Mittelständischer Maschinenbau braucht aktive Außenwirtschaftspolitik

Berlin. Die Maschinenbauer in Deutschland fordern von der Bundesregierung, sich offensiver als bisher für einen freien Welthandel einzusetzen. „Die deutsche Außenwirtschaftspolitik wird heute nur unzureichend der Bedeutung gerecht, die der Export für die deutsche Wirtschaft und damit dem Wohlstand in unserem Lande hat“, mahnt VDMA-Präsident Carl Martin Welcker.

Mittelständischer Maschinenbau braucht aktive Außenwirtschaftspolitik weiterlesen

Trump sendet fatales Signal für transatlantischen Handel

Frankfurt. Zur Entscheidung von US-Präsident Trump, Zölle auf Stahl- und Aluminiumimporte aus der Europäischen Union zu erheben, sagt VDMA-Hauptgeschäftsführer Thilo Brodtmann:

Trump sendet fatales Signal für transatlantischen Handel weiterlesen

VDMA: EU braucht endlich klare Regeln bei der Entsendung

Brüssel/ Frankfurt. Wenn europäische Unternehmen Mitarbeiter ins EU-Ausland entsenden, stehen sie vor einem Flickenteppich nationaler Vorschriften. Das verursacht nicht nur hohe Kosten, sondern behindert auch den Handel im Binnenmarkt. Die Neufassung der Entsenderichtlinie, der nun das Europäische Parlament zugestimmt hat, greift dieses zentrale Problem nicht auf, sondern schafft vielmehr neue bürokratische Hürden. Der VDMA stellt deshalb Forderungen an die Europäische Kommission und Mitgliedsstaaten der EU.

VDMA: EU braucht endlich klare Regeln bei der Entsendung weiterlesen

IHK: Konjunktur im Handel stabil, aber getrübte Stimmung beim Umsatz

Osnabrück. Der regionale Handel blickt zuversichtlich auf die kommenden Monate. Der Großhandel ist dabei optimistischer als der Einzelhandel. Das sind die Ergebnisse des IHK-Konjunkturbarometers für das vierte Quartal 2017. Insgesamt liegt der Klimaindex, der sich aus gegenwärtiger und zukünftiger Geschäftslage ergibt, bei 125 Prozentpunkten, beim Einzelhandel (116) deutlich niedriger als beim Großhandel (128). Personal- und Investitionspläne sind im Handel insgesamt stabil. Vor allem der Großhandel möchte wieder mehr Personal einstellen.

IHK: Konjunktur im Handel stabil, aber getrübte Stimmung beim Umsatz weiterlesen

Crowdfox setzt auf Diamant Software

Crowdfox und Crowdfox Business sind technologisch einzigartige Verkaufs- bzw. Beschaffungsplattformen.
Crowdfox und Crowdfox Business sind technologisch einzigartige Verkaufs- bzw. Beschaffungsplattformen. Durch das hochentwickelte, datendynamische System können Lieferanten die Preise so kalkulieren, dass Crowdfox seinen privaten und gewerblichen Kunden stets sehr gu?nstige Marktpreise anbieten kann. (Bild: Crowdfox)

Bielefeld/Köln. Mit Crowdfox etabliert sich derzeit ein neues E-Commerce Portal unter den Handelsplattformen. Das Kölner Startup richtet sich sowohl an Business- als auch an Endkonsumenten. Innerhalb von zwei Jahren hat das Unternehmen eine große und breit gefächerte Produktpalette aufgebaut: Millionen Produkte sind auf Crowdfox und Crowdfox Business gelistet.

Crowdfox setzt auf Diamant Software weiterlesen

GWS auf EUROBAUSTOFF FORUM

Virtual und Augmented Reality sowie digitale Kundenkarte bei GWS
Virtual und Augmented Reality sowie digitale Kundenkarte – GWS auf EUROBAUSTOFF FORUM mit vielfältigen Innovationen (Bild: Mediamodifier/ pixavay)

Münster. Die GWS Unternehmensgruppe, einer der führenden Anbieter von ganzheitlichen IT-Lösungen für den Handel, trat beim diesjährigen EUROBAUSTOFF FORUM in Köln (21. + 22. Oktober 2017) wieder mit einer ganzen Reihe von Innnovationen auf. So präsentierte das Münsteraner Unternehmen neben seinen etablierten IT-Lösungen für den Handel verschiedene Virtual und Augmented Reality-Anwendungen, mit denen Waren künftig in völlig neuer Weise Kunden präsentiert und kostenintensive Verkaufsausstellungen erheblich minimiert werden können. Eine weitere Innovation ist eine digitale Kundenkarte, die die vorhandene Wallet-App in Smartphones nutzt.

GWS auf EUROBAUSTOFF FORUM weiterlesen

Stilvolle Eleganz trifft zeitlose Moderne im Eduard’s

In launchartiger Baratmosphäre im Eduard’s, auf einen relaxten Einkaufsbummel oder man trifft sich danach dort zur Entspannung mit guten Freunden.
Im Eduard’s bestimmt Kupfer das Wohlfühlambiente.
(Foto: Dittel Architekten GmbH)

Stuttgart. Keine Frage, es gibt ihn, den „Wandel im Handel“. Als Kontrapunkt zum „bequemen“ Einkaufen zuhause via internet bieten stationäre Handelsgeschäfte immer öfter etwas dass Online-Shops seinen Kunden eben noch nicht bieten können. Sie schaffen trendige Treffpunkte für Gleichgesinnte in einem zeitgemäßen Wohlfühlambiente. Als Einstimmung vor, während oder nach dem Einkauf. Und verlängern damit schon alleine die reine Aufenthaltszeit in Shops, Malls oder ganzen Stadtquartieren. Hier stimmt man sich in launchartiger Baratmosphäre im Eduard’s auf einen relaxten Einkaufsbummel ein oder trifft sich danach dort zur Entspannung mit guten Freunden.

Stilvolle Eleganz trifft zeitlose Moderne im Eduard’s weiterlesen

Smart Working Places – Vorreiter für modernes Arbeiten

Die Verantwortlichen weisen besonders auf die Innenraumgestaltung mit sogenannten Smart Working Places hin.
An Smart Working Places finden sich speziell gestaltete Regenerations- und Kreativitätszonen, und Arbeitsplätze mit Flexibilitäts- Prinzip. (Foto: GWS)

Münster. Nach gut 14 Monaten Bauzeit hat die GWS Unternehmensgruppe in Münster, einer der führenden Anbieter von ERP- Lösungen für den Handel in Deutschland, ihren Erweiterungsbau offiziell eingeweiht. Bei einem festlichen Empfang, an dem neben den Mitarbeitern und der Geschäftsführung auch Münsters Bürgermeisterin Wendela-Beate Wilhjalmsson, der Bauträger und Vertreter des Bürokonzeptes teilnahmen, wiesen die Verantwortlichen besonders auf die außergewöhnliche Innenraumgestaltung mit sogenannten Smart Working Places sowie auf die aktive Beteiligung der Mitarbeiter bei der Planung hin. Das Gebäude ist besonders teamfördernd konzipiert und hat eine Vorbildfunktion für moderne Bürowelten. Smart Working Places – Vorreiter für modernes Arbeiten weiterlesen

EK/servicegroup verleiht EK passion stars

Bielefelder Verbundgruppe verleiht EK Passion Stars
Bielefelder Verbundgruppe verleiht EK Passion Stars zum siebten Mal. Die Auszeichnungen gehen nach Deutschland und in die Niederlande. (Foto: EK/servicegroup)

Bielefeld. Gelebte Leidenschaft im Handel ist, ebenso wie kreativer Erfindungsgeist, heute ein wesentlicher Faktor für Erfolg. Sie macht Unternehmen sympathisch, einzigartig und besonders attraktiv für Kunden, wie die Preisträger des begehrten EK Passion Stars beweisen. Mit dem Preis zeichnet die Bielefelder Verbundgruppe EK/servicegroup Händler in verschiedenen Kategorien aus, die ihre Kunden mit leidenschaftlichem Engagement und besonderen Ideen begeistern. Vier Preisträger konnten sich in diesem Jahr über die Auszeichnung freuen.

EK/servicegroup verleiht EK passion stars weiterlesen

29. Wirtschaftsforum für Handel und Dienstleistung am 26. April 2017 in der Stadthalle Bielefeld

Das Wirtschaftsforum für Handel und Dienstleistung Ostwestfalen-Lippe, kurz HANDELSFORUM genannt, befasst sich traditionell mit wichtigen Themen rund um den Handel, die auch branchenübergreifend von Interesse sind. Die Veranstaltung ist weit über die Region OWL bekannt. Einzelhändler, handelsnahe Dienstleister, Branchenpartner, Stadtplaner, Politiker, Vertreter aus Industrie und Handwerk sowie Interessenten aus anderen Wirtschaftszweigen nehmen regelmäßig an diesem Kongress teil.

29. Wirtschaftsforum für Handel und Dienstleistung am 26. April 2017 in der Stadthalle Bielefeld weiterlesen