Businessplan Check Day von Gründergeist@Münsterland

Münster. Ein Businessplan ist mehr als ein bloßes Zahlenwerk. Gründer, die davon bisher noch nicht überzeugt waren, waren es spätestens nach dem Ende vom Businessplan Check Day von Gründergeist@Münsterland am Samstag im M44 Meetingcenter in Münster.

Businessplan Check Day von Gründergeist@Münsterland weiterlesen

Baubranche in NRW zufrieden wie noch nie

Die Stimmung in der nordrhein-westfälischen Wirtschaft hat sich im Juli wieder verbessert. Die Baubranche berichtet von einer glänzenden Geschäftslage und ist auch für die kommenden Monate optimistisch gestimmt. In Industrie und Handel sind die Signale hingegen gemischt.

Baubranche in NRW zufrieden wie noch nie weiterlesen

Digitale Gründerzeit in NRW – GRÜNDERPREIS-Gewinner IOX LAB

Düsseldorf. Wie innovativ digitale Start-ups in NRW sein können, zeigt das IOX LAB: Der Gewinner des GRÜNDERPREISES NRW 2017 entwickelt intelligente Produkte für das Internet der Dinge und beeindruckt nicht zuletzt mit einem menschenähnlichen Roboter.

Digitale Gründerzeit in NRW – GRÜNDERPREIS-Gewinner IOX LAB weiterlesen

NRW.BANK.ifo – Geschäftsklima Juni 2018

Münster. Die Stimmung um das Geschäftsklima in der nordrhein-westfälischen Wirtschaft hat sich im Juni nicht weiter gebessert, erreichte aber noch das gute Niveau vom April. Mit der Geschäftslage sind die meisten Unternehmen sehr zufrieden, für das kommende Halbjahr erwarten sie aktuell keine Verbesserung.

NRW.BANK.ifo – Geschäftsklima Juni 2018 weiterlesen

Nordrhein-Westfalen schreibt hoch dotierten Gründerpreis aus

Düsseldorf. Junge Gründerinnen und Gründer aus Nordrhein-Westfalen können sich ab sofort für den GRÜNDERPREIS NRW 2018 bewerben. Mit dem hoch dotierten Preis zeichnen das NRW-Wirtschaftsministerium und die NRW.BANK innovative Geschäftsideen, neuartige Produkte und Unternehmerpersönlichkeiten mit Drive aus.

Nordrhein-Westfalen schreibt hoch dotierten Gründerpreis aus weiterlesen

NRW.BANK: NRW-Industrie bleibt Konjunkturmotor

Zahlen der NRW.BANK unterstreichen Bedeutung der Industrie
NRW.BANK.ifo-Geschäftsklima November 2017 (Foto: geralt/ pixabay)

Düsseldorf. Zahlen der NRW.BANK unterstreichen die Bedeutung der Industrie für den Wirtschaftsstandort Nordrhein-Westfalen. Der Mittelstand fordert eine konsequente Fortsetzung der Entbürokratisierung und Investitionen in die digitale Infrastruktur zur Stärkung des industriellen Fundaments. Dazu erklärt NRW-Landesgeschäftsführer Herbert Schulte vom Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW):

NRW.BANK: NRW-Industrie bleibt Konjunkturmotor weiterlesen

Gründerpreis NRW: Aussichten für lippische Jungunternehmer

60.000 Euro Preisgeld für erfolgreiche Gründerinnen und Gründer beim GRÜNDERPREIS NRW 2017
Auch für lippische Jungunternehmer winken attraktive Geldpreise (Foto: qimono/ pixabay)

Um ein eigenes Unternehmen zu gründen und sich selbstständig zu machen, braucht es zwei Dinge: Gute Ideen – und Mut. In dieser Hinsicht sind Lipper risikofreudig und starten gut vorbereitet in die Selbstständigkeit, ein Großteil der Lipper geht diesen Schritt mit Erfolg, so das Ergebnis einer Untersuchung der Industrie- und Handelskammern NRW. Mit dem Gründerpreis NRW werden jetzt ausdrücklich Jungunternehmer gesucht, die erfolgreich ein eigenes Unternehmen aufgebaut haben.

Gründerpreis NRW: Aussichten für lippische Jungunternehmer weiterlesen

Kreiswirtschaftsförderung & Agentur für Arbeit: Kooperationsvereinbarung

Glücklich über die neue Kooperationsvereinbarung
Glücklich über die neue Kooperationsvereinbarung: Jörg Düning-Gast, Heinz Thiele und Uwe Gotzeina (von links).

Lippe. Um den Menschen in Lippe einen möglichst optimalen Weg ins Ausbildungs- beziehungsweise Arbeitsverhältnis zu ebnen, haben sich die Kreiswirtschaftsförderung und die Agentur für Arbeit zusammengesetzt und die wesentlichen Eckpunkte einer intensiveren Zusammenarbeit in einer Kooperationsvereinbarung festgelegt.

Kreiswirtschaftsförderung & Agentur für Arbeit: Kooperationsvereinbarung weiterlesen

64 Millionen fließen in den Gesundheitsstandort Lippe

Zusammen für den Gesundheitsstandort Lippe (von links): Heike Bartsch (NRW.BANK), Kreiskämmerer Rainer Grabbe, Arnd Paas, Landrat Dr. Axel Lehmann, Klaus Drücker, Dr. Helmut Middeke (med. Geschäftsführer Klinikum Lippe), Wolfgang Viertel (Sparkasse PB-DT), Dr. Johannes Hütte und Dieter Saukel (Sparkasse Lemgo). (Foto: Kreis Lippe)

Lippe. 64,2 Millionen Euro nimmt die Klinikum Lippe GmbH in den kommenden Jahren in die Hand, um den Gesundheitsstandort Lippe weiter auszubauen. 41,3 Millionen Euro fließen bereits in diesen Tagen in acht Baumaßnahmen an den Standorten in Lemgo und Detmold. Wesentliche Kreditgeber sind zwei der hiesigen Sparkassen.

64 Millionen fließen in den Gesundheitsstandort Lippe weiterlesen

NRW.BANK investiert in innovative Unternehmen in Ostwestfalen-Lippe

Die NRW.BANK hat gemeinsam mit der Sparkasse Paderborn-Detmold, der Phoenix Contact Innovation Ventures GmbH und der EnjoyVenture Management GmbH den Technologiefonds OWL gegründet. Der neue Fonds fokussiert sich auf Seed- und Start-up-Finanzierungen junger, technologieorientierter Unternehmen in Ostwestfalen-Lippe. Zur regionalen Verankerung in der Region sind it’s OWL und die Universität Paderborn beratend in den Fonds eingebunden.

NRW.BANK investiert in innovative Unternehmen in Ostwestfalen-Lippe weiterlesen