Nachfolgesuche mit Blick durch die „Technik-Brille“

Ochtrup. Die Problematik der Nachfolgesuche mittelständischer Unternehmen ist medienpräsent und in aller Munde. Das Münsterland macht hier keine Ausnahme: schon heute sind hier und in der Emscher-Lippe-Region fast die Hälfte der Firmeninhaber älter als 50 Jahre. Gut 20.000 der insgesamt 111.000 Unternehmerinnen und Unternehmer sind sogar 60 Jahre und älter. Die Suche nach dem passenden Nachfolger und die professionelle Begleitung der Eigentümer dabei haben sich jetzt drei Ochtruper Experten zur Aufgabe gemacht.

Nachfolgesuche mit Blick durch die „Technik-Brille“ weiterlesen

BOGE: Maschinenbauer brauchen offene Märkte

Frankfurt/Bielefeld. BOGE: Offene Märkte und freier Handel ohne Barrieren sind von entscheidender Bedeutung für die Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus. Insbesondere global agierende mittelständische Betriebe, darunter auch die häufig zitierten „Hidden Champions“, sind auf einen funktionierenden Freihandel angewiesen.

BOGE: Maschinenbauer brauchen offene Märkte weiterlesen

Handelskonflikte verunsichern Mittelstand

Zum DIHK Konjunkturschlaglicht ‚Mittelstand‘ erklärt DIHK-Hauptgeschäftsführer Martin Wansleben: „Die außenwirtschaftliche Verunsicherung kommt im Mittelstand an. Die Industrieunternehmen mit weniger als 500 Beschäftigten erwarten für die kommenden Monate deutlich geringere Zuwächse im Exportgeschäft als noch zu Jahresbeginn. Die harschen Töne und neue protektionistische Maßnahmen lassen die Unternehmen vorsichtiger agieren. Als Stütze des Mittelstandes erweist sich hingegen noch immer die Binnenkonjunktur.

Handelskonflikte verunsichern Mittelstand weiterlesen

Mittelstand warnt vor steigenden Arbeitskosten

Düsseldorf. Die Arbeitskosten in Deutschland könnten zukünftig ein großer Schwachpunkt sein. Der Mittelstand kritisiert die Entscheidung des Bundeskabinetts zur paritätischen Finanzierung der Krankenkassenbeiträge zurückzukehren. Dazu erklärt NRW- Landesgeschäftsführer Herbert Schulte vom Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW):

Mittelstand warnt vor steigenden Arbeitskosten weiterlesen

Neue Commerzbank Mittelstandsstudie

Der Mittelstand in Ostwestfalen-Lippe versucht, Unternehmens- und Marktdaten systematisch zu nutzen, kann diese jedoch längst noch nicht umfassend durch systematische Analyse in Smart Data um wandeln. Das ist das Kernergebnis der Mittelstandsstudie „Big Data, Smart Data – Lost Data?“ der Commerzbank, die sich mit dem Rohstoff des 21. Jahrhunderts befasst.

Neue Commerzbank Mittelstandsstudie weiterlesen

Köster GmbH stärkt Standort in der Metropolregion Münster

Münster. Mit der Köster GmbH plant einer der größten Anbieter der Bauindustrie in Deutschland eine Intensivierung der Aktivitäten in Münster und Umgebung. Ziel sei es, dem starken Mittelstand, der Verwaltung, Wissenschaft und Kultur in der Metropolregion als kompetenter Partner für Bauprojekte mit individuellen Anforderungen zur Seite zu stehen, kündigte das in Münster ansässige Unternehmen an. Langfristig sei auch ein Personalausbau vor Ort denkbar.

Köster GmbH stärkt Standort in der Metropolregion Münster weiterlesen

Wirtschaftslage und Finanzierung im Mittelstand

Neuss. Der deutsche Mittelstand boomt. Das zeigt eine Untersuchung der Creditreform Wirtschaftsforschung. Danach bezeichneten die befragten mittelständischen Unternehmen mehrheitlich ihre Geschäftslage als sehr gut oder gut. Der Creditreform Geschäftsklimaindex (CGK), der die Lage und Erwartungen der Unternehmen zusammenfasst, erreicht mit plus 28,1 Punkten (Vorjahr: plus 21,8 Punkte) den höchsten Stand seit dem Jahr 2011. Die Geschäftserwartungen des Mittelstandes liegen gar auf Rekordniveau. Gut 1.100 Unternehmen mit maximal 500 Beschäftigten wurden befragt.

Wirtschaftslage und Finanzierung im Mittelstand weiterlesen

KAAPKE erneut für hervorragende Markenkommunikation ausgezeichnet

Drantum. Die „Econ Megaphon Awards“ (ehemals „Jahr der Werbung“) sind ein Wettbewerb des Econ Verlages, der herausragende Kommunikationsmaßnahmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz auszeichnet, die anschließend in einer Buchreihe und im Netz präsentiert werden. Gemeinsam mit der GRIMME Landmaschinenfabrik aus Damme und der KS ORIGINAL GMBH aus Hannover kann sich KAAPKE auch 2018 wieder über zwei Veröffentlichungen freuen.

KAAPKE erneut für hervorragende Markenkommunikation ausgezeichnet weiterlesen

Mittelstand lehnt sozialen Arbeitsmarkt ab

Düsseldorf. Im Kampf gegen die Folgen der Langzeitarbeitslosigkeit rät der Mittelstand in Nordrhein-Westfalen dazu, in die Standortentwicklung zu investieren. Der vom NRW-Arbeitsministerium entwickelte milliardenschwere soziale Arbeitsmarkt sei hingegen nichts als eine teure beschäftigungspolitische Nebelkerze, warnt NRW-Landesgeschäftsführer Herbert Schulte vom Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW):

Mittelstand lehnt sozialen Arbeitsmarkt ab weiterlesen

Industrie 4.0 für den Mittelstand: Delegation aus Südwestfalen

Detmold / Bielefeld. Wie können kleinere und mittlere Unternehmen die Möglichkeiten der Digitalisierung nutzen und von den Vorteilen profitieren? Diese Fragestellung stand im Zentrum eines Delegationsbesuchs,  im Rahmen des Projekts Industrie 4.0 für den Mittelstand, aus Südwestfalen am 15. März, bei dem 27 Geschäftsführer und Techniker aus dem südlichen Westfalen zu Besuch bei den Unternehmen Weidmüller in Detmold sowie Boge Kompressoren in Bielefeld waren.

Industrie 4.0 für den Mittelstand: Delegation aus Südwestfalen weiterlesen