Regionalbewegung NRW startet Landesdialogprozess

Regionalbewegung NRW e.V.: Im Januar startete das Projekt „Landesdialog Regionalitätsstrategie NRW – Zukunftschancen für Regionalvermarktung, Biodiversität und bäuerliche Betriebe“. Das Vorhaben hat zum Ziel, einen Dialog zwischen den relevanten Akteuren zu etablieren und eine Regionalitätsstrategie zu erarbeiten, um dadurch langfristig die regionale Vermarktung landwirtschaftlicher Produkte im Land voranzubringen.

Regionalbewegung NRW startet Landesdialogprozess weiterlesen

NRW-Konjunktur setzt sich positiv ab

Düsseldorf. Die schwächelnde Konjunktur in Deutschland schlägt wohl im laufenden Jahr nicht vollständig auf die mittelständische Wirtschaft in Nordrhein-Westfalen durch. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Mitgliederbefragung des Bundesverbands mittelständische Wirtschaft (BVMW), der auch 381 seiner Mitgliedsbetriebe in NRW in seine Analyse einbezog.

NRW-Konjunktur setzt sich positiv ab weiterlesen

Die Mitarbeitersuche ist für viele Betriebe aufwändig

Münster. Die meisten Handwerksunternehmen finden die Mitarbeitersuche im derzeitigen Arbeitsmarktboom schwierig: 34 Prozent von 307 Betrieben aus dem Münsterland und der Emscher-Lippe-Region sagen in einer Umfrage der Handwerkskammer (HWK) Münster, dass die Fachkräftesuche für sie aufwändig ist. Gar erfolglos waren darin im vergangenen Jahr 29 Prozent. Nur 11 Prozent erleben die Suche nach Fachkräften als unproblematisch. Lediglich jeder vierte Befragte hatte keinen Bedarf an neuen Mitarbeitern.

Die Mitarbeitersuche ist für viele Betriebe aufwändig weiterlesen

Arbeitslosigkeit im Dezember: Kreis Gütersloh

Gütersloh. Matthias Dainat, Sprecher der Agentur für Arbeit Bielefeld/Gütersloh: „Auf dem Arbeitsmarkt im Kreis Gütersloh zeigte der Winter bislang keine spürbaren Auswirkungen. Die Konjunktur ist momentan saisonbedingt schwächer, dennoch setzte sich der Rückgang der Arbeitslosenzahlen im Dezember erfreulicherweise fort. Zum Jahresende liegt die Arbeitslosigkeit im Kreis sogar um über 11 Prozent unter dem Vorjahresniveau. Mit Einsetzen der Frühjahrsbelebung erwarten wir für die nächsten Monate moderate Rückgänge bei der Arbeitslosigkeit, wenn auch weniger stark als im Jahr 2018.“

Arbeitslosigkeit im Dezember: Kreis Gütersloh weiterlesen

Arbeitslosigkeit im Dezember

Bielefeld. „Der Winter sorgt für einen leichten Dämpfer am Arbeitsmarkt. In OWL stieg die Arbeitslosigkeit saisonbedingt leicht an. Der Arbeitsmarkt im Stadtgebiet Bielefeld zeigt sich im Dezember hingegen robust. Mit einer Zunahme um nur 5 Personen, sind in Bielefeld fast genauso viele Menschen arbeitslos gemeldet wie im November.

Arbeitslosigkeit im Dezember weiterlesen

Keine Verbesserung der Pflege in Rehabilitationskliniken

Düsseldorf. Mit großer Sorge sieht der Landesverband der Privatkliniken in Nordrhein-Westfalen (VDPK-NRW) e.V. dem geplanten Inkrafttreten des Pflegepersonal-Stärkungs-Gesetzes (PpSG) entgegen. Das PpSG unterstützt Krankenhäuser und Pflegeheime richtigerweise dabei, zusätzliches Pflegepersonal einzustellen. Die Kosten dafür, bekommen Krankenhäuser und Pflegeheime von den Krankenkassen auch zusätzlich erstattet. Aufgrund des bestehenden Fachkräftemangels auf dem deutschen Arbeitsmarkt im Bereich der Pflege, geraten somit Pflegekräfte aus Rehabilitationskliniken verstärkt in das Visier der Krankenhäuser und Pflegeheime.

Keine Verbesserung der Pflege in Rehabilitationskliniken weiterlesen

Ems-Achse Projekt bekommt 318.000 Euro Förderung

Papenburg/ Darmstadt. Mehr als 50 % der Deutschen leben auf dem Land. Allerdings unterscheiden sich die Regionen deutlich. Wieso sind manche Gebiete von Arbeitslosigkeit und Abwanderung überschattet? Und warum boomt es in anderen ländlichen Regionen? Antworten darauf soll die Ems-Achse aus Papenburg liefern.

Ems-Achse Projekt bekommt 318.000 Euro Förderung weiterlesen

Neue Technologie hilft neue Mitarbeiter finden

Enger. Der Fachkräftemangel hat sich in Ostwestfalen-Lippe längst zu einem teils dramatischen Arbeitskräftemangel ausgewachsen. Dass konventionelle Methoden der Anwerbung neuer Mitarbeiter immer häufiger versagen frustriert Chefs und Personalverantwortliche gleichermaßen. Wie man mit neuen Konzepten und neuer Technologie benötigte Mitarbeiter findet, stellten jetzt Max und Joachim Kummrow von der Agentur KonText-Kontor dem Unternehmernetzwerk Mittelstand-Ostwestfalen vor.

Neue Technologie hilft neue Mitarbeiter finden weiterlesen

Metallwerke Renner gewinnt Inklusionspreis

Ahlen. Bei der Verleihung vom Inklusionspreis sind die Metallwerke Renner von Minister Karl-Josef Laumann mit dem Hauptpreis des Schwerpunktes in der Kategorie „Arbeit und Qualifizierung“ ausgezeichnet worden.

Metallwerke Renner gewinnt Inklusionspreis weiterlesen

Mittelstand lehnt sozialen Arbeitsmarkt ab

Düsseldorf. Im Kampf gegen die Folgen der Langzeitarbeitslosigkeit rät der Mittelstand in Nordrhein-Westfalen dazu, in die Standortentwicklung zu investieren. Der vom NRW-Arbeitsministerium entwickelte milliardenschwere soziale Arbeitsmarkt sei hingegen nichts als eine teure beschäftigungspolitische Nebelkerze, warnt NRW-Landesgeschäftsführer Herbert Schulte vom Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW):

Mittelstand lehnt sozialen Arbeitsmarkt ab weiterlesen