Phoenix Contact und Hannoveraner Messegesellschaft für Industrie 4.0

Blomberg. Die Deutsche Messe Technology Academy, Hannover und Phoenix Contact, Blomberg, haben eine aktive Zusammenarbeit zur Qualifizierung vereinbart. Ziel ist es, Fachwissen für die Digitalisierung zu vermitteln. Der Geschäftsführer der Technology Academy, Thomas Rilke, betonte bei der Unterzeichnung der Vereinbarung, dass die Qualifizierung von Fachkräften ein wichtiges Kriterium darstellt, um Industriestandorte weiter zu entwickeln oder neu aufzubauen.

Phoenix Contact und Hannoveraner Messegesellschaft für Industrie 4.0 weiterlesen

Sicherheitskonzept für das Internet der Dinge

Münster. Der intelligente Kühlschrank friert rechtzeitig vor der Gartenparty genug Eiswürfel ein, bestellt Eier und Milch nach, wenn der Vorrat aufgebraucht ist, und passt die Temperatur im Gemüsefach optimal auf den Inhalt an. Man merkt schon: Unsere Haushaltsgeräte werden immer intelligenter. Was im Privatbereich nach und nach mehr wird, ist in der Industrie längst angekommen und bekannt als Industrie 4.0 beziehungsweise als Internet der Dinge (IoT) – smarte Gegenstände kommunizieren untereinander.

Sicherheitskonzept für das Internet der Dinge weiterlesen

Virtual und Augmented Reality – Möglichkeiten im Arbeitsumfeld

Lippstadt. Zu einer weiteren spannenden Veranstaltung der Reihe „Industrie 4.0 – konkret“ hatte die Wirtschaftsförderung Lippstadt hochkarätige Referenten aus Fern und nah eingeladen. Dr. Markus Große Böckmann, Gründer und Geschäftsführer der oculavis GmbH aus Aachen, stellte unterschiedliche Anwendungen von Smart Glasses (SG) und Augmented Reality in Produktion und Service“ vor.

Virtual und Augmented Reality – Möglichkeiten im Arbeitsumfeld weiterlesen

Qualitätssicherung gestern, heute und morgen

Bielefeld. Das iPQ-Center von BST eltromat International gibt unter anderem Flexo- und Tiefdruckereien umfassende Möglichkeiten zur Qualitätssicherung an die Hand. Die Historie der modular aufgebauten Lösungs-Suite spiegelt die Dynamik wider, mit der sich in der Verpackungsbranche die Anforderungen an die Qualität im Laufe der Jahrzehnte entwickelt haben.

Qualitätssicherung gestern, heute und morgen weiterlesen

Digitalisierungsprozesse und Industrie 4.0 bei Weidmüller

Detmold. Digitalisierungsprozesse in einem Industrieunternehmen des Mittelstands kennenlernen und live erleben – das stand im Fokus eines Besuchs der Bezirksregierung Detmold bei Weidmüller am 6. Juli. Die 36-köpfige Gruppe informierte sich in dem Unternehmen über Industrie 4.0 und Digitalisierung.

Digitalisierungsprozesse und Industrie 4.0 bei Weidmüller weiterlesen

Intelligente technische Systeme – auf der FMB

Bad Salzuflen. Vorschau auf die FMB – Zuliefermesse Maschinenbau. Die Veränderungsgeschwindigkeit in der Industrie ist hoch und scheint immer noch steigerungsfähig. Es gibt kaum ein Unternehmen, das sich nicht mit Digitalisierung und Industrie 4.0 beschäftigt – getrieben von der Erkenntnis oder der Einsicht, dass gravierende Technologiesprünge bevorstehen. Fast ebenso unübersehbar ist das Angebot an Veranstaltungen zu diesem „Megathema“ und nahezu jede Vokabel der Produktionstechnologie wurde schon mit dem Kürzel „4.0“ ergänzt.

Intelligente technische Systeme – auf der FMB weiterlesen

Die Auswirkungen der DSGVO auf die Industrie 4.0

Vernetzte Welten, Automatisierung der Auftragsabwicklung und digitale Informationsprozesse –Industrie 4.0 revolutioniert unsere Arbeitswelt – so zumindest die Vision. Die Digitalisierung ist aber nicht im Kern die technische Realisierung, sondern vielmehr der Spagat zwischen technischen Konzepten, Datensicherheit und Compliance unter Berücksichtigung von Aspekten der Wirtschaftlichkeit. Besonders die Umsetzung der DSGVO spielt hier eine große Rolle.

Die Auswirkungen der DSGVO auf die Industrie 4.0 weiterlesen

Fachgruppe Industrie 4.0 – Smart Services für Mittelstand

Oelde. Die Digitalisierung birgt viel Potenzial für neue Geschäftsmodelle, die über das eigentliche Produkt hinausgehen. Darin waren sich die Referenten der dritten Fachgruppe Industrie 4.0 einig. Doch wie finden Unternehmen ihren individuellen Smart Service unter Einbindung des Kunden und wie setzen sie ihn Schritt für Schritt um? Beim Treffen der Fachgruppe am 21. Juni 2018 bei GEA in Oelde standen diese Fragen im Fokus der Diskussion.

Fachgruppe Industrie 4.0 – Smart Services für Mittelstand weiterlesen

ZVEI ehrt Weidmüller Aufsichtsratsmitglied

Detmold / Berlin. Dr. Peter Köhler, Aufsichtsratsmitglied des Verbindungs- und Automatisierungsspezialisten Weidmüller, erhielt auf der ZVEI-Mitgliederversammlung am 21. Juni in Berlin die goldene Ehrenplakette. Die Auszeichnung wird an Mitglieder verliehen, die sich über viele Jahre um die Elektroindustrie besonders verdient gemacht haben.

ZVEI ehrt Weidmüller Aufsichtsratsmitglied weiterlesen

Ausblick auf die 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau

Bad Salzuflen. Auch wenn noch einige Monate bis zum Start der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau vergehen: Es zeichnet sich ab, dass die Branche der Automatisierungstechnik wieder die stärkste Fraktion der Aussteller bilden wird.

Ausblick auf die 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau weiterlesen