VDMA NRW: Künftige Landesregierung muss sich für die Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus einsetzen

Düsseldorf. Der neu gewählte Landtag und die künftige Landesregierung müssen die Weichen für eine zukunftssichere Industrie in Nordrhein-Westfalen stellen und die Chance nutzen, Verbesserungen anzustoßen.

VDMA NRW: Künftige Landesregierung muss sich für die Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus einsetzen weiterlesen

NRW geht in die Offensive bei Industrie 4.0

Hannover. Hochrangige Vertreter aus Politik und Wirtschaft diskutierten am 13. April vor ca. 100 Teilnehmern auf der Hannover Messe den Stellenwert von Industrie 4.0 für den nordrhein-westfälischen Maschinen- und Anlagenbau.

NRW geht in die Offensive bei Industrie 4.0 weiterlesen

VDMA NRW: Seitwärtsbewegung auf hohem Niveau

Düsseldorf. Der Umsatz des nordrhein-westfälischen Maschinen- und Anlagenbaus pendelte sich 2014 bei über 42,8 Milliarden Euro und damit ca. 500 Millionen unter dem Vorjahresniveau ein. Aktuell bewegt sich der Umsatz auf einem guten Niveau seitwärts.

VDMA NRW: Seitwärtsbewegung auf hohem Niveau weiterlesen

HARTING Lösung „smart Power Networks“ erkennt Energie-Einsparpotenziale

HARTING Mitglied der „Blue Competence“-Nachhaltigkeitsinitiative des VDMA. (Foto: VDMA)
HARTING Mitglied der „Blue Competence“-Nachhaltigkeitsinitiative des VDMA. (Foto: VDMA)

Espelkamp. Die HARTING Technologiegruppe macht sich das Thema Energieeffizienz im Anlagen- und Maschinenbau zur Unternehmens- aufgabe und unterstützt die „BlueCompetence“-Nachhaltigkeitsinitiative des Verbandes Deutscher Maschinen- und Anlagenbauer (VDMA). HARTING ist seit Kurzem Mitglied dieser Initiative.

HARTING Lösung „smart Power Networks“ erkennt Energie-Einsparpotenziale weiterlesen

Michael Rennerich in den VDMA- Landesvorstand NRW berufen

Paderborn. Auf der Mitgliederversammlung des VDMA NRW (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbauer) am 12. November in Recklinghausen ist Michael Rennerich von der Janz Tec AG, Paderborn, in den Vorstand gewählt worden.

Michael Rennerich in den VDMA- Landesvorstand NRW berufen weiterlesen

VDMA NRW: Innovationsbranche Maschinenbau

Recklinghausen. Der Maschinen- und Anlagenbau in Nordrhein- Westfalen profitiert von der Globalisierung und setzt sich international durch. Seine Unternehmen, die oftmals Hidden Champions sind, belegen in ihren Teilbranchen weltweit Marktführerpositionen. Dieses Fazit zogen die Teilnehmer der Mitgliederver- sammlung des VDMA NRW anlässlich ihrer Mitgliederversammlung am 12. November in Recklinghausen.

VDMA NRW: Innovationsbranche Maschinenbau weiterlesen

Ausblick auf die FMB – Zuliefermesse Maschinenbau

Rund 85 der erwarteten 450 Aussteller werden auf der heute beginnenden FMB – Zuliefermesse Maschinenbau, die vom 5.-7. November 2014 im Messezentrum Bad Salzuflen stattfindet, ihre Produkte und Systemlösungen der Steuerrungstechnik zeigen. Eine vergleichsweise starke Anzahl von Ausstellern präsentiert ihr Programm der Elektrotechnik, die letztlich die Grundlage bereitstellt, auf der die Steuerungstechnik aufsetzt.

Für die Besucher heißt das: Sie erhalten auf der Fachmesse einen geballten Überblick über Anbieter, Innovationen und Trends der industriellen Steuerungs-technik. Das gewährleistet nicht nur die schiere Anzahl der Anbieter, sondern auch die Tatsache, dass sowohl die Global Players wie Beckhoff, Mitsubishi, Phoenix Contact und Siemens mit ihrem universellen Programm vertreten sind als auch zahlreiche hoch spezialisierte mittelständische Unternehmen, die sich mit ihren Steuerungslösungen auf definierte Branchen oder Produktbereiche konzentrieren.

Dabei können sich die Fachbesucher auf tiefgehende, konkrete Fachgespräche und umfassende Information freuen. Denn die FMB ist als Arbeitsmesse konzipiert, die den direkten Austausch zwischen Herstellern und Anwendern in den Vordergrund stellt. Genau das schätzen auch die Messebesucher, die mit konkreten Projekten und Anfragen auf die Messe kommen.

Die Themen, die auf den Ständen der Steuerungstechnik-Spezialisten diskutiert werden, ergeben sich jeweils aus den konkreten Anforderungen der Besucher. Dazu gehören Fachgespräche über die Auswahl des Steuerungskonzeptes und des passenden Kommunikationsstandards. Darüber hinaus wird auch die Integration der Sicherheitsfunktionen ein oft angesprochenes Thema werden, für das nicht nur die Experten der Steuerungstechnik, sondern auch die dezidierten Anbieter  von Komponenten der Maschinensicherheit wie Pilz und Sick Lösungen zu bieten haben.

Die FMB – Zuliefermesse Maschinenbau wird aber nicht nur einen umfassenden Überblick über den „Status Quo“ der Steuerungstechnik geben, sondern auch einen Ausblick auf die zukünftige Entwicklung dieser Disziplin. Auf einer Sonderschau präsentieren Mitglieder des Spitzenclusters „Intelligente technische Systeme

– it´s OWL“ Zwischenergebnisse ihrer gemeinsamen Forschungsarbeiten. Hier kann der Besucher Zukunftskonzepte der Steuerungs- und Automatisierungstechnik live erleben und ohne Umwege mit den Entwicklern ins Gespräch kommen.

Eine aktuelle Ausstellerliste der FMB steht zur Online-Ansicht und als Download unter www.fmb-messe.de zur Verfügung.

MEMA gewinnt seit zehn Jahren an Bedeutung

Meppen. Etwa 140 Gäste aus Wirtschaft, Politik und dem Bildungsbereich waren der Einladung zur Jubiläumsveranstaltung „10 Jahre MEMA-Netzwerk“ ins Kreishaus gefolgt. Das Metall- und Maschinenbaunetzwerk (MEMA) der Emsland GmbH hat seit seinem Startschuss im Mai 2004 „eine Dynamik entwickelt, die wir nie vermutet hätten“, sagte Landrat Reinhard Winter bei der Begrüßung.

MEMA gewinnt seit zehn Jahren an Bedeutung weiterlesen

Ein Ostwestfale rüstet auf

Oltrogge & Co. KG liefert die siebenundzwanzigste Mazak Werkzeugmaschine an die Firma Urban GmbH Maschinen- und Werkzeugbau: Die Firma Urban GmbH aus Herford rüstet auf: Am 23. Januar 2014 lieferte die Oltrogge & Co. KG die 27. Mazak Werkzeugmaschine für die Produktion. Mit maximaler Produktivität, hoher Bearbeitungspräzision und Qualität wird bei der Urban GmbH in die Zukunft investiert.

Ein Ostwestfale rüstet auf weiterlesen

„Zusatzleistungen“

Und nach der Feuerverzinkung? Zusatzleistungen von Helling & Neuhaus! „Verlängerte Werkbank des Kunden“ bietet enormen Mehrwert: Warum in den Arbeitsabläufen wertvolle Zeit verlieren – wenn es eigentlich ganz einfache Lösungen gibt? Der Herausforderung, Aufgaben zu optimieren, stellt sich die zur Seppeler Gruppe gehörende Verzinkerei Helling & Neuhaus mit Sitz in Gütersloh gern.

„Zusatzleistungen“ weiterlesen