Verleihung des European Energy Award

Bochum gewinnt erneut European Energy Award
„Hattrick“ für Bochum – Zusammen mit den Gewinnen aus den Jahren 2016 und 2017 (Bild) wird die Stadt bereits zum dritten Mal mit Gold geehrt. (Foto: EnergieAgentur.NRW)

Bochum. Zehn nordrhein-westfälische Kommunen und eine Kreisverwaltung wurden heute (23. Januar) im Rahmen des 1. Bochumer Klimaforums mit dem European Energy Award (EEA) ausgezeichnet. Die Stadt Bochum erhielt den Award als einziger Preisträger in Gold. Auf der Auszeichnungsveranstaltung der EnergieAgentur.NRW lobte deshalb auch NRW-Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart die Kommunen und Kreise des Bundeslandes.

Verleihung des European Energy Award weiterlesen

BvL Oberflächentechnik erhält Zertifikat

Geschäftsführer Bernhard Sievering und der Qualitäts- und Umweltmanagement-Beauftragte Christian Stein der BvL Oberflächentechnik (v. r.) freuen sich über die erfolgreiche Zertifizierung nach der DIN EN ISO 14001:2015 (Foto: BvL)
Geschäftsführer Bernhard Sievering und der Qualitäts- und Umweltmanagement-Beauftragte Christian Stein der BvL Oberflächentechnik (v. r.) freuen sich über die erfolgreiche Zertifizierung nach der DIN EN ISO 14001:2015 (Foto: BvL)

Bereits viele Jahre sieht es das Unternehmen BvL Oberflächentechnik GmbH als selbstverständlich an, Umweltschutzmaßnahmen für die gesamten Produktions- und Verwaltungsabläufe zu implementieren. Um diese Maßnahmen nach außen zeigen zu können, wurde Anfang 2016 mit den Vorbereitungen zur Zertifizierung nach dem Managementsystem DIN EN ISO 14001:2015 begonnen. Mit dieser neuesten Version der weltweit bedeutendsten Umweltschutz-Normvorgabe sticht das Familienunternehmen im Branchenvergleich heraus. Die bereits bestehenden Zertifizierungen nach dem Qualitäts-Managementsystem DIN EN ISO 9001:2008 sowie nach der VDA 6.4 als Zulieferer für die Automobilindustrie wurden hierdurch erfolgreich ergänzt. BvL Oberflächentechnik erhält Zertifikat weiterlesen

Neue Ausbildungsbotschafter gehen in Lippe an den Start

Mit falschen Berufsvorstellungen aufräumen: Neue Ausbildungsbotschafter gehen in Lippe an den Start
Landrat Dr. Axel Lehmann (Mitte) freut sich gemeinsam mit (von links) Projektleiterin Friederike Reinecke sowie Dirk Menzel, Koordinierungsstelle Schule-Beruf (Schu.B), über die vielen neuen Ausbildungsbotschafter für das laufende Ausbildungsjahr 2017/2018. (Foto: Kreis Lippe)

Lippe. Bürokaufmann, Verkäuferin oder Industriekauffrau: Regelmäßig führen diese Berufe die Liste der beliebtesten Ausbildungsberufe an. Rund 40 Prozent aller Schulabgänger entscheiden sich für die 10 beliebtesten Berufe – auf der anderen Seite bleiben viele Lehrstellen unbesetzt. Um dem entgegenzuwirken, setzt die Lippe Bildung eG des Kreises Lippe schon seit 2011 erfolgreich die sogenannten Ausbildungsbotschafter ein: Sie besuchen die Schulen im Kreis Lippe und erzählen den Schülern ab Klasse 8 von ihrem Berufsalltag und den Chancen, die ihr Ausbildungsberuf ihnen gerade auch in Lippe bietet.

Neue Ausbildungsbotschafter gehen in Lippe an den Start weiterlesen

Familienfreundlich zum Unternehmenserfolg Westfalen erhielt Zertifikat zum audit berufundfamilie

Eileen Drees, Personalmanagerin Westfalen AG (3. von links), nahm die Auszeichnung von Dirk Wiese, Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin für Wirtschaft und Energie (links), entgegen. (Foto: berufundfamilie Service GmbH, Thomas Ruddies/ Christoph Petras)

Am 20. Juni 2017 wurde der Westfalen AG das Zertifikat zum audit berufundfamilie in Berlin verliehen. Das Technologieunternehmen der Energiewirtschaft unterstreicht damit seine familienbewusste Personalpolitik und bietet Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zahlreiche Möglichkeiten zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Familienfreundlich zum Unternehmenserfolg Westfalen erhielt Zertifikat zum audit berufundfamilie weiterlesen

Staatssekretär Horzetzky zeichnet geprüfte NRW-Wirtschaftsförderer aus

Freut sich, einer der ersten fünf NRW.Wirtschaftsförderer landesweit zu sein: Uwe Gotzeina (2. von links) mit Jörg Düning-Gast, allgemeiner Vertreter des Landrates und zuständiger Verwaltungsvorstand für die Wirtschaftsförderung (2. von rechts) sowie Staatssekretär Dr. Günther Horzetzky (rechts) und Petra Wassner, Geschäftsführerin von NRW.INVEST (links). (Foto: NRW.INVEST/Jürgen Markus.)

Bei einer Feierstunde zeichnete Dr. Günther Horzetzky, Staatssekretär im nordrhein-westfälischen Wirtschaftsministerium, heute die ersten fünf Absolventen aus Nordrhein-Westfalen mit dem Zertifikat „NRW.Wirtschaftsförderer“ aus, darunter auch Uwe Gotzeina, Leiter der Wirtschaftsförderung im Kreis Lippe. Das Zertifikat bietet einen neuen Abschluss im Rahmen des praxisorientierten Weiterbildungsprogramms der Landeswirtschaftsförderungsgesellschaft NRW.INVEST.

Staatssekretär Horzetzky zeichnet geprüfte NRW-Wirtschaftsförderer aus weiterlesen

Zertifikat sichert Schmitz Cargobull Kunden höchste Standards

Übergabe des EFKAM-Zertifikats während einer EFKAM-Tagung: v.l.: Hartmut H. Biesel, EFKAM-Auditor und Josef Warmeling, Leiter Internationales Key Account Managements der Schmitz Cargobull AG. (Foto: Schmitz Cargobull)

Horstmar. Schmitz Cargobull hat zum dritten Mal sein internationales Key Account Management (IKAM) auditieren lassen. Ziel ist es, diesen Vertriebskanal konsequent weiterzuentwickeln, um professionell, flexibel und individuell auf die Wünsche der internationalen Kunden einzugehen. Die European Foundation for Key Account Management e.V. (EFKAM) hat die IKAM-Organisation des führenden Trailer-Herstellers zum dritten Mal in Folge mit dem Zertifikat „KAM Professional“ ausgezeichnet.

Zertifikat sichert Schmitz Cargobull Kunden höchste Standards weiterlesen

INQA-Urkunde für den iGZ – Bundesarbeitsministerin überreichte Zertifikat an iGZ-Hauptgeschäftsführer

iGZ-Hauptgeschäftsführer Werner Stolz und Claudia Schütte, iGZ-Referentin der Geschäftsführung und Projektleiterin (r.), nahmen die INQA-Urkunde aus den Händen von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles entgegen. (Foto: iGZ)
iGZ-Hauptgeschäftsführer Werner Stolz und Claudia Schütte, iGZ-Referentin der Geschäftsführung und Projektleiterin (r.), nahmen die INQA-Urkunde aus den Händen von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles entgegen. (Foto: iGZ)

Berlin/Münster. Der in Münster mit seiner Bundesgeschäftsstelle ansässige Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen – iGZ e.V. wurde in Berlin von Arbeitsministerin Andrea Nahles mit dem INQA-Audit „Zukunftsfähige Unternehmenskultur“ ausgezeichnet.

INQA-Urkunde für den iGZ – Bundesarbeitsministerin überreichte Zertifikat an iGZ-Hauptgeschäftsführer weiterlesen

Euryza und Hellmann blicken zurück auf ein erfolgreiches Jahr der Zusammenarbeit

Osnabrück. Die Euryza GmbH vertraut seit dem 1. Dezember 2013 auf Hellmann Worldwide Logistics als Logistikpartner in den Bereichen Lagerhaltung und Transport. Die europaweite Versorgung der Kunden aus Industrie und Lebensmitteleinzelhandel, mit Schwerpunkt Deutschland, Schweiz, Skandinavien sowie Osteuropa, erfolgt aus dem HACCP zertifizierten Multi-User Zentrum von Hellmann in Osnabrück.

Euryza und Hellmann blicken zurück auf ein erfolgreiches Jahr der Zusammenarbeit weiterlesen

Die GLA-WEL GmbH ist zertifiziert

Neue Hochregallager schaffen Kapazitäten. (Foto: GLA-WEL GmbH)
Neue Hochregallager schaffen Kapazitäten. (Foto: GLA-WEL GmbH)

Melle. Zunächst hatte man in 2013/14 das bereits bestehende Grundstück im Gewerbegebiet Melle Gerden Süd am Maschweg durch den Zukauf weiterer Flächen deutlich erweitert, darauf neue Produktionshallen aufgebaut und ein zentrales Verwaltungsgebäude errichtet.

Die GLA-WEL GmbH ist zertifiziert weiterlesen

Weidmüller als Top Arbeitgeber zertifiziert

Elektrotechnikspezialisten Weidmüller erneut für herausragende Arbeitgeberqualitäten ausgezeichnet. (Foto: Weidmüller Interface GmbH & Co. KG)
Elektrotechnikspezialisten Weidmüller erneut für herausragende Arbeitgeberqualitäten ausgezeichnet. (Foto: Weidmüller Interface GmbH & Co. KG)

Detmold. Der Mittelständler Weidmüller zählt auch 2015 zu den deutschen Spitzenreitern in punkto Personalpolitik und -praxis. Das Top Employers Institute aus Düsseldorf zertifiziert das Familienunternehmen mit Hauptsitz in Detmold in seiner jährlichen internationalen Untersuchung zum siebten Mal in Folge als Top Arbeitgeber für Ingenieure.

Weidmüller als Top Arbeitgeber zertifiziert weiterlesen