Neue Flächen in Speller Gewerbegebiet erschlossen

Spelle. Gute Nachrichten für Gewerbetreibende oder Unternehmensgründer: In Spelle wird mit nur denkbar günstiger Verkehrsanbindung ein neues Gewerbegebiet erschlossen. Die Arbeiten sollen im Oktober abgeschlossen sein.

Neue Flächen in Speller Gewerbegebiet erschlossen weiterlesen

Neuer Rekord im Hafen Spelle-Venhaus

Spelle. Die Umschlagsmengen im Hafen Spelle-Venhaus erleben weiterhin einen starken Aufwärtstrend. Im Zuge des jährlich auf Einladung der Hafen Spelle-Venhaus GmbH stattfindenden Austauschgespräches aller dort ansässigen und tätigen Firmen wurde die Entwicklung des Hafens vorgestellt und Zukunftsperspektiven aufgezeigt.

Neuer Rekord im Hafen Spelle-Venhaus weiterlesen

Bröring: Standort im Hafen Spelle-Venhaus wird erweitert

Erfreut zeigten sich die Aufsichtsratsmitglieder der Hafen Spelle-Venhaus GmbH
Erfreut zeigten sich die Aufsichtsratsmitglieder der Hafen Spelle-Venhaus GmbH angesichts der Erweiterungsabsichten des Unternehmens Bröring am Speller Standort. Geschäftsführer Bernd Bröring (6. von rechts) und Werksleiter Tobias Fischedick (links) stellten die aktuellen Expansionspläne vor. (Foto: Samtgemeinde Spelle)

Spelle. Rege Bautätigkeit wird künftig den Anblick des Betriebssitzes des Unternehmens H. Bröring GmbH & Co. KG im Hafen Spelle-Venhaus prägen. Die Zukunftspläne des Futtermittelherstellers sehen verschiedene Erweiterungen vor, um die vorhandene Infrastruktur im Hafen noch besser zu nutzen.

Bröring: Standort im Hafen Spelle-Venhaus wird erweitert weiterlesen

Künftig wöchentliche Weizenanlieferung per Bahn in den Speller Hafen

Gemeinsame Freude über die neue Zuganbindung des Hafens Spelle-Venhaus: Dr. Franz Cordesmeyer, Geschäftsführer Stefan Sändker (Hafen Spelle-Venhaus GmbH), Anne Cordesmeyer, Samtgemeindebürgermeister Bernhard Hummeldorf, Ulrich Mangold (Regionalverkehr Münsterland) und Bürgermeister Georg Holtkötter (von links). (Foto: Samtgemeinde Spelle)
Gemeinsame Freude über die neue Zuganbindung des Hafens Spelle-Venhaus: Dr. Franz Cordesmeyer, Geschäftsführer Stefan Sändker (Hafen Spelle-Venhaus GmbH), Anne Cordesmeyer, Samtgemeindebürgermeister Bernhard Hummeldorf, Ulrich Mangold (Regionalverkehr Münsterland) und Bürgermeister Georg Holtkötter (von links). (Foto: Samtgemeinde Spelle)

Spelle. Mit einer Weizenanlieferung ist der erste Zug im Regelverkehr in den Hafen Spelle-Venhaus eingefahren. Gleichzeitig wurde die neue Eisenbahnannahmestation des Unternehmens Emsland Flour Mills, eine Tochterfirma der Hemelter Mühle, in Betrieb genommen. Damit ist das Hafengelände nun an die Straße, das Wasser und an die Schiene angebunden.

Künftig wöchentliche Weizenanlieferung per Bahn in den Speller Hafen weiterlesen

Bröring will Standortvorteile des Speller Hafens stärker nutzen

Bernd Bröring (Mitte) stellte den Mitgliedern des Aufsichtsrates der Hafen Spelle-Venhaus GmbH das Unternehmen H. Bröring im Speller Hafen vor und verwies auf geplante Erweiterung. (Foto: Samtgemeinde Spelle)
Bernd Bröring (Mitte) stellte den Mitgliedern des Aufsichtsrates der Hafen Spelle-Venhaus GmbH das Unternehmen H. Bröring im Speller Hafen vor und verwies auf geplante Erweiterung. (Foto: Samtgemeinde Spelle)

Spelle – Um die Standortvoraussetzungen im Hafen Spelle-Venhaus verstärkt zu nutzen, steht das Unternehmen H. Bröring vor enormen Expansionsplänen. Bernd Bröring, Geschäftsführer des Mischfutter- und Agrarhandelsunternehmens, wies die Mitglieder des Aufsichtsrates der Hafen Spelle-Venhaus GmbH im Rahmen einer Betriebsbesichtigung in die zukünftigen Erweiterungsvorhaben ein.

Bröring will Standortvorteile des Speller Hafens stärker nutzen weiterlesen