Melitta feiert 111. Geburtstag

Minden. Vor 111 Jahren revolutionierte eine einfache, aber geniale Idee den Genuss von Kaffee: Weil sich Melitta Bentz am bitteren Geschmack ihres Kaffees störte, durchlöcherte sie eine Blechdose, legte darauf das Löschpapier aus dem Schulheft ihres Sohnes und ließ den Kaffee durchlaufen. Der weltweit erste Kaffeefilter war geboren und die Grundlage für die Marke Melitta® gelegt. Aus dem 1908 von ihr gegründeten kleinen Betrieb ist heute eine Unternehmensgruppe mit rund 5.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern geworden, die weltweit agiert.

Melitta feiert 111. Geburtstag weiterlesen

Melitta Unternehmensgruppe: Erfolgreiches Geschäftsjahr 2015

Das vergangene Geschäftsjahr ist für die Melitta Unternehmensgruppe erfolgreich verlaufen: Der Umsatz erhöhte sich von 1.325 Mio. Euro auf 1.436 Mio. Euro und steigerte sich damit um acht Prozent. Ohne den negativen Einfluss von Währungseffekten wäre der Umsatz sogar um einen zweistelligen Prozentwert gewachsen. Damit wurde das zu Beginn des Geschäftsjahres erwartete Umsatzwachstum von drei bis fünf Prozent deutlich übertroffen.

Melitta Unternehmensgruppe: Erfolgreiches Geschäftsjahr 2015 weiterlesen

Melitta Unternehmensgruppe – Geschäftsjahr 2014 mit leichtem Umsatzplus

Die Melitta Unternehmensgruppe blickt auf ein durchwachsenes Geschäftsjahr 2014 zurück. In vielen Märkten, in denen die zur Gruppe gehörenden Unternehmensbereiche aktiv sind, stiegen die Wettbewerbsintensität und die Angebotsvielfalt deutlich an. Während sich das Preisniveau der Roh, bzw. Grundstoffe stabil entwickelt hat, war der Jahresbeginn 2014 zudem von einem drastischen Preisanstieg für Rohkaffee geprägt.

Melitta Unternehmensgruppe – Geschäftsjahr 2014 mit leichtem Umsatzplus weiterlesen

Neue Krämer- Absauganlage bei Melitta Europa in Minden in Betrieb!

Die neue Absauganlage bei Melitta in Minden. (Foto: Franz Bischof / Melitta)
Die neue Absauganlage bei Melitta in Minden. (Foto: Franz Bischof / Melitta)

50 Millionen Kaffeefilter werden bei Melitta im westfälischen Minden täglich produziert. Basis für das Filterpapier ist langfaseriger Zellstoff aus nachhaltiger Forstwirtschaft und Bambuszellstoff. Hinzu kommen Filterpapier-Schnittreste aus der Papierverarbeitung. In der Papierverarbeitung entstehen an 42 Walzenrotationsmaschinen Kaffeefilter in unterschiedlichen Größen, Farben und Qualitäten.

Neue Krämer- Absauganlage bei Melitta Europa in Minden in Betrieb! weiterlesen

Neuer Geschäftsführer Unternehmensentwicklung

Minden, im Oktober 2013. Dr. Stefan Scholle wird neuer Geschäftsführer des Zentralbereichs Unternehmensentwicklung in der Melitta Zentralgesellschaft mbH & Co. KG. Der 42-Jährige gebürtige Ostwestfale tritt zum 1.10.2013 ins Unternehmen ein. Er hat in Hamburg Betriebswirtschaftslehre studiert und vor kurzem seine berufsbegleitende Promotion am Institut für Management und Organisation an der FU Berlin abgeschlossen.

Neuer Geschäftsführer Unternehmensentwicklung weiterlesen

„Diskrepanzen“ – oder wie man Kaffee richtig brüht

Minden. Blumen in Bierflaschen, Kaffee im Kochtopf – „Diskrepanzen“ oder die alltäglichen Widersprüche im Haushalt der 30er Jahre. Der erste Melitta-Werbefilm, der vor 75 Jahren in die Kinos kommt, demonstriert in einer kurzweiligen, pointenreichen Story, wie die clevere Hausfrau Kaffee richtig brüht – nämlich mit Filter und Filtertüten. Der dreieinhalb- Minuten Spot wurde in Berliner Kinos im Vorprogramm gezeigt, unmittelbar nach Erscheinen jedoch von den Nationalsozialisten verboten. Der Grund: das Fremdwort „Diskrepanzen“ passte nicht in die – alles nationale betonende – Propagandalandschaft des Regimes.

„Diskrepanzen“ – oder wie man Kaffee richtig brüht weiterlesen