Digitalisierung im Handwerk – Smartphone statt Arbeitszettel

Münster. Das Thema Digitalisierung gewinnt auch für das Handwerk zunehmend an Bedeutung – weniger im Produktionsprozess, sondern vielmehr in der Funktion als Mittler digitaler Produkte und Dienstleistungen hin zum Verbraucher und für die Optimierung betrieblicher Abläufe.Dazu gehört beispielsweise auch das Feld der Zeiterfassung und Arbeitsdokumentation.

Digitalisierung im Handwerk – Smartphone statt Arbeitszettel weiterlesen

HandwerkBären spenden Kindern Trost

Warendorf. Handwerker kennen sich mit Rettungseinsätzen aus, zum Beispiel wenn die Heizung streikt, das Auto liegen bleibt oder Frau einen „Bad-Hair-Day“ hat, aber das ist natürlich nichts im Vergleich zu der Not und der Angst, wenn die Notfallseelsorger zu einem Einsatz gerufen werden. „Sie sind dann‚ Ersthelfer für die Seele‘“, erklärt Michael Spanke, Geschäftsführer des Kreisdekanats Warendorf und einer der Koordinatoren der in ökumenischer Gemeinschaft getragenen Notfallseelsorge im Kreis Warendorf. Die HandwerkBären helfen den Seelsorgern bei ihrer Arbeit.

HandwerkBären spenden Kindern Trost weiterlesen

Betriebliche Ausbildung und Region stärken

Warendorf. Vor rund vier Wochen hat die neue Bundesregierung ihre Arbeit aufgenommen. Was wichtig für das Handwerk und den Kreis Warendorf ist, darüber sprachen der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete mit Kreishandwerksmeister Heinz-Bernd Lohmann und Hauptgeschäftsführer Frank Tischner von der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf (KH) bei ihrem regelmäßig stattfindenden Meinungsaustausch. Insbesondere auf die betriebliche Ausbildung im dualen System wurde dabei Fokus gelegt.

Betriebliche Ausbildung und Region stärken weiterlesen

Führung und Familie – Firma und Familie unter einem Hut

In den Räumlichkeiten der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf Rheine erlebten die Teilnehmer ein Beispiel, wie Führung und Familie zusammenpassen.
Die Teilnehmer des Infotags informierten sich in der Großtagespflege „Kids Company“ unter dem Dach der Kreishandwerkerschaft über ein in der Region bisher einzigartiges Kooperationsprojekt zur Kinderbetreuung.

Kreis Steinfurt. Wie bringt ein Unternehmer Firma und Familie unter einen Hut? Welche Entlastungsmöglichkeiten gibt es, wenn Angehörige pflegebedürftig werden? Und wie gelingt die Live- Work-Balance auch für den Chef? Diese und ähnliche Fragen standen im Mittelpunkt des Infotags Fit für ‚Führung und Familie‘.

Führung und Familie – Firma und Familie unter einem Hut weiterlesen

Schutzgemeinschaft Steinfurt und Polizei auf Einbruchschutzmesse

Wie sich elektronische Überwachungsanlagen mit dem Smartphone steuern lassen wurde unter anderem auf der Einbruchschutzmesse erklärt.
Aussteller Lourens Dallinga (3.v.r.) erläuterte beim offiziellen Rundgang, wie sich elektronische Überwachungsanlagen mit dem Smartphone steuern lassen. Beeindruckt waren (v.l.) Alfred Engeler (Kreishandwerkerschaft), Landrat Dr. Klaus Effing, KH-Hauptgeschäftsführer Frank Tischner, Erwin Eismann (Vorsitzender Schutzgemeinschaft) und Hausherr Georg Teigeler (Autohaus Elmer). (Foto: Konermann Text & PR)

Kreis Steinfurt. Eine Erkenntnis legte Landrat Dr. Klaus Effing den Besuchern der Einbruchschutzmesse der Schutzgemeinschaft Steinfurt ans Herz. Lösungen rund um das Thema Einbruchschutz gibt es für nahezu jeden Geldbeutel, betonte der Landrat zur Eröffnung der Messe am Sonntag im Autohaus Elmer in Emsdetten. Welche Maßnahmen Einbrechern das Handwerk legen, darüber informierten dort Mitgliedsbetriebe der Schutzgemeinschaft Steinfurt sowie Vertreter der Kreispolizeibehörde.

Schutzgemeinschaft Steinfurt und Polizei auf Einbruchschutzmesse weiterlesen

Notfallkoffer kann Existenzen schützen

Die Kreishandwerkerschaft hat eine elektronische Akte als betrieblichen Notfallkoffer erarbeitet, zum regeln betrieblicher und privater Belange.
Wie ein betrieblicher Notfallkoffer enthält die elektronische Akte alle wichtigen Daten für den Fall eines Falles. (Foto: Konermann Text & PR)

Kreis Steinfurt. Was geschieht eigentlich in einem Unternehmen, wenn der Inhaber von heute auf morgen ausfällt? Wer ist bevollmächtigt, mit Banken zu verhandeln? Was wird aus laufenden Aufträgen? Interessierte Gewerbetreibende haben ab sofort die Möglichkeit, sich umfassend für den Fall eines Falles zu wappnen. Denn die Kreishandwerkerschaft hat eine elektronische Akte als eine Art betrieblicher Notfallkoffer erarbeitet. Mit dessen Hilfe können Unternehmer betriebliche und private Belange regeln für den Fall, dass sie selbst einmal durch Unfall, Krankheit oder gar Tod ausfallen.

Notfallkoffer kann Existenzen schützen weiterlesen

Zukunftssicherung mit noch mehr Know-how

Zum ersten Treffen des neu formierten Kompetenz-Netzwerks Zukunftssicherung Münster kamen (v.l.): Sonja Trispel (Handwerkskammer), Jan-Hendrik Schade (Kreishandwerkerschaft), Karin Eksen (Handelsverband NRW Westfalen Münsterland), Astrid Reddemann (Kreishandwerkerschaft), Dr. Christina Willerding (WFM Münster), André Cremer (mönigundpartner), Martin Menacher (DGB), Michael Mönig (mönigundpartner), Ralf Bierstedt (Jobcenter), Thomas Böhmer (Handwerkskammer) und Klaus-Peter Franke (Arbeitsagentur). (Foto: WFM Münster)

Münster. Unternehmerischer Erfolg wird vom Menschen gemacht. Das betonen die Partner in dem neu formierten Kompetenz-Netzwerk Zukunftssicherung Münster. „Fachkräftemangel, eingeschränkte Mitarbeiterqualifikationen oder fehlende Nachfolgeregelungen gefährden die betriebliche Leistungsfähigkeit. Hier möchten wir gegensteuern“, erklärte Dr. Christina Willerding von der Wirtschaftsförderung Münster GmbH beim ersten Treffen in erweiterter Runde.

Zukunftssicherung mit noch mehr Know-how weiterlesen

17. Baumesse Rheda-Wiedenbrück

Vom 12. bis zum 14. Februar 2016 findet wieder die Baumesse Rheda-Wiedenbrück statt. Die Messe ist eine der größten ihrer Art in NRW. Das heißt: Viel zu entdecken rund ums Bauen, Wohnen, Renovieren und Energiesparen. Im A2-Forum, täglich von 10 bis 18 Uhr. Mit dabei: Rund 220 Aussteller und jede Menge Neues, Bewährtes und Wissenswertes aus der Bau-Branche. Das diesjährige Motto der Messe: Entdecken Sie Ihr Zuhause neu. Es dreht sich also alles darum, das Beste aus seinen vier Wänden heraus zu kitzeln. Schön wohnen, pfiffig Energiekosten sparen und Gesundheitsgefahren bannen. Premium-Partner der Veranstaltung ist die Kreishandwerkerschaft Gütersloh.

17. Baumesse Rheda-Wiedenbrück weiterlesen