Innovationsplattform.NRW für Start-ups und Unternehmen

Düsseldorf. Mit der Innovationsplattform.NRW bietet die EnergieAgentur.NRW ein neues Online-Tool zum Thema energiewirtschaftliche Innovationen an. Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen erhalten auf der Plattform aktive Unterstützung beim Innovationsscouting, bei der Suche von Projektpartnern sowie bei der Umsetzung von neuen Geschäftsmodellen und digitalen Prozessverbesserungen. Damit bringt das Projekt auch gezielt die Vernetzung der verschiedenen Akteure aus Wissenschaft, Wirtschaft und Forschung voran.

Innovationsplattform.NRW für Start-ups und Unternehmen weiterlesen

Fachgruppe Industrie 4.0 – Smart Services für Mittelstand

Oelde. Die Digitalisierung birgt viel Potenzial für neue Geschäftsmodelle, die über das eigentliche Produkt hinausgehen. Darin waren sich die Referenten der dritten Fachgruppe Industrie 4.0 einig. Doch wie finden Unternehmen ihren individuellen Smart Service unter Einbindung des Kunden und wie setzen sie ihn Schritt für Schritt um? Beim Treffen der Fachgruppe am 21. Juni 2018 bei GEA in Oelde standen diese Fragen im Fokus der Diskussion.

Fachgruppe Industrie 4.0 – Smart Services für Mittelstand weiterlesen

Zwei Speichergebäude für Mieter am Osnabrücker Hafen verkauft

Osnabrück. Seit dem Abzug der Briten standen die Gebäude lange Zeit leer und drohten zu verrotten. Eine Gruppe von vier Unternehmern aus Osnabrück und Umgebung haben jetzt zwei Speicher von der ESOS – Energieservice Osnabrück GmbH erworben, dem für die Erschließung und Vermarktung verantwortlichen Tochterunternehmen der Stadtwerke Osnabrück. Als Teil des Kreativviertels am Hafen sollen die Gebäude nun kurzfristig saniert und schon ab Frühjahr 2019 für den Erstbezug neuer Mieter fertiggestellt werden.

Zwei Speichergebäude für Mieter am Osnabrücker Hafen verkauft weiterlesen

Nordrhein-Westfalen schreibt hoch dotierten Gründerpreis aus

Düsseldorf. Junge Gründerinnen und Gründer aus Nordrhein-Westfalen können sich ab sofort für den GRÜNDERPREIS NRW 2018 bewerben. Mit dem hoch dotierten Preis zeichnen das NRW-Wirtschaftsministerium und die NRW.BANK innovative Geschäftsideen, neuartige Produkte und Unternehmerpersönlichkeiten mit Drive aus.

Nordrhein-Westfalen schreibt hoch dotierten Gründerpreis aus weiterlesen

Haier COSMOPlat: Das erste industrielle Internet-Ökosystem

Hannover. Im Rahmen des Leitthemas der diesjährigen Hannover Messe „Integrated Industry – Connect & Collaborate“ präsentiert Haier mit seinem Mass-Customization-Modell COSMOPlat ein komplettes Ökosystem des industriellen Internets, welches Maschinen, Produkte und Menschen in Echtzeit vernetzt. Die Plattform Haier COSMOPlat kann in jede Fabrik überall auf der Welt integriert werden, und erlaubt dank der Auswertung der Kundenwünsche eine permanente Weiterentwicklung der Produkte, die den Erwartungen der Mehrheit optimal entspricht. Sie ist eine innovative und effiziente Art, eine direkte Kommunikation zwischen Kunden und Unternehmen herzustellen.

Haier COSMOPlat: Das erste industrielle Internet-Ökosystem weiterlesen

OWL-Gemeinschaftsstand auf der Hannover Messe

Hannover. Schon am ersten Tag hat der OWL-Gemeinschaftsstand auf der Hannover Messe eine hohe Aufmerksamkeit erfahren. Prominente Besucher waren Bundesforschungsministerin Anja Karliczek, Parlamentarischer Staatsekretär Oliver Wittke (Bundesministerium für Wirtschaft und Energie), Staatssekretär Christoph Dammermann aus dem Wirtschaftsministerium NRW und ZVEI-Präsident Michael Ziesemer. Internationale Delegationen demonstrierten das hohe Interesse aus der Fachwelt.

OWL-Gemeinschaftsstand auf der Hannover Messe weiterlesen

Austausch zu Wirtschaftsstandorten Münster und Enschede vertieft

Wirtschaftsvertreter aus Holland zu Gast in Münster: WFM-Geschäftsführer Dr. Thomas Robbers (l.) und WFM-Berater Günter Klemm (r.) empfingen Hans Brouwers (2.v.l.), Richard Kokhuis (3.v.l.), Peter Schildkamp (3.v.r.) und Pieter Dillingh (2.v.r.). (Foto: WFM Münster)Münster/ Enschede. Münster und Enschede sind aktive Partner in der Euregio und im Städtenetzwerk MONT – Münster, Osnabrück, Netwerkstad Twente. Beide Bürgermeister verbindet die Vorstellung einer besseren grenzüberschreitenden Zusammenarbeit sowie intensive Kooperationen zwischen Universitäten, Fachhochschulen und Unternehmen. Vor diesem Hintergrund haben Wirtschaftsvertreter in Münster den Austausch zu den Stärken beider Standorte fortgesetzt. Ein erstes Treffen hatte es im vergangenen Herbst in Enschede gegeben.

Austausch zu Wirtschaftsstandorten Münster und Enschede vertieft weiterlesen

Oetker erwirbt Minderheitsbeteiligung an InterNestor GmbH

Dr. August Oetker KG erwirbt Minderheitsbeteiligung an der InterNestor GmbH
Einstieg bei Kölner Tortenmanufaktur deineTorte.de. (Foto: Dr. August Oetker KG)

Bielefeld. Die Dr. August Oetker KG hat über eine ihrer Beteiligungsgesellschaften mit Wirkung vom 19. Februar 2018 einen Minderheitsanteil (49 Prozent) an der InterNestor GmbH erworben – dem europäischen Marktführer für individualisierbare Fototorten. Die Anteile wurden von den Altinvestoren KSK-Wagniskapital GmbH und der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) sowie der InterNestor GmbH erworben.

Oetker erwirbt Minderheitsbeteiligung an InterNestor GmbH weiterlesen

Erfolgreiches Geschäftsjahr für die Münsteraner Marke BULLAZO

Das Jahr 2017 verlief für die BULLAZO GmbH erfreulich.
Die ersten Jahre entscheiden bei Start Ups oft über Erfolg und Misserfolg. Das Jahr 2017 verlief für die BULLAZO GmbH erfreulich. (Bild: mohamed_hassan/ pixabay)

Die ersten Jahre sind oft interessant und entscheidend für junge Marken. Sie zeigen das Potential einer Marke und wie diese sich auf dem Markt halten können. Dass die Marke BULLAZO sich nicht nur am Markt halten, sondern regelrecht beweisen konnte, freut besonders Matthias Vrieler, Gründer und Geschäftsführer. „Wir haben unsere selbst gesteckten Ziele für das Jahr 2017 erreicht.“ Deutlich sechsstelliger Jahresumsatz und ein starker Zuwachs im eigenen Online Shop sind nur einige Resultate eines ereignisreichen Jahres für die junge Münsteraner Marke.

Erfolgreiches Geschäftsjahr für die Münsteraner Marke BULLAZO weiterlesen

Preisträger des Innovationspreis Münsterland 2017

Fünf Preisträger beim Innovationspreis Münsterland 2017.
Freuen sich über die Auszeichnung, v.l.: Michael Riesinger (TRIALOG Medical GmbH) , Dr. Michael Stranz (egeplast international GmbH), Christian Hagemeister (Hagemeister GmbH Co. KG), Josef Vorndieck (Vorndieck Dienstleistungs GmbH) und Klaus Dickmänken (schrankwerk.de Dickmänken GmbH). (Foto: Arne Pöhnert)

Fünf Preisträger, 15 nominierte Unternehmen und 60 eingereichte Ideen in fünf Kategorien: Der Innovationspreis Münsterland verleiht auch 25 Jahre nach der ersten Ausschreibung den kreativen Ideen der Unternehmen in der Region öffentliche Wahrnehmung und besonderes Gewicht. Bei der feierlichen Preisverleihung am Freitagabend vor rund 300 Gästen bei der Bernd Münstermann GmbH & Co. KG in Telgte stellte Klaus Ehling, Vorstand des Münsterland e.V., heraus: „Seit der Premiere des Innovationspreises Münsterland im Jahr 1993 haben wir insgesamt 81 Ideen ausgezeichnet, haben den Wettbewerb immer mehr weiterentwickelt und ihn dem digitalen Zeitalter angepasst. Wir können sehr stolz auf diesen regionalen und renommierten Preis sein.“

Preisträger des Innovationspreis Münsterland 2017 weiterlesen