HARTING-Seniorchef geehrt

Espelkamp. Zu seinem „goldenen“ Dienstjubiläum bei der HARTING Technologiegruppe hatten Mitarbeitende am Morgen ihrem verblüfften Seniorchef auf dem Weg vom Parkplatz in sein Büro einen roten Teppich ausgerollt und begrüßten ihn mit einem großen Banner. Darüber hinaus gab es viele Glückwünsche und originelle Überraschungen für Dietmar Harting, der vor 50 Jahren seinen ersten Arbeitstag in dem Familienunternehmen hatte. Eigens zu diesem Tag wurde ein Revival der besonderen Art arrangiert. Zu einem Gruppenfoto versammelten sich jene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die exakt vor 25 Jahren ihrem Chef zu seinem damaligen Silber-Jubiläum gratuliert und für eine Aufnahme Spalier gestanden hatten. Das war 1992 – und HARTING erzielte mit rund 1.800 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 220 Mio. DM. HARTING-Seniorchef geehrt weiterlesen

BST eltromat International ein Erfolg

Bielefeld. Im Juni 2017 feierte BST eltromat International das dreijährige Jubiläum des Zusammenschlusses der ehemaligen Unternehmen BST International GmbH und eltromat GmbH. Zeit für eine Bestandsaufnahme: Was wurde seither erreicht? Wo steht das Unternehmen mit mehr als 600 Mitarbeitern heute? Wie agiert das Hightech-Unternehmen für Qualitätssicherungssysteme im globalen Markt? Und wie profitieren die Kunden von der Entwicklung der vergangenen drei Jahre? „Mit dem Zusammenschluss ist BST eltromat zum Weltmarktführer rund um die Bereiche Qualitätssicherung und Automatisierung in bahnorientierten Produktionsprozessen geworden“, stellt Kristian Jünke fest, bei BST eltromat International als Geschäftsführer für Sales & Service verantwortlich. „Egal, wo auf der Welt unsere Kunden angesiedelt sind – wir haben für sie zu unseren komplexen Themenbereichen jeweils lokale Ansprechpartner, die ihnen mit Praxiserfahrung vollumfänglich und langfristig zur Seite stehen. Angefangen bei der Beratung und Systemauswahl über die Installation und Inbetriebnahme bis hin zu allen Service-Fragen.“ BST eltromat International ein Erfolg weiterlesen

Neue Anlage bei Bischof + Klein

Lengerich. Der Folien- und Verpackungsspezialisten Bischof + Klein feiert sein 125-jähriges Jubiläum und überrascht mit einer Großinvestition. Die neue Extrusionsbeschichtungsanlage ist mit 40 Metern Gesamtlänge eine der größten Anlagen, die das Familienunternehmen in seiner 125-jährigen Geschichte aufgebaut hat. Sie steht für die einzigartige Vielfalt moderner Technologien, mit denen im Stammwerk Lengerich flexible Verpackungen und technische Folien hergestellt werden. Neue Anlage bei Bischof + Klein weiterlesen

Weidmüller erhält German Brand Award

Berlin / Detmold. Der Rat für Formgebung und das German Brand Institute haben das Detmolder Elektrotechnikunternehmen Weidmüller am 29. Juni 2017 in Berlin mit dem German Brand Award in Gold in der Kategorie „Excellence in Brand Strategy, Management and Creation“ ausgezeichnet. Geladene Gäste aus Wirtschaft, Politik und Medien kamen im DRIVE. Volkswagen Group Forum in Berlin zusammen und feierten die Gewinner des renommierten Preises. „Unsere Markenpositionierung ist ein zentraler Erfolgsfaktor unseres Unternehmens und das Urteil der Jury ein Beweis, dass wir uns mit der Marke Weidmüller erfolgreich etabliert haben“, erklärt Marc Götte, verantwortlich für die weltweite Markenführung bei Weidmüller, bei der Preisverleihung. „Die Auszeichnung ist daher eine große Ehre und wir freuen uns, dass wir den Award nach 2016 bereits zum zweiten Mal entgegen nehmen durften.“ Weidmüller erhält German Brand Award weiterlesen

bioanalytik-muenster mit EU-Projekten

Eine Million Euro EU-Förderung für bioanalytik-muenster

Münster. Gleich zwei neue erfolgreiche EU-Förderanträge spülen mehr als eine Million Euro nach Münster. Die Projekte beschäftigen sich mit der Verbesserung der Sicherheitsbeurteilung und der Optimierung des regulatorischen Umfelds von Nanomaterialien für die medizinische Anwendung. Münster ist der einzige deutsche Standort in den beiden internationalen Konsortien. bioanalytik-muenster mit EU-Projekten weiterlesen

Meister.Werk.NRW vergeben

Düsseldorf. Jedes Jahr vergibt das Umweltministerium die Auszeichnung Meister.Werk.NRW an Handwerksbetriebe aus der Region im Bereich Lebensmittel. In diesem Jahr sind unter den 78 Preisträgern unter anderem die Brauerei Strate aus Detmold, Bäckerei Bertermann aus Minden, Fleischerei Overbeck aus Herford sowie das Café Classique Ralf Ilgemann in Münster. Meister.Werk.NRW vergeben weiterlesen

Trendscout-Workshop bei SMV

Löhne. Trends frühzeitig erkennen und aktiv mitgestalten – das ist der Wunsch vieler Unternehmen. Wie das geht, das verrät SMV mit seinen neuen Trendscout-Workshops, der besonders für kreativ arbeitende Menschen wichtig ist, um Zeit und Raum für neue Impulse zu bekommen. Der nächste Trendscout-Workshop im September gibt Einblicke in Designs, Farben und Atmosphären, die sich von der Masse abheben sollen. Trendscout-Workshop bei SMV weiterlesen

Jahrestagung der BMBF-Forschungsinitiativen 5G: In OWL wird intensiv geforscht

Jahrestagung der BMBF-Forschungsinitiativen 5G: Erstmals präsentierten alle drei Forschungsschwerpunkte – „Zuverlässige drahtlose Kommunikation in der Industrie“ (ZDKI), „5G: Industrielles Internet“ und „5G: Taktiles Internet“ – ihre Projekte. (Foto: Universität Paderborn)

Fahrerloses Autofahren, vernetzte Landmaschinen und Produktionsanlagen in Fabriken – nur drei von zahlreichen Anwendungsfeldern für die Kommunikationstechnologie 5G. Fest steht: Deutschland will im Rennen um die Einführung eine Führungsposition einnehmen und zu den Leitmärkten für 5G zählen. Entsprechend groß war der Andrang bei der Jahrestagung der Forschungsinitiativen 5G des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) am 20. Juni im Heinz Nixdorf MuseumsForum in Paderborn.

Jahrestagung der BMBF-Forschungsinitiativen 5G: In OWL wird intensiv geforscht weiterlesen

Unternehmer des Jahres 2017 OWL Ausgezeichnet: BOGE Geschäftsführer Wolf D. Meier-Scheuven

Wolf D. Meier-Scheuven (Foto: BOGE KOMPRESSOREN)

Bielefeld. Wolf D. Meier-Scheuven, geschäftsführender Gesellschafter von BOGE KOMPRESSOREN, erhält die Auszeichnung „Unternehmer des Jahres 2017 Ostwestfalen-Lippe“. Alle zwei Jahre honorieren der Verband „Die Familienunternehmer“ und die Bankenvereinigung Bielefeld Führungspersönlichkeiten, die sich für eine visionäre Unternehmensleitung, innovative Produktentwicklung und gesellschaftliche Interessen engagieren. Erstmals vergibt die Jury ein Preisgeld von 3.000 Euro. Die offizielle Preisverleihung findet am 12. Oktober an der Universität Bielefeld statt.

Unternehmer des Jahres 2017 OWL Ausgezeichnet: BOGE Geschäftsführer Wolf D. Meier-Scheuven weiterlesen

Sälker: Bürofläche nach Erweiterung verdoppelt

Die Bürofläche des Unternehmens Sälker hat sich nach der Erweiterung verdoppelt. (Foto: Samtgemeinde Spelle)

Spelle. Mit enormen Investitionen hat sich das Unternehmen Sälker IT Solutions für die Zukunft aufgestellt und das Bürogebäude am Hauptsitz in Spelle stark vergrößert.

Sälker: Bürofläche nach Erweiterung verdoppelt weiterlesen