Maschinenbau NRW: März zeigt sich von positiver Seite

Düsseldorf. Der Auftragseingang verzeichnete beim Maschinenbau NRW im März 2019 ein Plus von 7 Prozent. Bei der Inlandsnachfrage gab es eine Veränderung von +10 Prozent. Das Auslandsgeschäft lag bei +6 Prozent im Vergleich zum Vorjahresniveau. Die Orders aus dem Euroraum stiegen um 1 Prozent, die Auftragseingänge aus dem Nicht-Euroraum um 7 Prozent.

Maschinenbau NRW: März zeigt sich von positiver Seite weiterlesen

Maschinenbau NRW: Verunsicherungen prägen Bestelleingang

Düsseldorf. Der Auftragseingang im Maschinenbau NRW verzeichnete im Januar 2019 ein Minus von 15 Prozent. Bei der Inlandsnachfrage gab es eine Veränderung von -4 Prozent. Das Auslandsgeschäft lag bei -19 Prozent im Vergleich zum Vorjahresniveau. Die Orders aus dem Euroraum sanken um 32 Prozent, die Auftragseingänge aus dem Nicht-Euroraum um 14 Prozent.

Maschinenbau NRW: Verunsicherungen prägen Bestelleingang weiterlesen

Maschinenbau NRW: Schwieriger Jahresauftakt

Düsseldorf. Der Auftragseingang im Maschinenbau verzeichnete im Januar 2019 ein Minus von 19 Prozent. Bei der Inlandsnachfrage gab es im Maschinenbau eine Veränderung von +3 Prozent. Das Auslandsgeschäft lag bei -27 Prozent im Vergleich zum Vorjahresniveau. Die Orders aus dem Euroraum sanken um 47 Prozent, die Auftragseingänge aus dem Nicht-Euroraum um 14 Prozent.

Maschinenbau NRW: Schwieriger Jahresauftakt weiterlesen

Maschinenbau NRW: Herbst mit trübem Auftragseingang

Düsseldorf. Der Auftragseingang verzeichnete im September 2018 ein Minus von 8 Prozent. Bei der Inlandsnachfrage gab es eine Veränderung von -3 Prozent. Das Auslandsgeschäft lag bei -12 Prozent im Vergleich zum Vorjahresniveau. Bestellungen aus dem Euro-Raum sanken um 17 und aus dem Nicht-Euro-Raum um 10 Prozent. Maschinenbau NRW: Herbst mit trübem Auftragseingang weiterlesen

Maschinenbau NRW: Wenig Anders im Auftragseingang

Düsseldorf. Der Auftragseingang verzeichnete im August 2018 keine Veränderung und blieb auf Vorjahresniveau (+/- 0 Prozent). Bei der Inlandsnachfrage gab es eine Veränderung von -4 Prozent, das Auslandsgeschäft lag bei +2 Prozent im Vergleich zum Vorjahresniveau.

Maschinenbau NRW: Wenig Anders im Auftragseingang weiterlesen

Maschinenbau NRW: Gelungener Jahresauftakt

Auftragseingang im Maschinenbau NRW. Gleitender Dreimonatsdurchschnitt, preisbereinigte Indizes, Basis Umsatz 2010 = 100 (Quelle: VDMA-Statistik)

Düsseldorf. Der Auftragseingang verzeichnete im Januar 2017 ein Plus von 11 Prozent. Bei der Inlandsnachfrage gab es ein Plus von 2 Prozent. Das Auslandsgeschäft lag bei +15 Prozent im Vergleich zum Vorjahresniveau.

Maschinenbau NRW: Gelungener Jahresauftakt weiterlesen

Auftragseingang im Maschinenbau März 2016

Frankfurt. Im März übertraf der Auftragseingang im Maschinenbau sein Vorjahresniveau real um stattliche 18 Prozent. Das Wachstum kam allerdings allein aus dem Ausland; die Inlandsbestellungen schrumpften um 4 Prozent. Der Auftragseingang aus dem Ausland legte hingegen um 29 Prozent zu.

Auftragseingang im Maschinenbau März 2016 weiterlesen

Expansion treibt Umsatz von Dr. Wolff im 110. Jahr auf Rekordniveau

Die Geschäftsführung der Dr. Wolff-Gruppe (von links nach rechts): Christoph Harras-Wolff, Eduard R. Dörrenberg und Carsten Heins (Foto: Dr. Kurt Wolff GmbH & Co. KG)
Die Geschäftsführung der Dr. Wolff-Gruppe (von links nach rechts): Christoph Harras-Wolff, Eduard R. Dörrenberg und Carsten Heins (Foto: Dr. Kurt Wolff GmbH & Co. KG)

Bielefeld. Die Dr. Wolff-Gruppe erwirtschaftete im zurückliegenden Geschäftsjahr aus eigener Kraft einen Zuwachs von 9 Prozent auf 265 Mio. Euro Umsatz (2014: 242 Mio. Euro) und wächst damit zum elften Mal in Folge.

Expansion treibt Umsatz von Dr. Wolff im 110. Jahr auf Rekordniveau weiterlesen