Berufsstart der Auszubildenden bei Koch International

Osnabrück. Mit insgesamt 27 Auszubildenden startete am 1. August 2019 ein starker Ausbildungsjahrgang bei Koch International. Elf Berufskraftfahrer (g), drei Fachkräfte für Lagerlogistik/Fachlageristen (g), zehn Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistungen (g) sowie ein Fachinformatiker Systemintegration (g) und zwei Jahrespraktikanten (g) stellen sich neuen Aufgaben bei dem Logistiker.

Berufsstart der Auszubildenden bei Koch International weiterlesen

Hellmann für betriebliche Ausbildung ausgezeichnet

Der Preis verdeutlich den Stellenwert für das Thema Ausbildung bei Hellmann
Die Auszeichnung für betriebliche Ausbildung vergeben vom Bündnis Duale Berufsausbildung. (Foto: Hellmann)

Osnabrück. Das Osnabrücker Logistikunternehmen Hellmann Worldwide Logistics ist für seine hervorragende betriebliche Berufsausbildung ausgezeichnet worden. Im Rahmen einer offiziellen Preisverleihung am 24. Juli 2017 verlieh Frauke Heiligenstadt, Kultusministerin des Landes Niedersachsen (MdL), zusammen mit Marko Graf, Hauptgeschäftsführer der IHK Osnabrück-Emsland- Grafschaft Bentheim, Hellmann die „Niedersächsische Auszeichnung für besonders verlässliche betriebliche Ausbildung 2017“.

Hellmann für betriebliche Ausbildung ausgezeichnet weiterlesen

Zukunftsthemen mit Praxisbezug für das IHK-Netzwerk – Industrie 4.0 bei der BvL Oberflächentechnik

Während des Betriebsrundganges des IHK-Netzwerkes Industrie 4.0 werden die flexiblen Vernetzungsmöglichkeiten erläutert, welche die BvL-Reinigungsanlagen bieten, um in den Kundenprozess eingebunden zu werden. (Foto: BvL Oberflächentechnik GmbH)

Emsbüren. Bereits zum wiederholten Male lud die IHK Osnabrück-Emsland- Grafschaft Bentheim zum Austauschtreffen des Netzwerkes Industrie 4.0 ein. Gastgeber der jüngsten Veranstaltung Mitte Juni war das Unternehmen BvL Oberflächentechnik GmbH aus Emsbüren.

Zukunftsthemen mit Praxisbezug für das IHK-Netzwerk – Industrie 4.0 bei der BvL Oberflächentechnik weiterlesen

Vorsicht Formularfalle – Warnung vor unseriösen Angeboten

In Niedersachsen beginnt in Kürze die Ferien- und Urlaubszeit. Damit einhergehend erhalten insbesondere Existenzgründer und junge Unternehmen in der Region wieder vermehrt zweifelhafte Angebote für Einträge in Branchenverzeichnisse und Adressbücher.

Vorsicht Formularfalle – Warnung vor unseriösen Angeboten weiterlesen

Regionale Konjunktur: Dämpfer zum Jahresbeginn

Nach dem leichten Wachstum im Vorquartal erhält die regionale Konjunktur zum Jahresbeginn 2016 einen leichten Dämpfer. Das ist das Kernergebnis der aktuellen Konjunkturumfrage der IHK Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim für das 1. Quartal 2016 unter rund 400 regionalen Unternehmen. Der IHK-Konjunkturklimaindex, wichtigster Gradmesser der regionalen Wirtschaft, liegt mit 115 Punkten nur noch leicht über dem langjährigen Durchschnitt von 114 Punkten.

Regionale Konjunktur: Dämpfer zum Jahresbeginn weiterlesen

Konjunktur auf der Ems-Achse ist robust

Die Konjunktur im Gebiet der Wachstumsregion Ems-Achse zeigt sich im vierten Quartal 2015 weiter robust. Trotz internationaler Krisenherde und innenpolitischen Herausforderungen liegt der Konjunkturklimaindex der Ems-Achse-Region weiterhin bei 112 Punkten. Damit liegt er nur leicht unter dem langjährigen Durchschnitt von 115 Punkten. Das ist das Ergebnis der gemeinsamen Umfrageauswertung der IHK Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim, der IHK für Ostfriesland und Papenburg und des Wachstumsregion Ems-Achse e.V.

Konjunktur auf der Ems-Achse ist robust weiterlesen

Zertifikatsübergabe an 13 erfolgreiche EnergieManager

Osnabrück. Im Februar hat die IHK Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim Zertifikate an die ersten 13 erfolgreichen EnergieManager (IHK) verliehen. In 240 Unterrichtsstunden hatten sich die Absolventen Kompetenzen angeeignet, um das Energiemanagement in ihren Unternehmen technisch zu optimieren und zu managen.

Zertifikatsübergabe an 13 erfolgreiche EnergieManager weiterlesen

Bodewig: Deutschland muss mehr in Infrastruktur investieren

Osnabrück. „Deutschland muss mehr in den Erhalt und Ausbau seiner Verkehrsinfrastruktur investieren. Die zusätzlichen fünf Milliarden Euro der großen Koalition sind dabei nur ein erster Schritt in die richtige Richtung“, unterstrich Prof. Kurt Bodewig anlässlich seines Vortrags beim IHK-Mittagsgespräch in Osnabrück. Der ehemalige Bundesverkehrsminister leitete im vergangenen Jahr eine hochrangige Expertenkommission. Diese hatte Vorschläge gegen die chronische Unterfinanzierung der Verkehrsinfrastruktur erarbeitet.

Bodewig: Deutschland muss mehr in Infrastruktur investieren weiterlesen

Martin Schlichter neuer IHK-Präsident

Osnabrück. Die Vollversammlung der IHK Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim hat in ihrer Sitzung am 16. Dezember einstimmig Martin Schlichter zum neuen IHK-Präsidenten gewählt. Er übernimmt das Amt von Gerd-Christian Titgemeyer, der seit 2005 IHK-Präsident war und nach zwei Amtsperioden im Ehrenamt nicht erneut kandidieren durfte.

Martin Schlichter neuer IHK-Präsident weiterlesen