DMG MORI stärkt ADDITIVE MANUFACTURING mit INTECH

Bielefeld. DMG MORI und INTECH besiegeln auf der „formnext“ in Frankfurt am Main – der internationalen Leitmesse für additive Fertigung – eine Zusammenarbeit im Bereich ADDITIVE MANUFACTURING. Mit einer Beteiligung von 30% an dem indischen Softwareentwickler erschließt sich DMG MORI den Zugang zu wichtigem Software- und Technologie-Know-how für die generative Produktion.

DMG MORI stärkt ADDITIVE MANUFACTURING mit INTECH weiterlesen

DMG MORI mit neuen Rekordwerten im 1. Halbjahr 2018

Bielefeld. Die DMG MORI AKTIENGESELLSCHAFT erzielte erneut Rekordwerte − und damit das beste erste Halbjahr in der Unternehmensgeschichte. Auftragseingang, Umsatz, Ergebnis und Free Cashflow verzeichneten zweistellige Wachstumsraten. Der Auftragseingang stieg um 14% auf 1.577,1 Mio € (Vorjahr: 1.384,2 Mio €). Der Umsatz erhöhte sich um 10% auf 1.215,1 Mio € (Vorjahr: 1.108,0 Mio €). Das EBIT belief sich auf 93,0 Mio € (+20%; Vorjahr: 77,6 Mio €). Der Free Cashflow verbesserte sich um 90,9 Mio € auf 67,2 Mio € (Vorjahr: -23,7 Mio €).

DMG MORI mit neuen Rekordwerten im 1. Halbjahr 2018 weiterlesen

DMG MORI mit Rekordwerten im 1. Quartal 2018

Bielefeld. Die DMG MORI AKTIENGESELLSCHAFT ist mit Rekordwerten bei Auftragseingang, Umsatz, Ergebnis und Free Cashflow erfolgreich in das Geschäftsjahr 2018 gestartet. Der Auftragseingang stieg im ersten Quartal um 18% auf 821,8 Mio € (Vorjahr: 693,9 Mio €). Damit lagen die Bestellungen erstmals in einem Quartal über 800 Mio €. Der Umsatz lag mit 581,8 Mio € um 9% über dem Vorjahr (533,9 Mio €).

DMG MORI mit Rekordwerten im 1. Quartal 2018 weiterlesen

DMG MORI erzielt im Geschäftsjahr 2017 Rekordwerte

DMG MORI AKTIENGESELLSCHAFT Geschäftsjahr 2017
Alle Zahlen sind vorläufig; sie stehen unter dem Vorbehalt der Abschlussprüfung und Billigung des Abschlusses durch den Aufsichtsrat. (Grafik: DMG MORI)

Bielefeld. Die DMG MORI AKTIENGESELLSCHAFT hat im Geschäftsjahr 2017 Rekordwerte bei Auftragseingang, Umsatz und Free Cashflow erreicht. Auch der Ertrag ist deutlich gestiegen. Die hohe Nachfrage nach unseren innovativen Maschinen und Technologielösungen setzte sich fort. Der Auftragseingang stieg um +16% auf 2.754,8 Mio € (Vorjahr: 2.369,9 Mio €). Bereinigt um die Effekte aus der Neuausrichtung 2016 − wie unter anderem die veränderte Vertriebs- und Servicestruktur in Asien und Amerika − stieg der Auftragseingang sogar um +23%.

DMG MORI erzielt im Geschäftsjahr 2017 Rekordwerte weiterlesen

DMG MORI stärkt die digitalisierte Produktion

DMG MORI übernahm WERKBLiQ GmbH aus Bielefeld.
Als Teil der Digitalisierungsstrategie hat DMG MORI zum Jahresende 2017 die WERKBLiQ GmbH aus Bielefeld übernommen. (Foto: dlohner/ pixabay)

Bielefeld / Pfronten. Digital Factory, ganzheitliche Automationslösungen und Technology Excellence: Zur traditionellen Hausausstellung bei DECKEL MAHO Pfronten zeigt DMG MORI die gesamte Bandbreite seiner Technologiekompetenz. Die 9.000 internationalen Fachbesucher erwartet auf 8.500 m² Ausstellungsfläche 70 Hightech-Maschinen, darunter die neue NTX 3000 als Weltpremiere, und innovative Fertigungsverfahren, wie das ADDITIVE MANUFACTURING.

DMG MORI stärkt die digitalisierte Produktion weiterlesen

DMG MORI erhöht Auftragseingangsziel

Die DMG MORI AKTIENGESELLSCHAFT setzt die erfolgreiche Entwicklung des ersten Halbjahrs fort
Auftragseingang steigt um 19% auf 2.088,6 Mio € (Vorjahr: 1.759,6 Mio €) (Grafik: DMG MORI)

Bielefeld. Die DMG MORI AKTIENGESELLSCHAFT setzt die erfolgreiche Entwicklung des ersten Halbjahrs fort: Auftragseingang, Umsatz und Ergebnis erreichten in den ersten neun Monaten Höchstwerte. Im dritten Quartal 2017 stieg der Auftragseingang um 17% auf 704,4 Mio € (Vorjahr: 601,4 Mio €). Damit lagen die Bestellungen erstmalig in einem Quartal über 700 Mio €. Zum 30. September erhöhte sich der Auftragseingang um 19% auf 2.088,6 Mio € (Vorjahr: 1.759,6 Mio €).

DMG MORI erhöht Auftragseingangsziel weiterlesen

DMG MORI mit bestem 1. Quartal bei Auftragseingang und Ergebnis

Bielefeld. Die DMG MORI AKTIENGESELLSCHAFT ist erfolgreich in das Jahr gestartet: Die positive Entwicklung des Auftragseingangs setzte sich zu Jahresbeginn 2017 fort. Der Auftragseingang stieg im ersten Quartal um 17% auf 693,9 Mio € (Vorjahr: 591,6 Mio €). Damit haben wir den höchsten Quartals- wert in der Unternehmensgeschichte erzielt.

DMG MORI mit bestem 1. Quartal bei Auftragseingang und Ergebnis weiterlesen

DMG MORI erzielt Höchstwert beim Auftragseingang

DMG MORI Geschäftszahlen 2016 (Quelle: DMG MORI)

Bielefeld. DMG MORI hat das Geschäftsjahr 2016 insgesamt erfolgreich abgeschlossen. Mit 2.369,9 Mio € erreichte der Auftragseingang einen neuen Rekordwert (Vorjahr: 2.282,8 Mio €). Trotz herausfordernder gesamtwirtschaftlicher Rahmenbedingungen haben wir den bisher höchsten Auftragseingang in 146 Jahren Unternehmensgeschichte erzielt.

DMG MORI erzielt Höchstwert beim Auftragseingang weiterlesen

Kooperation stärkt Kompetenz im Additive Manufacturing

Bielefeld/Pfronten. Auf der Traditions-Hausausstellung bei DECKEL MAHO in Pfronten zeigt DMG MORI eine Fülle an Innovationen: Die 9.000 internationalen Fachbesucher erwartet auf 8.500 m2 über 80 Hightech-Exponate – darunter 3 Weltpremieren – und bedeutende Branchen-Highlights aus den Bereichen Automatisierung, Digitalisierung, Additive Manufacturing und Technologie- Exzellenz. Mit einer Mehrheitsbeteiligung von 50,1% an der REALIZER GmbH aus Borchen stärkt der Konzern seine Zukunftstechnologien im Additive Manufacturing. Mit der Gründung des Startup ISTOS baut DMG MORI seine Digitalisierungskompetenz aus.

Kooperation stärkt Kompetenz im Additive Manufacturing weiterlesen

DMG MORI stellt Weichen für die Zukunft

Dynamisch und präzise: Ein Mitarbeiter von DMG MORI stellt die Spannhydraulik des Horizontal-Bearbeitungszentrums NHX 4000 ein. Die Hightech-Maschine wird bei DECKEL MAHO in Pfronten produziert und u.a. in der Automobilindustrie eingesetzt. (Foto: DMG Mori)

Bielefeld. DMG MORI hat sich im Geschäftsjahr 2016 trotz eines schwierigen Marktumfelds gut behauptet: Der Auftragseingang erreichte mit 2.369,9 Mio € einen neuen Rekordwert (Vorjahr: 2.282,8 Mio €). Während der weltweite Markt für Werkzeugmaschinen mit -1,7% rückläufig war, steigerte DMG MORI den Auftragseingang um 4%. Mit der Konzentration auf das Kerngeschäft mit Werk- zeugmaschinen und Services stellte DMG MORI 2016 die Weichen für die Zukunft.

DMG MORI stellt Weichen für die Zukunft weiterlesen