FH Münster Ausgründung: Innovationen für die Lebensmittelbranche

Immer mehr Menschen ernähren sich vegan oder vegetarisch. Mit der Produktentwicklung vor allem solcher Lebensmittel beschäftigt sich eine neue Ausgründung aus dem food lab der FH Münster: die Novel Vegan Crafts GmbH & Co. KG. Deria Entemeier und Kai Dobbertin, Absolventin und Absolvent der Hochschule, haben das Unternehmen dank intensiver Unterstützung der TAFH Münster GmbH, einer Tochtergesellschaft der FH Münster, mitgegründet – und sind damit an der FH Münster bestens aufgehoben.

FH Münster Ausgründung: Innovationen für die Lebensmittelbranche weiterlesen

Ideen, Entwicklungen, Kooperationen: 2. Runde Denkfabriken Münsterland

Virtual Reality, auf KI basierte Geschäftsmodelle, ein immerwährender Produktkreislauf, der nachhaltige Einsatz von Kunststoffen: Die fünf Denkfabriken Münsterland innerhalb des Projekts Enabling Networks Münsterland sind wieder zusammengekommen und haben über zahlreiche zukunftsträchtige Themen für die Region diskutiert. Zum zweiten Mal in diesem Jahr trafen sich die darin sitzenden Vertreterinnen und Vertreter aus Unternehmen, der Forschung und regionalen Netzwerken und erarbeiteten für spezifische Themenkomplexe erste Ideen und Initiativen.

Ideen, Entwicklungen, Kooperationen: 2. Runde Denkfabriken Münsterland weiterlesen

Geschichten und Tipps zur Unternehmensnachfolge: neue Podcast-Folgen

Eines haben Jan-Florian Sichert und André Schulze Forsthövel gemein: Sie wussten schon früh, was sie werden wollten. Bei Sichert war es der Beruf Steinmetz, der schnell feststand, bei Forsthövel die Art zu arbeiten – nämlich selbstständig als Unternehmer. In den Folgen sechs und sieben des Podcasts „Wie war das bei dir…? Unternehmensnachfolge im Münsterland“ erzählen sie im Gespräch mit Mitwirkenden des Verbundprojekts Gründergeist #Youngstarts Münsterland von ihrer Karriere und ihrem persönlichen Weg zum eigenen Unternehmen.

Geschichten und Tipps zur Unternehmensnachfolge: neue Podcast-Folgen weiterlesen

Bielefeld erhält Förderung für „Leineweber Future LAB“

In Bielefeld wird aktuell eine der deutschlandweit „100 herausragenden Ideen für bessere Bildung, Wissenschaft und Innovation“ entwickelt. So lautet die Auszeichnung, die der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft dem Projekt „Leineweber Future LAB“ verliehen hat. Hinter dem Konzept stehen die Fachhochschule Bielefeld und das Wissenschaftsbüro bei Bielefeld Marketing. Gemeinsam wollen die Projektpartner einen kreativen Ort für Experimente rund um die Zukunft von Mode entwickeln. Wo kommt unsere Kleidung her? Welche Materialien tragen wir? Was passiert mit unserer aussortierten Kleidung? Auch um diese Fragen soll es beim „Leineweber Future LAB“ gehen.

Bielefeld erhält Förderung für „Leineweber Future LAB“ weiterlesen

Existenzgründung – Wie werde ich mein eigener Chef?

Sie möchten in die Selbstständigkeit starten und Ihr eigener Chef werden? Für alle Interessierten, die den Schritt der Existenzgründung wagen wollen, bieten die Wirtschaftsförderung der Stadt Lingen und die VHS Lingen am 10. Dezember 2020 einen digitalen Informationsabend an. Zwischen 18:00 Uhr und 19:30 Uhr gibt es online erste Orientierung, Tipps und Hinweise für den erfolgreichen Weg zur Existenzgründung. Zudem erhalten die Teilnehmer einen Ausblick auf weitere Unterstützungsmöglichkeiten. Die Teilnahme am Seminar ist kostenfrei. Interessierte können sich online unter der Rubrik Programm – Beruf /IT  auf der Webseite der VHS Lingen für die Veranstaltung anmelden. Die Kursnummer lautet: 20H67052. Bei weiteren Fragen stehen Jens Schröder von der Wirtschaftsförderung (Tel: 0591 9144-802) sowie Peter Kolodzey von der VHS (Tel: 0591 91202630) zur Verfügung.

gfw: Gerade jetzt im Kreis Warendorf beruflich selbständig werden

Nach den Zahlen des Statistischen Bundesamtes gehen die Unternehmensgründungen in Deutschland seit Jahren zurück. Im ersten Halbjahr 2020 wurden 8 Prozent weniger Gewerbe angemeldet als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. „Wir haben im Kreis Warendorf Gründergeist und verzeichnen eine Zunahme an Gründungsberatungen“, sagt Petra Michalczak-Hülsmann. Die Geschäftsführerin der kommunalen Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Warendorf (gfw) hält Firmengründungen für einen Erfolgsfaktor für die Zukunft der regionalen Wirtschaft und Arbeit. „Gründer denken innovativ und agil, entdecken neue Märkte und sind hochmotiviert.“

gfw: Gerade jetzt im Kreis Warendorf beruflich selbständig werden weiterlesen

#Youngstarts Unternehmensnachfolge: Online-Seminar mit zwei Experten

Eine gute Planung ist das A und O – auch bei der Unternehmensnachfolge. Für alle, die sich vorstellen könnten, ein Unternehmen zu übernehmen oder vielleicht schon mitten in der Planung stecken, bietet das Verbundprojekt Gründergeist #Youngstarts Münsterland am 7. Dezember (Montag) um 18 Uhr ein Online-Seminar an. Die Teilnahme ist kostenlos.

#Youngstarts Unternehmensnachfolge: Online-Seminar mit zwei Experten weiterlesen

Wirtschaftsjunioren: Frahmke übernimmt Ressort Unternehmertum NRW

Die Wirtschaftsjunioren Paderborn+Höxter gehören zu den aktivsten Kreisen in Nordrhein-Westfalen, was sich auch im Vorstand der Wirtschaftsjunioren NRW ausdrückt. Philipp Frahmke, WJ-Mitglied aus Bad Driburg, wurde nun bei der Mitgliederversammlung der WJ NRW einstimmig zum Ressortleiter Unternehmertum ernannt.

Wirtschaftsjunioren: Frahmke übernimmt Ressort Unternehmertum NRW weiterlesen

Neues Start-up Ökosystem für die Regionen Ostfriesland und Emsland

Zwei Macher aus Ostfriesland und dem Emsland rücken zusammen: Die Emder Beteiligungsgesellschaft JuSt Ventures ist neuer Gesellschafter bei CORNEXION aus Lingen. Ihre gemeinsame Mission: Der Aufbau eines gemeinsamen nachhaltigen Start-up Ökosystems in Ostfriesland und dem Emsland, um wichtige und richtige Weichen für die Zukunft der Regionen zu stellen. Ziel ist es dabei auch gerade die Zusammenarbeit zwischen Mittelstand und Start-ups zu verbessern. Zudem soll die regionale Gründerszene gefördert werden und die Region auch an die dynamischen deutschen Start-up Hotspots wie z.B. Berlin, München, Hamburg oder dem Ruhrgebiet angedockt werden. 
  

Neues Start-up Ökosystem für die Regionen Ostfriesland und Emsland weiterlesen

Gründerhochschule FH Münster unterstützt Schritt in Selbstständigkeit

Wer gründen will, braucht nicht nur fachliche Kompetenzen und Grundlagenwissen im kaufmännischen Bereich, sondern auch den Willen, den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen. Dabei unterstützt die FH Münster. Genauer gesagt: Die Gründerhochschule begeistert für die Karriereoption Unternehmertum, befähigt durch die Vermittlung des nötigen Know-hows und begleitet auf dem Weg in die Selbstständigkeit. Möglich wird all das durch verschiedene Projekte und Förderprogramme, an denen sich die FH Münster beteiligt. Welche das sind, wie genau das Angebot der FH Münster aussieht und welche Erfolgsgeschichten es schon gibt, finden Interessierte ab sofort auf der eigens dafür eingerichteten Internetseite fhms.eu/gruenden.

Gründerhochschule FH Münster unterstützt Schritt in Selbstständigkeit weiterlesen