Regionale Konjunktur: Aussichten trüben sich ein

Das Kilma der Konjunktur in der Wirtschaftsregion Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim kühlt sich merklich ab. Während die Unternehmen ihre aktuelle Geschäftslage etwas besser als zuletzt beurteilen, trüben sich die Erwartungen ein.

Regionale Konjunktur: Aussichten trüben sich ein weiterlesen

Abschlussveranstaltung Circular Economy bei WAGO in Minden

Minden/Bielefeld. Eine neue Denkschule der zirkulären Wertschöpfung hat sich 2018 auch in Ostwestfalen-Lippe (OWL) verbreitet. Dass vermehrt auf effiziente Kreislaufwirtschaft gesetzt wird, ist hier dem Verein Deutscher Ingenieure, Bezirksverein OWL (VDI OWL), der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld (IHK) und dem Regionalbüro Bielefeld der Effizienz-Agentur Nordrhein-Westfalen (EFA NRW) und ihrer Reihe Circular Economy zu verdanken.

Abschlussveranstaltung Circular Economy bei WAGO in Minden weiterlesen

IHK: Bessere Standortfaktoren helfen Wirtschaftsentwicklung 2019

Bielefeld. Wenn die gute Konjunktur unserer Wirtschaft auch zukünftig anhalten soll, müssen die Standortfaktoren in der Region stimmen. Daran muss weiter gemeinsam gearbeitet werden, so die Mindener Zweigstelle der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld (IHK) in ihrer traditionellen IHK-Neujahrserklärung.

IHK: Bessere Standortfaktoren helfen Wirtschaftsentwicklung 2019 weiterlesen

Raumfabrik und wedi sind Emsdettener Unternehmen des Jahres

Emsdetten. Der Emsdettener Unternehmenspreis 2018 ist ganz im Sinne des Handwerks. Die Handwerkskooperation Raumfabrik Münster/Osnabrück und die wedi GmbH als Systemanbieter, die ihre Welt in der Welt der Handwerker sieht, sind „Emsdettens Unternehmen des Jahres 2018“. Beim 26. „Großen FORUM!“ wurden die begehrten und im Wortsinn gewichtigen Preise, die alle zwei Jahre vom Netzwerk FORUM „…wir unternehmen was!“ und der Emsdettener Volkszeitung (EV) vergeben werden, vor 140 Gästen überreicht.

Raumfabrik und wedi sind Emsdettener Unternehmen des Jahres weiterlesen

Kiehn: „Das ‚Baby PDK‘ ist erwachsen geworden“

iGZ, BAP│„Er ist ein Mann der ersten Stunde: Seit zehn Jahren unterrichtet Torsten Kiehn die angehenden Personaldienstleistungskaufleute (PDK) an der berufsbildenden Schule in Neustadt am Rübenberge.

Kiehn: „Das ‚Baby PDK‘ ist erwachsen geworden“ weiterlesen

Bischof + Klein – IHK ehrt ehemalige Azubis

Lengerich. Gleich fünf ehemalige Auszubildende des Lengericher Verpackungs- und Folienherstellers Bischof + Klein waren in diesem Jahr zur Bestenehrung der Industrie- und Handelskammer im Kreis Steinfurt eingeladen.

Bischof + Klein – IHK ehrt ehemalige Azubis weiterlesen

it’s OWL Transfergutscheine: Förderung für KMU

Paderborn. Ab sofort können sich kleine und mittlere Unternehmen (KMU) aus OstWestfalenLippe wieder für Transferprojekte im Spitzencluster it‘s OWL bewerben. Mithilfe eines neuen Gutscheinmodells haben sie eine einfache und schnelle Fördermöglichkeit, um gemeinsam mit einer Forschungseinrichtung konkrete Herausforderungen der digitalen Transformation zu ermitteln und an Lösungen zu arbeiten.

it’s OWL Transfergutscheine: Förderung für KMU weiterlesen

Unternehmer mit Migrationshintergrund schaffen Jobs

Mehr als Früchte-Import und Dönerbude: Unternehmer mit Migrationshintergrund sind nach Erkenntnissen des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) hierzulande längst nicht mehr nur in Handel und Gastronomie aktiv. Und sie leisten einen wertvollen Beitrag zur Ausbildung.

Unternehmer mit Migrationshintergrund schaffen Jobs weiterlesen

KOMM.AKADEMIE vergibt Stipendien

Osnabrück. Etwas länger als zwei Jahre ist es her, dass die KOMM.AKADEMIE als überbetriebliche Medien-Ausbilderin das Angebot der Macromedia in Osnabrück übernommen hat und seitdem weiterführt – mit Erfolg: Anfang September machte sich der dritte eigene Ausbildungsjahrgang auf den Weg zum Traumberuf in Kommunikation, Medien und Management. Und mit den neuen Azubinen und Azubis begrüßt die KOMM den 100sten jungen Menschen zur Ausbildung im Nahner Feld.

KOMM.AKADEMIE vergibt Stipendien weiterlesen

Oeynhausen-Sierstorpff – Neue Azubis werden gut vorbereitet

Bad Driburg. Der 1. August ist für Berufsstarter der große Stichtag. In der Unternehmensgruppe Graf von Oeynhausen-Sierstorpff (UGOS) haben in diesem Jahr 13 junge Menschen ihre Ausbildung in verschiedenen Bereichen und Berufen begonnen. Beim Azubitag konnten sie das Unternehmen und ihre Mitstreiter außerdem in einem zweitägigen Programm ausgiebig kennenlernen.

Oeynhausen-Sierstorpff – Neue Azubis werden gut vorbereitet weiterlesen