Systemanbieter Remko präsentiert sich auf der digitalen ISH

Remko beteiligt sich an der diesjährigen ISH, die in neuer Form vom 22. bis 26. März 2021 stattfindet. Als Schwerpunkte nennt der Systemanbieter aus Lage unter anderem die Wärmepumpen-Technologie, die mobilen Luftreiniger, das BioClean-System, die Remko-App und die Universal-Heizautomaten.

Systemanbieter Remko präsentiert sich auf der digitalen ISH weiterlesen

Hengst Filtration: Spendenscheck über 20.000€ an Herzenswünsche e.V.

Ein schönes Zeichen in schweren Zeiten: Aus einer Sonderverkaufsaktion von medizinischen OP-Masken an die Mitarbeitenden des Filtrationsexperten Hengst ist eine Spende in Höhe von 20.000 EUR geworden.

Die seit April 2020 von Hengst in Münster hergestellten OP-Masken sind seit einigen Wochen gefragter denn je. Aufgrund des verpflichtenden Erlasses der Bunderegierung fand bei Hengst Filtration eine Verkaufsaktion der OP-Masken mit Sonderkonditionen für alle Mitarbeitenden statt. Diese Möglichkeit wurde rege genutzt sowie die Einnahmen vom Unternehmen auf 20.000 EUR aufgerundet und jüngst in Form eines Spendenschecks an Herzenswünsche e.V. übergeben. Der bundesweit tätige Verein erfüllt schwer kranken Kindern und Jugendlichen lang ersehnte Wünsche. Rund 60 ehrenamtliche und vier hauptamtliche Mitarbeiterinnen stehen dabei in engem Kontakt zu den Eltern, Ärzten, Therapeuten und natürlich den betroffenen Kindern selbst, um ihren Herzenswunsch wahr werden zu lassen und ihnen damit neuen Mut, Kraft und Freude zu schenken.

Hengst Filtration: Spendenscheck über 20.000€ an Herzenswünsche e.V. weiterlesen

Klima entlasten, Kosten senken: Unternehmen setzen auf Ökoprofit

Eine positive Wirkung zur Entlastung von Umwelt und Klima bei gleichzeitiger Senkung der Betriebskosten sieht die Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Warendorf in der Aktion Ökoprofit. gfw-Geschäftsführerin Petra Michalczak-Hülsmann ruft daher die Unternehmen im Kreis zur Beteiligung auf. In 14 früheren Projekten sind bereits mehr als 150 Betriebe aus dem Kreis Warendorf mit der Ökoprofit-Urkunde ausgezeichnet worden. Im Frühjahr 2021 startet die nächste Projektrunde zusammen mit der Stadt Münster. Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die Teilnahme der Unternehmen erheblich.

Klima entlasten, Kosten senken: Unternehmen setzen auf Ökoprofit weiterlesen

Circular Economy – jedes Unternehmen ist betroffen

Der Osnabrücker Umweltdienstleister Hellmann Process Management GmbH & Co. KG (hpm) steht für 30 Jahre Umwelt- und Abfallmanagement und bietet innovative Dienstleistungen zur Umsetzung der erweiterten Herstellerverantwortung. hpm unterstützt ihre Kunden bei der Abfallvermeidung bis zur Umweltcompliance – und das international. Aber warum braucht es dafür einen Spezialisten wie hpm und warum nutzen Unternehmen wie Bosch, Hilti und Reemtsma hpm auch für neue Anforderungen der Circular Economy?

Circular Economy – jedes Unternehmen ist betroffen weiterlesen

Masterarbeit: Energiewende als Eingangstor ins Berufsleben bei SWTE

Eines hat Lukas Püttmann dem viel beachteten  Thema Energiewende auf jeden Fall zu verdanken: einen erfolgreichen Start ins Berufsleben. Denn seine Masterarbeit zu Fragen der Energiewende auf dem Lande hat ihm nicht nur eine gute Abschlussnote an der FH Münster beschert, sondern auch eine Anstellung als Projektingenieur bei der SWTE Netz GmbH & Co. KG. In diesen Tagen hat Lukas Püttmann seine Tätigkeit bei der Netzgesellschaft der Stadtwerke Tecklenburger Land aufgenommen. Er war der erste Master-Student, den die noch junge SWTE Netz begleitet hat.

Masterarbeit: Energiewende als Eingangstor ins Berufsleben bei SWTE weiterlesen

Entscheidungshilfe: Lohnt sich die Investition in Energieeffizienz?

Oft entscheiden Unternehmerinnen und Unternehmer sich dann für eine Investition, wenn sie hoffen, dass sich die Ausgabe nach möglichst wenigen Jahren bezahlt machen wird. Für Investitionen in Energieeffizienz ist diese einfache Berechnung der Amortisationszeit aber nicht gut geeignet, denn es werden dabei wesentliche Vorteile der Energieeffizienzmaßnahme übersehen. Daher bietet die Energieagentur.NRW jetzt einen neuen Wirtschaftlichkeitsrechner in Form eines Tabellenkalkulations-Blattes zum Download an.

Entscheidungshilfe: Lohnt sich die Investition in Energieeffizienz? weiterlesen

Baustart 9/2021: Enapter vergibt Generalplanungsauftrag an GOLDBECK

Erst im Oktober letzten Jahres gab die Enapter AG bekannt, in der Klimakommune Saerbeck eine Elektrolyseurproduktion mit bis zu 300 Arbeitsplätzen eröffnen zu wollen. Mit der Vergabe des Generalplanungsauftrages schreitet das Bauprojekt nun in großen Schritten voran: Enapter hat das Bau- und Immobilienunternehmen GOLDBECK mit der Planung seines Enapter Campus beauftragt. Auf dem 76.000 Quadratmeter großen Gelände im Gewerbegebiet Nord II sind Gebäude für Forschung und Entwicklung, Büro-, Seminar- und Veranstaltungsräume, Produktions- und Logistikhallen sowie ein Parkhaus, eine Kantine und ein Wohngebäude geplant. Der Baustart ist für September 2021 geplant. Bereits ab Ende 2022 will Enapter am neuen Standort die ersten modularen Systeme zur Herstellung von grünem Wasserstoff produzieren.

Baustart 9/2021: Enapter vergibt Generalplanungsauftrag an GOLDBECK weiterlesen

WindWest unterstützt Offenen Brief der Windenergiebranche an Laschet

Das Erreichen von Klimazielen ist eine der herausforderndsten Aufgaben, die in den nächsten Jahren und Generationen zu bewältigen ist. Deutschland war seit den 90er Jahren Marktführer in der Entwicklung von Windenergieanlagen. Auch in und um Rheine arbeiten mehrere Tausend Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in dieser wichtigen Zukunftsbranche. Sowohl die Einführung der Ausschreibung, deren Kriterien immer wieder in die richtige Richtung angepasst wurden, als auch die nicht immer objektive Diskussion über Abstandsregelungen bei Windkraftanlagen führen dazu, dass die Windenergiebranche in Deutschland an Akzeptanz verliert und die Unternehmen in der Region weniger Windenergiekomponenten bauen. Diese Situation erinnert stark an die Solarbranche: Deutschland als ehemaliger Weltmarktführer in Forschung, Entwicklung und Produktion von Solarmodulen hat diesen Status seit Jahren – auch durch falsche Anreize der Bundesregierung – verloren und ist auf dem Weltmarkt weit abgeschlagen hinter China.

WindWest unterstützt Offenen Brief der Windenergiebranche an Laschet weiterlesen

Aufsichtsrat der DENIOS AG beruft Alexander Dolipski in den Vorstand

Der Aufsichtsrat der DENIOS AG hat Alexander Dolipski mit Wirkung ab 1.2.2021 in den Vorstand berufen. Dort verantwortet er künftig als Chief Operating Officer (COO) das Vorstandsressort Technik und Produktion. In seiner neuen Vorstandsposition bei DENIOS wird Alexander Dolipski die Bereiche International Operations und Innovation leiten.

Aufsichtsrat der DENIOS AG beruft Alexander Dolipski in den Vorstand weiterlesen

TOP 100-Auszeichnung: DENIOS gehört zur Innovationselite

Preisgekrönte Innovationskraft: Die DENIOS AG aus Bad Oeynhausen gehört auch in diesem Jahr zu den Innovationsführern des deutschen Mittelstands. DENIOS schaffte damit bereits zum vierten Mal den Sprung in die renommierte Innovationselite. Zuvor hatte der weltweite Marktführer für betrieblichen Umwelt- und Arbeitsschutz in einem wissenschaftlichen Auswahlverfahren seine Innovationskraft bewiesen.

TOP 100-Auszeichnung: DENIOS gehört zur Innovationselite weiterlesen