Prozent

Dipl. Kfm. Torsten Goldbecker, Geschäftsführer der GARANT Holding GmbH: „Mit der qualitativen und personellen Weiterentwicklung unserer Einkaufsorganisation und einem vorausschauenden Lieferanten- und Sortiments-Management arbeiten wir konsequent daran, auch in sich weiter konzentrierenden Beschaffungsmärkten die Warenversorgung für unsere Partner nachhaltig sicherzustellen“. (Foto: Garant)

Das Jubiläumsjahr zum 60-jährigen Bestehen brachte der GARANT Gruppe in Rheda-Wiedenbrück 2016 ein Umsatzwachstum von zehn Prozent. Wie die Verbandsgeschäftsführer Torsten Goldbecker und Jens Hölper aktuell mitteilen, sei man gegenüber der allgemeinen Entwicklung im Einrichtungs- und SHK-Bereich damit erneut überproportional stark gewachsen. Konkrete Umsatzzahlen nennt die GARANT Gruppe traditionell nicht.

GARANT Gruppe wuchs 2016 um exakt 10 Prozent weiterlesen

Dienstälteste tauschen sich mit jungen Jubilaren aus

Die „Dienstältesten“ tauschen sich mit „jungen Jubilaren“ aus: Erste Reihe v.l.: Kerstin Burrichter, Dorothea Driehorst (25 Jahre), Roland Jordan (25 Jahre), Hildegard Post (25 Jahre), Dennis Reinwardt, Marius Kerkhoff, Iris Eißing (30 Jahre), Matthias Bülter, Sylvia Dreßler, Knut Aengenheyster (30 Jahre), Simon Gortheil. Zweite Reihe (v.u.): Gudrun Steinau (30 Jahre), Kai Reddig, Barbara Hermjakob, Theresa Hinse, Gerhard Stenemann, Manuela Gschiel (25 Jahre), Heike Wissel. (Foto: WESSLING GmbH)

Altenberge. Herzlichen Glückwunsch! 470 beeindruckende gemeinsame Wessling- Jahre feiern die achtzehn Jubilare am Standort Altenberge, die in diesem Jahr auf stolze 30-, 25- und 20-jährige Firmenzugehörigkeit blicken. Aus diesem Anlass kam es zu einem munteren Austausch und gemeinsamen Gruppenfoto mit der nachfolgenden Generation, die seit zehn oder fünfzehn Jahren im Einsatz ist.

Dienstälteste tauschen sich mit jungen Jubilaren aus weiterlesen

Blumenbecker: Aufschwung zum Jahresende

Dr. Wolfgang Fink, Blumenbecker Gruppengeschäftsführer (Foto: Blumenbecker)

2016 war ein Jahr mit zwei unterschiedlichen Gesichtern für die Blumenbecker Gruppe. Nach dem wirtschaftlich nicht zufriedenstellenden Vorjahr begann es eher verhalten, bevor die Geschäfte in der zweiten Jahreshälfte deutlich anzogen. Dennoch wurden die gesetzten Ziele nicht vollständig erreicht, wie Gruppengeschäftsführer Dr. Wolfgang Fink beim Jahrespressegespräch ausführte.

Blumenbecker: Aufschwung zum Jahresende weiterlesen

Maschinenbau NRW: Positives erstes Quartal

Auftragseingang im Maschinenbau NRW Gleitender Dreimonatsdurchschnitt, preisbereinigte Indizes, Basis Umsatz 2010 = 100 (Bildquelle: VDMA)

Düsseldorf. Der Auftragseingang verzeichnete im März 2017 ein Plus von 24 Prozent. Bei der Inlandsnachfrage gab es ein Plus von 10 Prozent. Das Auslandsgeschäft lag bei +33 Prozent im Vergleich zum Vorjahresniveau.

Maschinenbau NRW: Positives erstes Quartal weiterlesen

technotrans AG startet fulminant in das neue Geschäftsjahr

Sassenberg. Die technotrans AG ist besser als erwartet in das Geschäftsjahr 2017 gestartet: Der Konzern vermeldete für das erste Quartal ein Umsatzwachstum von 74 Prozent auf 52,8 Mio. Euro. Darin enthalten sind die Umsatzbeiträge der im vergangenen Jahr getätigten Akquisitionen in Höhe von 15,0 Mio. Euro. Um diese Effekte bereinigt stieg der Umsatz um 24,3 Prozent bzw. 7,4 Mio. Euro. Das operative Ergebnis (EBIT) hat sich auf 4,3 Mio. Euro mehr als verdoppelt (plus 110 Prozent). Die EBIT-Marge stieg von 6,8 auf 8,2 Prozent.

technotrans AG startet fulminant in das neue Geschäftsjahr weiterlesen

Wittich wächst stärker als die Kraftfahrzeugteile-Branche

Bielefeld. Die Bielefelder Wittich-Gruppe, mit 180 Mitarbeiter an zehn Standorten der bedeutendste familiengeführte Fahrzeugteile-Großhändler in der Region, hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2016 seinen Umsatz um 3,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr gesteigert. Trotz Investitionen in neue Standorte und mehr Personal stieg auch das Ergebnis vor Steuern. „Die Zahlen entsprechen unseren Erwartungen, wir sind mit 2016 sehr zufrieden“, sagte gestern der Geschäftsführende Gesellschafter Matthias Wittich.

Wittich wächst stärker als die Kraftfahrzeugteile-Branche weiterlesen

Helmut Claas mit der Dieselmedaille ausgezeichnet

Nach dem Festakt im Deutschen Museum in München, von links: Wolfram Eberhardt (Leiter CLAAS Unternehmenskommunikation), Dr. Theo Freye (Sprecher der CLAAS Konzernleitung bis 2014), Thomas Böck (CLAAS Konzernleitung, verantwortlich für Technologie und Systeme), Helmut Claas, Cathrina Claas-Mühlhäuser und Carl-Albrecht Bartmer (Präsident Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft e.V.), der die Laudatio hielt. (Foto: CLAAS)

München/Harsewinkel. Helmut Claas, der langjährige geschäftsführende Gesellschafter der CLAAS Gruppe, ist am Freitag vom Deutschen Institut für Erfindungswesen mit der Dieselmedaille in der Kategorie „Erfolgreichste Innovationsleistung“ ausgezeichnet worden.

Helmut Claas mit der Dieselmedaille ausgezeichnet weiterlesen

Weichenstellung für weiteres Wachstum Personalveränderungen in Aufsichtsrat und Vorstand der Westfalen Gruppe

Die Familie Fritsch-Albert hat einen weiteren Schritt in der Unternehmensnachfolge der Westfalen Gruppe vollzogen (v. li.): Renate Fritsch-Albert (Aufsichtsrat), Wolfgang Fritsch-Albert (Vorstandsvorsitzender) und Alexander Fritsch-Albert (Vorstand). (Foto: Westfalen Gruppe)

Die Westfalen Gruppe, Münster, hat kürzlich entscheidende Personalveränderungen in Aufsichtsrat und Vorstand vorgenommen. „Diese Weichenstellungen zur Generationenfolge bilden die Basis zur Erreichung unserer Ziele“, erläutert der Vorstandsvorsitzende Wolfgang Fritsch-Albert. „Diese sind nachhaltiges und profitables Wachstum sowie die Zukunftssicherung unseres Familienunternehmens.“

Weichenstellung für weiteres Wachstum Personalveränderungen in Aufsichtsrat und Vorstand der Westfalen Gruppe weiterlesen

Hettich Unternehmensgruppe verzeichnet 2016 Umsatzplus von 3,75 Prozent

Die Hettich Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Kirchlengern erwirtschaftete im Jahr 2016 einen Umsatz von 913 Mio. Euro. Dies entspricht einem Umsatzplus von 3,75 Prozent im Vergleich zum Vorjahr (2015: 880 Mio. Euro).

Hettich Unternehmensgruppe verzeichnet 2016 Umsatzplus von 3,75 Prozent weiterlesen

Böllhoff – seit 140 Jahren ein innovatives Familienunternehmen

Die Unternehmensleitung der Böllhoff Gruppe (v.l.): Wilhelm A. Böllhoff, Dr. Carsten Löffler, Michael W. Böllhoff und Dr. Jens Bunte (Foto: Wilhelm Böllhoff GmbH & Co KG)

Am Anfang war die Schraube. Heute ist Böllhoff ein weltweit führender Hersteller, Händler und Dienstleister von Verbindungselementen und Montagemaschinen. In 140 Jahren hat die Böllhoff Gruppe ein weltweites Netzwerk mit 45 Gesellschaften an 40 Standorten in 24 Ländern geschaffen.

Böllhoff – seit 140 Jahren ein innovatives Familienunternehmen weiterlesen