Seppeler Gruppe rezertifiziert

Seit 2015 ist die Seppeler Gruppe mit ihrem integrierten Managementsystem für die Bereiche Qualität, Umwelt und Energie zertifiziert. 2018 stand ein Re-Zertifizierungs-Audit mit erweiterten Normenforderungen für ISO 9001 und ISO 14001 an. Die Seppeler Gruppe konnte wiederholt überzeugen und erhielt in allen Bereichen die Zertifizierung für den nächsten Zyklus von 3 Jahren.

Seppeler Gruppe rezertifiziert weiterlesen

Seppeler Gruppe expandiert

Die Seppeler Gruppe expandiert in Polen.
Die Seppeler Gruppe expandiert: (v.r.) Kai Seppeler, Nina Seppeler, Grzegorz Kowalik, Jacek Chalusiak vor dem Standort Świdnica (Foto: Seppeler Gruppe)

Die Seppeler Gruppe expandiert: Seit Anfang Juli 2017 ist die Seppeler Gruppe um einen weiteren Standort gewachsen: in Polen wurde das Unternehmen Antikor in Świdnica nahe Breslau übernommen. Damit hat die Gruppe ihre Marktführerschaft in Polen weiter ausgebaut und das Produktspektrum um eine Hochtemperaturanlage erweitert.

Seppeler Gruppe expandiert weiterlesen

Feuerverzinkung Holdorf offiziell eingeweiht – Neue Dimensionen eröffnet

Stefan Neese, Geschäftsführer Seppeler Gruppe; Timm Spiegel, Technischer Leiter Feuerverzinkung Holdorf; Thomas Weise, Geschäftsführer Seppeler Gruppe; Kai Seppeler, geschäftsführender Gesellschafter Seppeler Gruppe; Dr. Wolfgang Krug, Bürgermeister Gemeinde Holdorf; Frank Deneke, Geschäftsbereichsleiter Feuerverzinkung Holdorf (Foto: Seppeler Gruppe)

Holdorf. Sie ist die modernste Verzinkerei in Europa und verfügt über den breitesten Kessel Deutschlands: die zur Seppeler Gruppe gehörende Feuerverzinkung Holdorf. Am vergangenen Wochenende wurde sie offiziell und mit einem zweitägigen Fest eingeweiht.

Feuerverzinkung Holdorf offiziell eingeweiht – Neue Dimensionen eröffnet weiterlesen

Rietbergwerke optimieren Beleuchtung

Tim Heinemann (Projektleiter), Alexander Wintermayr (Geschäftsführer Wintermayr Energiekonzepte Planung + Technik GmbH), Rainer Austerjost (Anlagentechnik / Paint-Inspektor), Ina Kuhlmann (Qualitäts- und Energiemanagementbeauftragte), Stefan Neese (Geschäftsführer Seppeler Gruppe), Sascha Pülke (Betriebsleiter), Jürgen Wintermayr (Inhaber Wintermayr Energiekonzepte Planung + Technik GmbH), Michael Pauleickhoff (Geschäftsbereichsleiter Rietbergwerke GmbH & Co. KG). (Foto: Seppeler Gruppe)

Rietberg. Kohlendioxid zählt zu den langlebigen Treibhausgasen und wirkt sich damit negativ auf das Klima aus. Das Gas entsteht auf vielfältige Weise, u.a. bei der Produktion von Strom. Wer den Stromverbrauch senkt, trägt somit auch zur Reduzierung von Treibhausgasen bei. Grund genug, für die Rietbergwerke, ein Unternehmen der Seppeler Gruppe, in eine moderne, energiesparende und somit umweltfreundliche Technik zu investieren: mit großem und vor allem nachhaltigen Erfolg.

Rietbergwerke optimieren Beleuchtung weiterlesen

„Zusatzleistungen“

Und nach der Feuerverzinkung? Zusatzleistungen von Helling & Neuhaus! „Verlängerte Werkbank des Kunden“ bietet enormen Mehrwert: Warum in den Arbeitsabläufen wertvolle Zeit verlieren – wenn es eigentlich ganz einfache Lösungen gibt? Der Herausforderung, Aufgaben zu optimieren, stellt sich die zur Seppeler Gruppe gehörende Verzinkerei Helling & Neuhaus mit Sitz in Gütersloh gern.

„Zusatzleistungen“ weiterlesen