itelligence AG Kennzahlen für das erste Quartal 2018

Bielefeld. Die itelligence AG ist auch 2018 weiter auf Wachstumskurs und mit einer Umsatzsteigerung im ersten Quartal von 6,8% in das neue Geschäftsjahr gestartet. Damit erreichten die Umsätze in den ersten drei Monaten des Geschäftsjahres 220,1 Mio. Euro nach 206,1 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Zu diesem Umsatzplus haben das organische Wachstum (+3,6%) und auch der Umsatzanstieg aufgrund neuerworbener Unternehmen (+3,2%) beigetragen.

itelligence AG Kennzahlen für das erste Quartal 2018 weiterlesen

WAGO wächst und treibt die Digitalisierung voran

Minden. Die WAGO-Gruppe verzeichnete im Geschäftsjahr 2017 mit 862 Millionen Euro das beste Umsatzergebnis in ihrer 66-jährigen Geschichte. Mit einer Steigerung von 13 Prozent übertraf der Anbieter von elektrischer Verbindungs- und Automatisierungstechnik dabei nicht nur deutlich das angestrebte Ziel, sondern erreichte auch das größte Umsatzplus der letzten sieben Jahre.

WAGO wächst und treibt die Digitalisierung voran weiterlesen

Bankhaus Lampe Jahresergebnis 2017

Düsseldorf. Das Bankhaus Lampe konnte das Geschäftsjahr 2017 mit einem Konzernbilanzgewinn von 15,0 Mio. € abschließen. Im Vergleich zum Gewinn des Jahres 2016 (55,0 Mio. €) ist zu berücksichtigen, dass dieser durch Einmaleffekte – unter anderem durch den Erlös aus dem Anteilsverkauf an der Universal-Investment-Gesellschaft mbH – begünstigt wurde. Das ungebrochen hohe Vertrauen in die Kompetenz des Bankhaus Lampe zeigt sich am Wachstum der aktiv verwalteten Assets under Management.

Bankhaus Lampe Jahresergebnis 2017 weiterlesen

Phoenix Contact: Dreifaches Wachstum binnen 15 Jahren

Phoenix Contact hat mit einem zweistelligen Umsatzwachstum im Jahr 2017 die Zwei-Milliarden- Grenze geknackt und einen Umsatz von 2,205 Milliarden Euro erreicht. Zugleich stieg die Mitarbeiterzahl auf 16.500 weltweit.

Phoenix Contact: Dreifaches Wachstum binnen 15 Jahren weiterlesen

Hengst SE erzielt im Geschäftsjahr 2017 ein stabiles Wachstum

Münster. Der weltweite Umsatz der Hengst Gruppe mit Hauptsitz in Münster beläuft sich für das vergangene Jahr auf 425 Mio. Euro. Das entspricht einer Steigerung um zehn Prozent gegenüber 2016.

Hengst SE erzielt im Geschäftsjahr 2017 ein stabiles Wachstum weiterlesen

Böllhoff Gruppe setzt neue Impulse für erfolgreiche Zukunft

Bielefeld. Im 141. Geschäftsjahr erfreute sich die Böllhoff Gruppe einer gesunden Entwicklung. Das Unternehmen feierte am 6. Januar 2017 den 140. Geburtstag. Mittlerweile arbeitet Böllhoff auf allen fünf Kontinenten in 24 Ländern und an 40 Standorten mit 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Böllhoff Gruppe setzt neue Impulse für erfolgreiche Zukunft weiterlesen

Erneutes Erfolgsjahr für ASSMANN Büromöbel

Melle. Die ASSMANN Büromöbel GmbH & Co. KG aus Melle bleibt auf Wachstumskurs und schließt auch das Geschäftsjahr 2017 mit einem Umsatzplus ab: Im vergangenen Jahr steigerte das Familienunternehmen den Umsatz um sechs Prozent auf 114 Millionen Euro (2016: 107,5 Mio. Euro). Damit bestätige sich laut Dirk Aßmann, Geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens, der eingeschlagene Kurs von Innovation und Investition. Mit diesem Ergebnis liegt ASSMANN sogar über dem Branchenschnitt.

Erneutes Erfolgsjahr für ASSMANN Büromöbel weiterlesen

Umsatz steigern mit Kundenbewertungen

Kundenbewertungen als Wundermittel für mehr Erfolg
„Wenn Sie mit Kundenbewertungen im Netz präsent sind, erreichen Sie Interessierte genau dann, wenn sie offen für Ihr Produkt oder Ihr Dienstleistung sind. Das ist Gold wert.“ (Remo Fyda, Co-Founder ProvenExpert) (Foto: ProvenExpert)

Berlin. Das professionelle Arbeiten mit Kundenbewertungen hat sich mittlerweile in vielen Branchen als Wundermittel für mehr Erfolg herumgesprochen. Doch warum ist das so? Eine interne Umfrage der Bewertungs-Plattform ProvenExpert.com ergab im Schnitt 10% mehr Umsatz bei befragten Kunden. Wo sind die Stellschrauben im Umgang mit Kundenbewertungen, an denen Unternehmen drehen können, um noch erfolgreicher zu werden? Remo Fyda, CEO von ProvenExpert, über die Hintergründe des Erfolgs mit Kundenbewertungen.

Umsatz steigern mit Kundenbewertungen weiterlesen

GERRY WEBER bestätigt vorläufige Zahlen 2016/17

Halle/Westfalen. Die GERRY WEBER International AG bestätigt heute im Rahmen ihrer Bilanzpressekonferenz die Ende Januar 2018 veröffentlichten vorläufigen Zahlen des abgelaufenen Geschäftsjahres 2016/17. Der Konzernumsatz der GERRY WEBER International AG betrug für das abgelaufene Geschäftsjahr 2016/17 (1. November 2016 bis 31. Oktober 2017) EUR 880,9 Mio. (Vorjahr: EUR 900,8 Mio.), das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT reported) EUR 10,3 Mio. (Vorjahr: EUR 13,8 Mio.). Damit hat die GERRY WEBER International AG die im Januar 2017 prognostizierten Umsatz- und Ertragsziele für das Geschäftsjahr 2016/17 erreicht.

GERRY WEBER bestätigt vorläufige Zahlen 2016/17 weiterlesen

HOVING + HELLMICH investiert in den Standort Osnabrück

HOVING + HELLMICH investiert 200.000 Euro in den Standort Osnabrück
Stahlbauunternehmen wächst kontinuierlich – Plus bei Umsatz und Mitarbeiterzahl (Foto: HOVING + HELLMICH)

Osnabrück. Die HOVING + HELLMICH GmbH hat sich in einem bisweilen starken Schwankungen ausgesetzten Stahlmarkt erneut gut behauptet. Im vergangenen Jahr konnte das Stahlbauunternehmen aus Osnabrück seinen Umsatz leicht auf 15 Millionen Euro steigern. Die Mitarbeiterzahl liegt nahezu konstant bei 50, darunter Konstrukteure, Ingenieure, Projektleiter, Statiker und Monteure. Um den erfolgreichen Weg weiter zu gehen, investiert das mittelständische Unternehmen rund 200.000 Euro in den Standort Osnabrück.

HOVING + HELLMICH investiert in den Standort Osnabrück weiterlesen