HWK-Bautag: Chancen der Digitalisierung

Münster. Die Handwerkskammer Münster lädt zum 5. Münsteraner Bautag am 23. November ein. Im Mittelpunkt der kostenlosen Veranstaltung von 9 bis 18 Uhr steht die Digitalisierung als Chance in der Schnittstellenproblematik. Vorträge thematisieren den Wandel des Bauhandwerks durch die Digitalisierung.

HWK-Bautag: Chancen der Digitalisierung weiterlesen

Phoenix Contact und Hannoveraner Messegesellschaft für Industrie 4.0

Blomberg. Die Deutsche Messe Technology Academy, Hannover und Phoenix Contact, Blomberg, haben eine aktive Zusammenarbeit zur Qualifizierung vereinbart. Ziel ist es, Fachwissen für die Digitalisierung zu vermitteln. Der Geschäftsführer der Technology Academy, Thomas Rilke, betonte bei der Unterzeichnung der Vereinbarung, dass die Qualifizierung von Fachkräften ein wichtiges Kriterium darstellt, um Industriestandorte weiter zu entwickeln oder neu aufzubauen.

Phoenix Contact und Hannoveraner Messegesellschaft für Industrie 4.0 weiterlesen

Virtual und Augmented Reality – Möglichkeiten im Arbeitsumfeld

Lippstadt. Zu einer weiteren spannenden Veranstaltung der Reihe „Industrie 4.0 – konkret“ hatte die Wirtschaftsförderung Lippstadt hochkarätige Referenten aus Fern und nah eingeladen. Dr. Markus Große Böckmann, Gründer und Geschäftsführer der oculavis GmbH aus Aachen, stellte unterschiedliche Anwendungen von Smart Glasses (SG) und Augmented Reality in Produktion und Service“ vor.

Virtual und Augmented Reality – Möglichkeiten im Arbeitsumfeld weiterlesen

FMB 17 – Regionaler Maschinenbau auf Zuliefermesse

Auch die FMB 17 ist wieder gut besucht.
Zeigte sich von den Möglichkeiten der 3D-Visualisierung begeistert: Thomas Serries von der Wirtschaftsförderung des Landkreises Osnabrück (links) zusammen mit revis3d-Geschäftsführer Hendrik Schwandt (rechts) (Foto: Landkreis Osnabrück)

Bad Salzuflen. Mit über 500 Ausstellern und knapp 7.000 Fachbesuchern gilt die FMB 17 in Bad Salzuflen als wichtigste regionale Zuliefermesse für den Maschinenbau nach der Hannovermesse. Grund genug für viele Betriebe aus dem Osnabrücker Land, vor Ort Präsenz zu zeigen.

FMB 17 – Regionaler Maschinenbau auf Zuliefermesse weiterlesen

SMV-Hausmesse präsentiert neue Dimensionen der Arbeitswelt

SMV hat die Wünsche der jungen, digitalen Generation erkannt und in zukunftsorientierte Ideen umgesetzt. Das zeigt der Möbel-Experte auf seiner Hausmesse.
Bequem und sicher sitzen – das ist der Anspruch, den SMV an die eigenen Designmöbel stellt. Auf dem Bild ein Rückblick von der Hausmesse. (Foto: SMV)

Löhne. Die Arbeitswelt der Zukunft wird flexibel – das zeigte die Hausmesse von SMV. Denn die Möbel-Experten haben die Wünsche der jungen, digitalen Generation erkannt und in zukunftsorientierte Möbel-Ideen umgesetzt. Zwei Tage lang konnten die Besucher zuerst in einer virtuellen Realität die Sitz- und Objektmöbel der Löhner entdecken und sie dann live vor Ort ausprobieren.

SMV-Hausmesse präsentiert neue Dimensionen der Arbeitswelt weiterlesen

SALT AND PEPPER Software Solutions zeigt auf der CeBIT was in der virtuellen Realität möglich ist

Bremen/Osnabrück. Auf der diesjährigen CeBIT gibt es erstmals einen Schwerpunkt zum Thema „Virtual & Augmented Reality“. SALT AND PEPPER Software Solutions ist Partner der CeBIT und präsentiert seine VR-Lösungen für die Industrie, das Gesundheitswesen und den Sport in Halle 17 / F64.

SALT AND PEPPER Software Solutions zeigt auf der CeBIT was in der virtuellen Realität möglich ist weiterlesen

Weidmüller Interview: Maschinenbau ist der Vorreiter der Digitalisierung

Dr. Patrick-Benjamin Bök (Foto: Westend Medien GmbH)

Dr. Patrick-Benjamin Bök, Vice President Global Factory Digitalization & Intelligence bei Weidmüller, spricht über die Rolle von Augmented Reality bei der Werksplanung der Zukunft und gibt eine Prognose über die wachsende Flexibilität beim Maschinenbau ab.

Weidmüller Interview: Maschinenbau ist der Vorreiter der Digitalisierung weiterlesen

Virtual Reality, krosse Bratwürste und ein Hauch von China

Telefunken Stand auf der IFA (Foto: Schendel & Pawlaczyk Messebau)
Telefunken Stand auf der IFA (Foto: Schendel & Pawlaczyk Messebau)

Der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin gehörten im September 2016 etliche Schlagzeilen: Waschmaschinen, die ihr Spülmittel selbst nachbestellen oder Virtual-Reality- Brillen, mit denen der Besucher auch auf dem Kajak über die Messe schippern kann hinterließen bleibende Eindrücke. Über 1.800 Aussteller zeigten ihre Neuheiten.

Virtual Reality, krosse Bratwürste und ein Hauch von China weiterlesen