Fünf neue it´s OWL Projekte – Land stellt 9 Mio. Förderung bereit

Paderborn. Auf der Strategietagung des Spitzenclusters it´s OWL im Heinz Nixdorf Museums-Forum erhielten Vertreter von 21 Unternehmen und Forschungseinrichtunen gestern im Namen von Wirtschafts- und Digitalminister Andreas Pinkwart gestern die Förderbescheide für fünf neue it´s OWL Projekte.

Fünf neue it´s OWL Projekte – Land stellt 9 Mio. Förderung bereit weiterlesen

Phoenix Contact ist Werkzeugbau des Jahres 2018

Blomberg. Phoenix Contact gewinnt abermals den Wettbewerb »Excellence in Production« und ist damit Werkzeugbau des Jahres 2018. Nach 2016 hat es der interne Werkzeugbau des Unternehmens zum zweiten Mal nach ganz oben geschafft und den Gesamtsieg des Wettbewerbs erhalten. Während einer feierlichen Preisverleihung im Krönungssaal des Aachener Rathauses nahm Dr. Sven Holsten, Leiter Werkzeugbau, am 7. November 2018 den Preis entgegen.

Phoenix Contact ist Werkzeugbau des Jahres 2018 weiterlesen

Phoenix Contact verstärkt Bereich Verbindungstechnik

Die Phoenix Contact-Gruppe wird zum 1.1.2019 zwei Unternehmen der SKS-Gruppe übernehmen: Die SKS Kontakttechnik GmbH sowie die Pulsotronic GmbH & Co KG. Beide Unternehmen haben ihren Sitz in Niederdorf im Erzgebirge. Die SKS Kontakttechnik bietet elektrotechnische Komponenten und Systeme. Pulsotronic ist ein Hersteller von spezifischen Sensorlösungen.

Phoenix Contact verstärkt Bereich Verbindungstechnik weiterlesen

Phoenix Contact und Hannoveraner Messegesellschaft für Industrie 4.0

Blomberg. Die Deutsche Messe Technology Academy, Hannover und Phoenix Contact, Blomberg, haben eine aktive Zusammenarbeit zur Qualifizierung vereinbart. Ziel ist es, Fachwissen für die Digitalisierung zu vermitteln. Der Geschäftsführer der Technology Academy, Thomas Rilke, betonte bei der Unterzeichnung der Vereinbarung, dass die Qualifizierung von Fachkräften ein wichtiges Kriterium darstellt, um Industriestandorte weiter zu entwickeln oder neu aufzubauen.

Phoenix Contact und Hannoveraner Messegesellschaft für Industrie 4.0 weiterlesen

Ausblick auf die 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau

Bad Salzuflen. Auch wenn noch einige Monate bis zum Start der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau vergehen: Es zeichnet sich ab, dass die Branche der Automatisierungstechnik wieder die stärkste Fraktion der Aussteller bilden wird.

Ausblick auf die 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau weiterlesen

Phoenix Contact zählt auch europaweit zu den besten Arbeitgebern

Blomberg. Great Place to Work hat Phoenix Contact jetzt auch als einen der besten Arbeitgeber in Europa ausgezeichnet. Insgesamt beteiligten sich 1,6 Millionen Beschäftigte aus 2800 Unternehmen aller Größen und Branchen an dem Befragungsprozess. Dabei bewerteten die Mitarbeiter Themen wie Unternehmenskultur, Vertrauen, Führung, Innovation und Mitarbeiterbeteiligung.

Phoenix Contact zählt auch europaweit zu den besten Arbeitgebern weiterlesen

Alltagstaugliche E-Mobilität: Vortrag bei Phoenix Contact

Lippe. Zu einem spannenden Impulsvortrag lädt Phoenix Contact am 26. Juni 2018 ab 18:00 Uhr ins firmeneigene Training Center in Schieder ein. „Alltagstaugliche Elektromobilität – und wie wir sie mitgestalten“ ist das Thema, das durch den Abend führt und einen Einblick gibt in den Wandel der Fortbewegung hin zur umweltfreundlichen E-Mobilität.

Alltagstaugliche E-Mobilität: Vortrag bei Phoenix Contact weiterlesen

Aus der Lipperlandhalle wird die Phoenix-Contact-Arena

Lemgo. Gerry-Weber-Stadion in Halle, Schüco-Arena in Bielefeld – und jetzt auch Phoenix-Contact-Arena in Lemgo: Es ist in OWL gute Tradition, dass erfolgreiche Unternehmen die Spielstätten der lokalen Sportgrößen unterstützen, um sich zu ihrem Standort zu bekennen und sich als Förderer von leistungsstarken Köpfen zu profilieren. Phoenix Contact, seit Jahren bereits Hauptsponsor des Handballbundesligisten TBV Lemgo, beschreitet nun auch diesen Weg und hat vom Kreis Lippe die Namensrechte der Lipperlandhalle erworben. Diese wird nun Phoenix Contact Arena heißen.

Aus der Lipperlandhalle wird die Phoenix-Contact-Arena weiterlesen

FHDW Wirtschafsforum: Daten als Produktionsfaktor der Zukunft

Paderborn. Daten werden als das Gold der Zukunft bezeichnet. Dass diese missbräuchlich genutzt werden können, hat gerade die Affäre um Facebook gezeigt. Aber es gibt eine Vielzahl sinnvoller Nutzungen der Daten, wie zum Beispiel, um Einbrüchen vorzubeugen. Aufgrund von Wetter, Lage oder Tageszeiten lassen sich Einsatzpläne der Polizei optimieren.

FHDW Wirtschafsforum: Daten als Produktionsfaktor der Zukunft weiterlesen

Phoenix Contact: Dreifaches Wachstum binnen 15 Jahren

Phoenix Contact hat mit einem zweistelligen Umsatzwachstum im Jahr 2017 die Zwei-Milliarden- Grenze geknackt und einen Umsatz von 2,205 Milliarden Euro erreicht. Zugleich stieg die Mitarbeiterzahl auf 16.500 weltweit.

Phoenix Contact: Dreifaches Wachstum binnen 15 Jahren weiterlesen