TÜV Rheinland zertifiziert WAGO als „Ausgezeichneten Arbeitgeber“

Als Arbeitgeber ausgezeichnet: WAGO erhält das Gütesiegel des TÜV Rheinland. (Foto: WAGO)
Als Arbeitgeber ausgezeichnet: WAGO erhält das Gütesiegel des TÜV Rheinland. (Foto: WAGO)

Minden/Sondershausen. Die deutschen Standorte der WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG sind vom TÜV Rheinland als „Ausgezeichneter Arbeitgeber“ zertifiziert worden. WAGO hat bereits 2012 als eines der ersten Unternehmen bundesweit das Gütesiegel „Ausgezeichneter Arbeitgeber für Ingenieure“ erhalten und diese Auszeichnung 2013 und 2014 erneuert.

TÜV Rheinland zertifiziert WAGO als „Ausgezeichneten Arbeitgeber“ weiterlesen

Husten, Schnupfen, Heiserkeit: Der grippale Infekt als außergewöhnliche Belastung

Kiel. Winterzeit ist Grippezeit! Für die jährlich zahlreichen Betroffenen nicht nur ein gesundheitlicher Kraftakt, auch steuerlich können die anfallenden Krankheitskosten eine sog. außergewöhnliche Belastung darstellen. Das Gute daran: Außergewöhnliche Belastungen im Steuerrecht führen mitunter zu einer Steuerlastminderung bzw. -erstattung. Voraussetzung hierfür ist jedoch, dass die insgesamt im Kalenderjahr aufgewendeten Kosten den zumutbaren Eigenanteil überschreiten. Dieser ermittelt sich in Abhängigkeit der gesamten Einkünfte und liegt z. B. bei einer Familie mit drei Kindern und einem Jahreseinkommen von 40.000 Euro bei 400 Euro.

Husten, Schnupfen, Heiserkeit: Der grippale Infekt als außergewöhnliche Belastung weiterlesen

WAGO zählt erneut zu Deutschlands besten Arbeitgebern

Zum dritten Mal in Folge geben WAGO-Mitarbeiter ihrem Arbeitgeber Bestnoten. (Foto: WAGO)
Zum dritten Mal in Folge geben WAGO-Mitarbeiter ihrem Arbeitgeber Bestnoten. (Foto: WAGO)

Minden/Sondershausen. Die WAGO Kontakttechnik GmbH & Co.KG zählt auch 2015 wieder zu Deutschlands besten Arbeitgebern, die jährlich vom Nachrichtenmagazin „Focus“ gekürt werden. Das High-Tech Unternehmen platzierte sich bei seiner dritten Auszeichnung in Folge unter den TOP 10 in der Branche „Elektronik und Elektrotechnik, medizinische Geräte“. Insgesamt wurden die 806 mehr als 500 Mitarbeitern aus insgesamt 22 Branchen gewählt.

WAGO zählt erneut zu Deutschlands besten Arbeitgebern weiterlesen

AGRAVIS erneut auf einem Spitzenplatz

Alexander Schmidt (l.), Leiter der AGRAVIS-Personalentwicklung, und Thorsten Krüger, AGRAVIS-Personalmanager, nahmen die Auszeichnung während eines Festabends in Berlin in Empfang. (Foto: AGRAVIS Raiffeisen AG)
Alexander Schmidt (l.), Leiter der AGRAVIS-Personalentwicklung, und Thorsten Krüger, AGRAVIS-Personalmanager, nahmen die Auszeichnung während eines Festabends in Berlin in Empfang. (Foto: AGRAVIS Raiffeisen AG)

Mit dem 2. Platz in der Kategorie Großhandel sicherte sich die AGRAVIS Raiffeisen AG einen Spitzenplatz unter den besten Arbeitgebern Deutschlands. Zum zweiten Mal in Folge wurde das Agrarhandelsunternehmen mit Sitz in Münster und Hannover beim bundesweiten Ranking „Bester Arbeitgeber Award“ des Nachrichtenmagazins Focus in Zusammenarbeit mit den Berufsportalen Xing und Kununu ausgezeichnet und erhielt die Auszeichnung „Top Nationaler Arbeitgeber 2015“. In drei Kategorien belegte die AGRAVIS einen Platz in der Spitzengruppe. Im Gesamtranking aller teilnehmenden Unternehmen liegt die AGRAVIS auf Rang 140.

AGRAVIS erneut auf einem Spitzenplatz weiterlesen

Fachkräftezuzug: NRW fehlen Argumente

Düsseldorf. Deutschland profitiert seit Jahren von der Wirtschaftskrise Südeuropas und integriert gut ausgebildete junge Menschen in den Arbeitsmarkt zur Lösung seines Fachkräfteproblems. Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) in Nordrhein- Westfalen fordert die NRW-Landesregierung auf, Fakten zu schaffen, die Zuwanderung von Fachkräften in das größte Bundesland fördern. Dazu erklärt NRW-Landesgeschäftsführer Herbert Schulte vom BVMW:

Fachkräftezuzug: NRW fehlen Argumente weiterlesen

40 neue Arbeitsplätze bei Blumenbecker

Dr. Klaus Vatter (links), Geschäftsführer der Meta-Regalbau GmbH & Co. KG, ließ sich vor der Inbetriebnahme von Dr. Wolfgang Fink und Olaf Lingnau (rechts) durch das neue Logistikzentrum am Sudhoferweg führen. (Foto: B+M Blumenbecker GmbH)
Dr. Klaus Vatter (links), Geschäftsführer der Meta-Regalbau GmbH & Co. KG, ließ sich vor der Inbetriebnahme von Dr. Wolfgang Fink und Olaf Lingnau (rechts) durch das neue Logistikzentrum am Sudhoferweg führen. (Foto: B+M Blumenbecker GmbH)

Beckum. „Zwischen den Jahren“ hat Blumenbecker 40 neue Arbeitsplätze in Beckum geschaffen. Dazu hat die Unternehmensgruppe zwei Betriebe aus dem Umland an den Sudhoferweg verlegt.

40 neue Arbeitsplätze bei Blumenbecker weiterlesen

Bilanz des Berufsberatungsjahres 2013/2014

Nach den Zahlen der Bundesagentur für Arbeit (BA) blieb die Bewerberzahl stabil, während es etwas mehr gemeldete Ausbildungsstellen gab. Nach wie vor gibt es mehr gemeldete Bewerber als Ausbildungsstellen. Bei der Vorstellung der Bilanz des Berufsberatungsjahres 2013/2014 fasste BA-Vorstand Heinrich Alt zusammen: „Die Situation am Ausbildungsmarkt ist für Bewerber etwas günstiger als im Vorjahr. Trotzdem zeigte sich auch in diesem Jahr, dass es schwieriger geworden ist, Bewerber und Ausbildungsstellen zusammen zu bringen.“

Bilanz des Berufsberatungsjahres 2013/2014 weiterlesen

Mit „JobCreative“ gegen den regionalen Fachkräftemangel

Der demografische Wandel mit seinem Ingenieur- und Fachkräftemangel sowie dem „War for Talents“ stellt auch Unternehmen in der starken Wirtschaftsregion OWL vor die Herausforderung, Ihre Personalbedarfe ausreichend qualifiziert und in ausreichender Quantität zu rekrutieren. 

Mit „JobCreative“ gegen den regionalen Fachkräftemangel weiterlesen

In Acht-Minuten-Interviews zum neuen Arbeitsplatz

Osnabrück. Eine gute Vorbereitung der Teilnehmer und kurze Bewerbungsgespräche, die auf den Punkt kommen: Diese beiden Faktoren machen den Erfolg eines Job-Speed-Datings aus. Am 30. Oktober ist es wieder soweit: Die Arbeitsagentur Osnabrück, das Jobcenter Osnabrück und die MaßArbeit führen zum zweiten Mal das gemeinsame Job-Speed-Dating durch.

In Acht-Minuten-Interviews zum neuen Arbeitsplatz weiterlesen

Familienfreundlichkeit zahlt sich aus

Lippstadt. Die avitea GmbH gehört zu den besten Arbeitgebern im deutschen Mittelstand. Insbesondere die Familienfreundlichkeit des Unternehmens sorgt für die große Zufriedenheit der Mitarbeiter. Entgegen den weitreichenden Vorurteilen, mit denen die Zeitarbeitsbranche zu kämpfen hat, zeigt das Lippstädter Tochterunternehmen der Hella KGaA Hueck & Co. großes Engagement, um seine Mitarbeiter auch außerhalb der Arbeitszeiten zu unterstützen.

Familienfreundlichkeit zahlt sich aus weiterlesen