Gehört der digital vernetzten Versorgung die Zukunft?

Vernetzte Versorgung als Chancen für das Münsterland? Auf diese Frage versucht das Netzwerk Gesundheitswirtschaft Münsterland e.V. am Montag, den 25. November 2019, eine Antwort zu finden. Gesundheit wird mehr und mehr ganzheitlich betrachtet. Die Spanne reicht von einem gesunden, präventiven Lebenswandel über präzise Diagnostik und Therapie bis hin zur häuslichen Versorgung.

Gehört der digital vernetzten Versorgung die Zukunft? weiterlesen

Innovationen im Rampenlicht: OWL-Innovationspreis MARKTVISIONEN

Bielefeld. Erfolgreiche Produkte, Dienstleistungen und Unternehmensprozesse gesucht: Zum dreizehnten Mal schreibt die OstWestfalenLippe GmbH den OWL-Innovationspreis MARKTVISIONEN aus.

Innovationen im Rampenlicht: OWL-Innovationspreis MARKTVISIONEN weiterlesen

WORTMANN AG spendet 72.000 Euro

Hüllhorst. Wie jedes Jahr kurz vor Weihnachten übergab der Vorstandsvorsitzende und Firmengründer der WORTMANN AG Siegbert Wortmann traditionell Spenden an lokale und regionale karitative Einrichtungen. In diesem Jahr erhielten auch erstmals die sechs Hüllhorster Kindergärten eine Zuwendung von 2.000 Euro.

WORTMANN AG spendet 72.000 Euro weiterlesen

Lobbyarbeit für Münster – NBZ dient als Vorbild

Auf Einladung von Markus Pieper hat der wissenschaftliche Leiter des Nano-Bioanalytik-Zentrums (NBZ), Klaus-Michael Weltring, die EU-Parlamentarier Christian Ehler, Mitglied im Industrieausschuss, und Peter Liese, Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Gesundheit und Lebensmittelsicherheit im EU-Parlament in Brüssel getroffen.

Lobbyarbeit für Münster – NBZ dient als Vorbild weiterlesen

Blumenbecker Gruppe in Beckum veranstaltet Gesundheitstage

Beckum. Bei der Blumenbecker Gruppe in Beckum drehte sich vom 10. bis 12. Juli alles um die Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeiter. Von der bewegten Pause über Entspannungscoachings bis zur Kraftmessung der Bauch- und Rückenmuskulatur gab es für die 480 Beschäftigten zahlreiche Anregungen, wie sie die persönliche Fitness verbessern und ihre Arbeit gesünder gestalten können. Auch der Trainings-Truck der Berufsgenossenschaft war mit vor Ort.

Blumenbecker Gruppe in Beckum veranstaltet Gesundheitstage weiterlesen

Sonnenschutzfolie von HAVERKAMP hilft lichtkrankem Jungen

Münster. In Würzburg lebt der 9 jährige Harutjun H. mit seiner Familie in einer Mehrzimmerwohnung. Der Junge leidet an einer Lichtallergie, die ihn extrem einschränkt und die für sein Leben schwerwiegende Folgen hat: Alle Fenster der Wohnung sind mit lichtundurchlässigen Stoffen abgehängt. Selbst Kunstlicht wurde für Harutjun zum Problem. Seit Ausbruch der Allergie lebte, spielte und lernte der Neunjährige im Dunkeln. Auch Unterricht bekam er zu Hause, aber unter diesen Bedingungen war auch das kaum noch möglich. Die Sonnenschutzfolie von HAVERKAMP hat Harutjun geholfen.

Sonnenschutzfolie von HAVERKAMP hilft lichtkrankem Jungen weiterlesen

Smart Clothing: Digitales Shirt von innogy fördert Gesundheitsschutz

Berlin. Auf dem Berliner Innovations-Kongress „SingularityU Germany Summit“ präsentiert innogy Smart Clothing. Ein neuartiges Shirt, das mit digitaler Intelligenz zu mehr Gesundheitsschutz beitragen soll. Die führende Branchenveranstaltung für disruptive Technologien bietet damit den Rahmen für eine weitere digitale Lösung abseits der klassischen Geschäftsfelder des Energieunternehmens.

Smart Clothing: Digitales Shirt von innogy fördert Gesundheitsschutz weiterlesen

Unternehmerfrühstück: Radelnde Mitarbeiter – der Weg zum Dienstfahrrad

Münster. Die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft HLB Dr. Schumacher & Partner informiert bei einem kostenfreien Unternehmerfrühstück zum Thema „Dienstfahrrad“. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, dem 13. Juni 2018, von 8.30 Uhr bis ca. 9.15 Uhr (Frühstück steht ab 8 Uhr bereit) in den Kanzleiräumen, An der Apostelkirche 4, in Münster statt.

Unternehmerfrühstück: Radelnde Mitarbeiter – der Weg zum Dienstfahrrad weiterlesen

HandwerkBären spenden Kindern Trost

Warendorf. Handwerker kennen sich mit Rettungseinsätzen aus, zum Beispiel wenn die Heizung streikt, das Auto liegen bleibt oder Frau einen „Bad-Hair-Day“ hat, aber das ist natürlich nichts im Vergleich zu der Not und der Angst, wenn die Notfallseelsorger zu einem Einsatz gerufen werden. „Sie sind dann‚ Ersthelfer für die Seele‘“, erklärt Michael Spanke, Geschäftsführer des Kreisdekanats Warendorf und einer der Koordinatoren der in ökumenischer Gemeinschaft getragenen Notfallseelsorge im Kreis Warendorf. Die HandwerkBären helfen den Seelsorgern bei ihrer Arbeit.

HandwerkBären spenden Kindern Trost weiterlesen

Wenn der Chef ausfällt: IHK und HWK informierten über Notfallvorsorge

„Jede dritte Betriebsaufgabe erfolgt unplanmäßig durch Krankheit, Unfall oder Tod. Die Folge sind häufig existenzgefährdende Krisen“, verdeutlichte Betriebsberater Ansgar Göbel in einer gemeinsamen Informationsveranstaltung von IHK und Handwerkskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim in Melle. Eine gute Notfallvorsorge ist daher empfehlenswert.

Wenn der Chef ausfällt: IHK und HWK informierten über Notfallvorsorge weiterlesen