75. Geburtstag von Dr. h. c. August Oetker am 17. März 2019

Bielefeld. Heute, am 17. März 2019, wird Dr. h. c. August Oetker, Vorsitzender des Beirats und Gesellschafter der Dr. August Oetker KG, 75 Jahre alt. Als persönlich haftender Gesellschafter führte er mit seinen Kollegen der Gruppenleitung über 30 Jahre lang – von 1981 bis Ende 2009 – die Oetker-Gruppe und fungierte in Personalunion als Vorsitzender der Geschäftsführung der Dr. Oetker GmbH.

75. Geburtstag von Dr. h. c. August Oetker am 17. März 2019 weiterlesen

Circular Economy stärkt den Produktionsstandort Ostwestfalen-Lippe

Bielefeld. Plastik im Meer, knappe Bauschuttdeponieräume, teure seltene Erden, die zu 99 % im Abfall verloren sind – damit wollen sich regionale Unternehmen, vom Maschinenbau über Energietechnik, Bauwirtschaft, Lebensmittel bis zur Gesundheitswirtschaft, in Zukunft nicht mehr abfinden. Vielmehr ist ein zukunftsfester Produktions- und Wirtschaftsstandort ohne Schrott und Abfall im Sinne einer Circular Economy die Vision für Ostwestfalen-Lippe.

Circular Economy stärkt den Produktionsstandort Ostwestfalen-Lippe weiterlesen

Goldener Zuckerhut geht an Ulrike Detmers

Berlin. Die Ernährungswirtschaft ehrte die Preisträger des Goldenen Zuckerhuts 2018. Zum 61. Mal vergibt die Lebensmittel Zeitung (dfv Mediengruppe) die begehrte Auszeichnung Goldener Zuckerhut an herausragende Unternehmen und Persönlichkeiten der Konsumgüterbranche, die sich nachhaltig um die Gesamtentwicklung dieses Wirtschaftsbereiches verdient gemacht haben.

Goldener Zuckerhut geht an Ulrike Detmers weiterlesen

Dr. Oetker schließt weitere Übernahme ab

Bielefeld. Das Bielefelder Familienunternehmen Dr. Oetker hat die Übernahme von Wilton, der führenden US-amerikanischen Marke für Dekorieren von Kuchen und Backen, jetzt erfolgreich abgeschlossen. Dr. Oetker wird damit seine Präsenz im dortigen Markt für Backen und Dekorieren ausweiten.

Das in Naperville im US-Bundesstaat Illinois beheimatete Unternehmen Wilton wurde 1929 als Wilton School of Cake Decorating gegründet. Wilton beschäftigt heute über 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter; Hauptabsatzgebiet sind die USA und Kanada.

Mehr  Backdekorartikel unter Dr. Oetker

Im Fokus der Produkte stehen in erster Linie ein sehr umfangreiches und innovatives Sortiment an Backdekorartikeln, Back- und Dekorationsgeräten sowie verschiedenen Backformen. Daneben bietet das Unternehmen in der Wilton School sowie online ein breitgefächertes Angebot an Kursen und Seminaren zu den Themen Backen, Verzieren und Backevents.

www.oetker.de

Christinen Brunnen: ordentlicher Mengenzuwachs

Bielefeld. Vom ungewöhnlich frühen und heißen Sommer 2018 profitiert die Getränkegruppe Gehring-Bunte in vollem Maße. Vor allem bei Christinen Brunnen, einem der führenden deutschen Abfüller von Bio-Mineralwasser, sprudelt es derzeit besonders stark. Das führte bereits zu außerordentlichen Mengenzuwächsen auch bei Bio-Mineralwasser und Erfrischungsgetränken auf Bio-Basis.

Christinen Brunnen: ordentlicher Mengenzuwachs weiterlesen

Dr. Oetker will Marktführer in Ägypten zu übernehmen

Bielefeld. Das Bielefelder Familienunternehmen Dr. Oetker beabsichtigt, den ägyptischen Marktführer für Backartikel und Desserts, das in Kairo ansässige Unternehmen Tag El Melouk, zu übernehmen und mit der Übernahme in den ägyptischen Markt einzutreten. Eine entsprechende Vereinbarung wurde jetzt von der bisherigen Eigentümerfamilie und Dr. Oetker unterzeichnet. Zum Kaufpreis machten die beteiligten Unternehmen keine Angaben.

Dr. Oetker will Marktführer in Ägypten zu übernehmen weiterlesen

coffee perfect expandiert nach Dänemark

Osnabrück. Nach einem äußerst erfolgreichen Jahr wagte coffee perfect zu Beginn des Jahres 2018 den nächsten Schritt: Im Januar expandierte der Osnabrücker Kaffeespezialist ins benachbarte Dänemark. Nach Deutschland und Österreich folgt damit das erste nicht-deutschsprachige Land.

coffee perfect expandiert nach Dänemark weiterlesen

Carolinen mit Bio-Mineralwasser-Siegel ausgezeichnet

Neumarkt/Bielefeld. Die Bio-Mineralwasser-Familie wächst weiter. Die Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser hat jetzt den Mineralquellen Wüllner für ihr Carolinen Mineralwasser das Bio-Mineralwasser-Siegel vergeben. Damit sind nun neun Mineralbrunnen-Betriebe nach den von Bioland, Demeter, Naturland und Biokreis sowie dem Bundesverband Naturkost Naturwaren unterstützen Richtlinien der Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser zertifiziert.

Carolinen mit Bio-Mineralwasser-Siegel ausgezeichnet weiterlesen

Flaggschiff Mestemacher – Stabiles Wachstum mit leichtem Plus

Jahrespressekonferenz Mestemacher: Leichtes Plus mit Vollkornbrot, Westfälischem Pumpernickel und Plattenkuchen.
(v.l.) Albert Detmers, geschäftsführender Gesellschafter Mestemacher-Gruppe; Prof. Dr. Ulrike Detmers, Gesellschafterin, Mitglied Geschäftsf., Sprecherin Mestemacher-Gruppe; Ehrengast Bärbel Dieckmann, Präsidentin Deutsche Welthungerhilfe e.V.; Helma Detmers, Gesellschafterin Mestemacher-Gruppe; Fritz Detmers, geschäftsf. Gesellschafter Mestemacher-Gruppe (Foto: FOTO session)

Mit ballaststoffreichen geschnittenen und SB-verpackten Roggenvollkornbroten, Westfälischem Pumpernickel, internationalen Brotspezialitäten, Plattenkuchen tiefgekühlt und Müsli-Spezialitäten erzielte die Mestemacher-Gruppe 2017 ein Umsatzwachstum von 1,4 Prozent gegenüber 2016. Für 2018 wird wegen der unwägbaren Lage im In- und Ausland und wegen der noch nicht ganz absehbaren Auswirkungen der Backstationen im LEH wieder konservativ geplant und zwar mit einem fast gleichen Umsatz in Höhe von 159 Mio. Euro Jahresumsatz.

Flaggschiff Mestemacher – Stabiles Wachstum mit leichtem Plus weiterlesen

Wettbewerb Meister.Werk.NRW 2018 startet

Wettbewerb Meister.Werk.NRW 2018
Wettbewerb Meister.Werk.NRW 2018 – Ehrenpreis des Landes NRW würdigt Leistungen des Lebensmittelhandwerks. (Foto: Engin_Akyurt/ pixabay)

Das Land NRW würdigt auch in diesem Jahr die Leistungen des Lebensmittelhandwerks und startet den Wettbewerb Meister.Werk.NRW 2018 – Ehrenpreis des Landes NRW. „Das Lebensmittelhandwerk bewahrt die handwerkliche Produktion und stärkt die Regionen unseres Landes. Es sichert Arbeits- und Ausbildungsplätze und ist ein wichtiger Nahversorger vor allem im ländlichen Raum“, sagte Landwirtschafts- und Verbraucherschutzministerin Christina Schulze Föcking zum Start des Wettbewerbs 2018.

Wettbewerb Meister.Werk.NRW 2018 startet weiterlesen